Drahtlosverbindung "Nicht identfizierbares Netzwerk"

Coci91

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Hallo Community,

zu allererst wünsche ich einen sonnigen Sonntag :) Ich hoffe auf Eure Hilfe, weil ich langsam verzweifel!

Die Situation:

Ich wohne jetzt seit 2 Tagen über der Firma von meinem Dad! (Haus mit EG;1OG,2OG) Ich lebe im 2. OG! Ich hab mit meinem neuem Notebook ca. 2 Monate alt eine WLAN Verbindung in sein Firmennetzwerk mit ca. 300 Mbit/s und habe bei meinem freundlichen Nachbarn im 1. OG einen WLAN Repeater dawzischen geschaltet! Beides von der Firma Fritz!
und zwar den Router Fritz!Box Fon WLAN 7270 und dem AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 - Wireless Range Extender!
Ich habe eine gute Verbindung durch die zwei Betonböden nach oben, so dass mein WLAN bis auf einen Balken immer gut verbunden ist! Das Problem was sich mir nun stellt ist folgendes: Sobald ich eine kurze Zeit im Internet bin schaltet sich vor die WLAN Balken links neben der Uhr ein gelbes Dreieck "Siehe Bild" mit der Aussage: "Nicht identfizierbares Netzwerk" somit habe ich zwar eine Verbindung, aber er lässt mich einfach nicht ins Netz! So bald ich aber unten in der Firma meines Vaters im Büro sitze ist die Verbindung uneingeschränkt verfügbar! :( Was ist das?Und was kann ich tun? Ich bräuchte bitte eine Step by Step Erklärung da ich nicht der Computerprofi bin^^

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Mit freundlichem Gruß
Der Coci

WLAN.jpg
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.077
IP-Einstellungen der Drahtlosnetzwerkverbindung prüfen, auf automatisch stellen, wenn das nicht der Fall ist.
Wenn es auf automatisch ist, dann kommt der WLAN-Adapter/Treiber nicht mit der im Router eingestellten Verschlüsselung klar.
 

Coci91

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Wo mach ich das genau?:D
Ergänzung ()

Hiiiiillffeeee :D bitte^^
 

Chromastein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
345
Hallo,

schau mal ob du das "öffentliche Netzwerk" in ein "privates Netzwerk" bei Windows 7 "Heimnetzwerk" einstellen kannst. Vermutlich hast du bei der Einrichtung des Netzwerkes bzw. der drahtlosen Internetverbindung "öffentliche Netzwerk" gewählt.

Grüße, CS.

Edit: Schau mal hier vielleicht hilft es dir.
http://powerforen.de/forum/showthread.php?t=238503
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Coci91

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
okay, ich probiere das gerade, aber wenn ich "ausführen" und dann secpol.msc eingeben krieg ich ne Fehlermeldung...Wie komm ich zu diesem Fenster was in deinem Link beschrieben ist?:)
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525

Chromastein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
345
Frage: Kannst du auf "öffentliches Netzwerk" klicken, das steht direkt unter dem Namen deines Netzwerk "Nicht identfizierbares Netzwerk". Da kann ich bei meinem Win 7 Notebook die Einstellung auf Heimnetzwerk umstellen.
 

Coci91

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Ich hab nen Heimnetzwerk! Nur leider ändert sich dies sobald ich meine Wohnung betrete in ein "nichtidentifizierbares Netzwerk" :( langsam am verzweifeln! hab dann versucht die IP Adresse von automatisch auf manuellen bezug zu stellen hat aber auch keinen Erfolg gebracht :(
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
Ich hab die Erfahrung gemacht, das dies sehr gerne vorkommt wenn Windows 7 die IP Adresse als unsicher eingestuft.

Hatte man vorher z.B. 192.168.178.30 und war im Heimnetz aktiv, ist dies bei z.B. 192.168.188.30 nicht mehr der Fall, weil es für Windows eine komplett andere Umgebung ist und sperrt dann auch jegliche Auswahlmöglichkeiten der Netzwerke.

Und an die secpol.msc kommt man erst ab Windows 7 Professional zum bearbeiten ran, alles unter Professional hat zwar auch die secpol.msc, diese lässt sich aber nicht ändern, da der entsprechende Editor fehlt (nachträglich kopieren geht auch nicht).

Erst wenn der IP Bereich (z.B. wie oben 192.168.188.30) freigegeben ist, erlaubt Windows 7 auch die entsprechende Auswahl zwischen Heimnetzwerk, Arbeitsplatznetzwerk und Öffentliches Netzwerk.
 
Top