Dlan/PowerLan Verschiedene Hersteller

EnsisMilites

Cadet 2nd Year
Registriert
Juli 2012
Beiträge
22
Hallo Wertes Forum,
einfache/schnelle frage:

Sind die verschiedenen Dlan Hersteller untereinander Kompatibel ?
Beispiel : Kann man einen Dlan Stecker zb von Allnet mit einem Stecker von Netgear oder Devolo verbinden ?

Ich habe mal gelesen das nur Geräte vom Selben Hersteller untereinander Kompatibel sind, auch wenn es andere Versionen sind.
Das ist zwar mein Wissenstand, aber das habe ich nicht wirklich verfolgt, und es könnte sich diesbezüglich ja einiges in der Vergangenheit getan haben, darum meine frage.
 
wenn der Standard der selbe ist sollten sie kompatibel sein, aber:

wenn du die Möglichkiet hast es anders zu machen würde ich von DLAN abraten! macht potentiell viel Ärger.
 
dLan macht auch nicht mehr Ärger als WLAN.
Eine richtige Verkabelung ist zwar immer noch das beste, aber wenn man ggfls. mehrere Etagen zu überbrücken hat und die Wände/Decken dick sind und Metall enthalten ist dLAN besser als WLAN.

AVM und Devolo sind z.B. kompatibel (500MBit HomePlugAV2)
Bei Allnet bin ich mir nicht sicher, die 85MBit Versionen haben nicht mit den 85ern von Devolo geklappt.
Aber evtl. ist der neue 500er Standart da kompatibler.

In der c't gabs mal einen entsprechenden Artikel.
Dieser ist es nicht, aber er zeigt, dass es anscheinend zwei nicht kompatible Standarts gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Hintergrund der Frage ist eigentlich das ich Zwei getrennte Dlan-Netze im Gebäude erstellen möchte, die schon Prinzipiell (Technisch) keines falls zugriff auf den anderen Dlan Zweig haben soll.
Also Zwei verschiedene Dlan Hersteller sollen es werden, zurzeit habe ich mehrere Dlan Geräte von Devolo "200 AVmini" im Einsatz, bin auch sehr zufrieden damit schon seit sehr langer Zeit.
 
Zurück
Oben