Dienst "Server" / Systemfehler 5

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Warum macht ihr es alle so kompliziert?

Start drcken, bei dem Suchfeld unten CMD eingeben und dann rechtsklick auf die cmd.exe -> Als Administrator ausführen ..

Rest ist ja schon oben geschrieben worden


Zu der XP-Frage:
Nein, lass XP wo es ist... Vista oder Win7 drauf lassen ...
 

typhson

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
499
Hm,
wenn ich CMD als Administrator ausführen will muss ich ja ein Passwort eingeben.
Um das Administratorkonto mit einem Passwort zu versehen, bzw um es zu aktivieren, muss ich aber die Konsole als Administrator starten, das geht aber nur wenn man dem Konto ein PW zugewiesen hat...
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das ein Kreislauf...

mfg willi
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.203
Vergiss mal den ganzen Käse mit dem Administrator Konto. Das ist nicht nötig, solange dein User mit dem du normal unter Windows arbeitest, ebenfalls in der Admin Gruppe steckt. Bei nur einem Benutzeraccount ist das i.d.R. der Fall.

Das könntest du checken über Verwaltung\Computerverwaltung. Unter lokale Benutzer deinen Account suchen und per Doppelklick nachsehen, ob er Mitglied der Administrator Gruppe ist.

Wenn das der Fall ist, dann brauchst du das Konto Administrator nicht.

Die Geschichte mit runas ist zudem was ganz anderes, als über Rechtsklick die Option "Als Administrator ausführen".

Runas sorgt dafür, daß der Prozess in einem anderen Benutzerkontext gestartet wird. Das ist hier unnütz.

"Als Administrator ausführen" sagt der UAC, das dieser Prozess mit deinem derzeitig angemeldeten Profil laufen soll, aber mit vollem Security Access Token. Dann kommt dieses abgedunkelte Fenster zur Aktivierung.

Wenn damit die Box startet, dann läuft sie aber immernoch in deinem Benutzerkontext, nachzuvollziehen über den Taskmanager. Da steht dann immernoch dein User und nicht etwa Administrator.


Dein Problem ist nur, du hast den Eintrag beim Rechtsklick "Ausführen als Administrator" nicht. Warum nicht, das weiß ich auch nicht.

Probier daher mal aus, einen Link auf dem Desktop anzulegen für eine normale CommandBox. Dann in den Eigenschaften vom Link unter "Verknüpfung\Erweitert" den Haken setzen bei "Als Administrator ausführen". Dann kommt beim Doppelklick das bekannte UAC Fenster und danach haste deine AdminBox.

Von da an kannste ab der sc config Zeile von Beitrag #16 weitermachen.

Vorraussetzung aber wie oben beschrieben, dein Account muss in der Computerverwaltung in der lokalen Gruppe der Administratoren sein.


Um wieder ein full reliable bzw. rock solid System zu haben solltest du sowieso neuinstallieren. Aber zum Spaß und Neugier kann man die Reperatur ja versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.194
Dein Problem ist nur, du hast den Eintrag beim Rechtsklick "Ausführen als Administrator" nicht. Warum nicht, das weiß ich auch nicht.
das kommt, wenn der Dienst Sekundäre Anmeldung(seclogon) nicht mehr läuft oder deaktiviert wurde und somit auch der "Schnelle Benutzerwechsel" deaktiviert ist. Dann funktioniert "Ausführen als Administrator" nicht mehr.

Ansonsten ist die Erklärung richtig.

Aus diesem Grund sollte man aber denoch das Konto Administrator aktivieren und mit einem Passwort versehen. Somit ist zumindest die Möglichkeit der Anmeldung über die CMD gewährleistet, sei es nun per "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung" oder über die Wiederherstellungskonsole.
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.203
Okay.

Wenn auch in den Link Eigenschaften der Punkt "Ausführen als Administrator" nicht anwählbar ist, dann muss doch der Umweg über das Adminkonto gemacht werden.

Kann man auch über die GUI machen.

Verwaltung\Computerverwaltung\Lokale Benutzer

Doppelklick aufs Administrator Konto - Haken bei "Konto ist deaktiviert" entfernen.
Mit Okay rausgehen.
Mit Rechtsklick auf Administrator "Kennwort festlegen".

Danach mit runas eine CommandBox mit Admin Credentials starten
 

typhson

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
499
Habe übrigens die Vista CD letzten Dezember noch wiedergefunden und Neuinstalliert.
Mittlerweile steht aber ein komplett neuer Rechner hier, läuft auch mit dem gleichen Vista.
Der alte steht bei meinem Bruder, jetzt mit Win7 :)

Wollte nur noch mal mitteilen, dass alles gut ausgegangen ist und mich bei euch für eure Mithilfe bedanken :daumen:
 
Top