Dringend: Kaufberatung für 5.1 bluray Home Entertainment-Komplettsystems

Kauf dir auf keinen Fall so ein All-in-one System!
Lautsprecherkabel sind nicht standardisiert, und sonst keine gescheite Upgrademöglichkeit vom Player etc. und wenige Anschlüsse. Von der Leistung/Qualität der Verstärker mal ganz zu schweigen.
In einer der letzten Audiovision Magazine gabs mal einen Vergleichstest von solchen Komplettsystemen und keins konnte wirklich überzeugen!

Kauf dir auf jeden Fall einen "echten" Receiver (evtl. auch inkl. Boxenset) und Player separat. Teurer wirds dann auch nicht und du kannst dir alles nach deinem Geschmack zusammenstellen. Insbesondere Lautsprecher sind ja immer Geschmackssache.

Standboxen in der Preisklasse müssen auch nicht unbedingt Vorteile haben :D

Beispiel:

Receiver: Pioneer VSX-520: http://www.amazon.de/Pioneer-VSX-52...5DDG/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1289408521&sr=8-2
BD Player: Sony S370: http://www.amazon.de/Sony-BDP-S370-...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1289408649&sr=1-1
Boxen: Onkyo 528: http://www.amazon.de/Onkyo-Lautspre...P644/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1289408750&sr=8-3

Zusammen keine 550€ und mit der Zusammenstellung wärst du 100%ig zufriedener als mit irgendeiner anderen All-in-one-Lösung!
Und wenn dir der Sound irgendwann nicht zusagt oder mehr Power willst, dann tauschst du einfach die Boxen aus und musst nicht das komplette System tauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Fertigset kostet 500€, dafür gibt es auch schon was vernünftiges.
und das Fertigteil hat keine Standlautsprecher sondern Säulen Lautsprecher.

So würde ich es machen:
AV-R: Yamaha 367 (200€)
Boxen: Canton Movie 120 MX (250€)
alternativ: quadral Quintas 5000 (265€)
Bluray: LG BD570 (130€)
2x HDMI Kabel: (10€)
30m LS Kabel: (30€)

alles in allem 620€ und man hat durchweg brauchbare Sachen!
 
Hey,
wie ich es liebe, wenn man ein komplettsystem sucht und alle mit einzelnen Geräten ankommen...(das selbe, wie bei meiner suche damals^^)
manchmal hat man einfach keinen platz um Player und so ein doch etwas größeren Verstärker z.B. in einer Schrankwand unter zu bringen...
Ich habe mir vor 1/2 Jahr das Sony BDV-E870 geholt.
Von der Leistung her finde ich es top.Auch die funktionen sind sehr gut. Einstellmöglichkeiten hat man auch ohne ende und der Klang ist sehr gut. (Natürlich gibt es besseres, aber von den Komplettsystemen dürfte das schon Oberklasse sein!)
Auch bei den internetinhalten hat man eine riesen auswahl. Nicht nur Youtube und Internetradio. Man hat auch Pro7,Sat1,Kabel1, usw. wo man sich z.B. ältere Folgen oder so anschauen kann. Ich glaub nur in der Sparte Video gibt es 30 Auswahlmöglichkeiten,was man sich über Internet anschauen kann.
Wenn du Fragen hast, kannst dich ja melden!
Die LG Anlagen sollen auch nicht verkehrt sein, jedoch bei manchen soll so ein Piepen in den Lautsprechern sein. Ich weiß nicht,ob das schon behoben wurde....
Sonst hilft auch google bzw. das Hifi-forum!
lg stefan
 
danke für die komentare aber ich hätte gerne ein soundsystem mit 2stand- und 2 säulenlautsprechern!!! könnte mir mal jemand eines zusammenstellen? komplettsystem währe meiner meinung mach auch nicht schlecht !!
 
Komlett in einem Gerät ist Mist - Player am Arsch, alles zum richten geben - nix mehr da, nicht mal Sound = MIST!
 
Wie sieht denn überhaupt dein Budget aus, oder hab ich das irgendwo überlesen?
 
Schade das es unbedingt Säulenlautsprecher sein müssen.

http://www.technikdirekt.de/main/de...mpaign=Geizhals&language=de&landingCountry=de
Ergänzung ()

Ach ja zu den Canton MX120 was florian schon empfohlen hatte ich auch noch Ausstellungsstücke - gut reduziert:
http://www.hirschille.de/hishop1/pr...Movie-100-MX--schwarz-matt---AUSSTELLER-.html

Und bei Säulenboxen hätte ich nur die auf der folgenden Seite was ins Budget passen, du brauchst ja Kabel auch noch - gibt es aber nur in Kirsche-Silber:
http://www.teufel.de/b-ware.html
Ergänzung ()

Oder hier mal schauen ob was für ein paar € weniger ergattern kannst:
http://shop.ebay.de/lautsprecher_teufel/m.html?rt=nc&LH_Auction=1&_fln=1&_ipg=&_trksid=p3911.c0.m283
 
Zuletzt bearbeitet:
entschuldigung aber ihr habt mich wohl falsch verstanden;-) ich woolte ein soundsystem mit 2 säulen und 2 standlautsprechern
 
gibt es NICHT!

der Grund ist ganz einfach, Alle Lautsprecher sollten miteinander Harmonieren.
nun haben Säulenlautsprecher allerdings Bauartbedingt viel schlechtere Klangeigenschaften.
wie man es dreht und wendet, es Harmoniert zusammen einfach nicht!
Daher Bietet dies auch kein Hersteller an.


wieso willst du hinten überhaupt Säulen LS?
Aus Platzmangel?
dann kann ich dir die Canton GLE Serie Nahe Legen.

die Kompakt LS GLE 410 sind nur 10cm Tief und direkt für dir Wandmontage Ausgelegt.
allerdings kosten diese etwas mehr (zwischen 600 und 1000€ jeh nach Konfiguration)
 
Zuletzt bearbeitet:
das sind 2 Säulen und 2 Satelliten
Stand LS sehen anders aus!

.
Darkfight-666 schrieb:
sonst wäre dass unschlagbar günstig:
(-50€ gegnüber Einzelkauf)
nein das ist der Standard Preis.
du hast wohl das 501A mit dem 5001A set verwechselt.
der Sub ist bisschen kleiner, die Satelliten sind Identisch.
zubehör ist nen bissel weniger dabei.
und die Sateliten haben keinen Hochglanz Lock.
 
so einen aufbau hätte ich gern mit den selben lautsprechern und besser als komplett lösung.
 
die Komplettlösungen kommen wie gesagt nicht an die Qualität von Spezialisierten Herstellern Heran, daher gibt es da von mir auch keine Empfehlung.
Diese Fertig Systeme gibt es nicht umsonnst nur im Unteren Preissegment.

vorallem kannst du aber bei einem Komplett System keine Komponenten Austauschen.
will man Up tu Date sein, sieht die Haltbarkeit ungefähr so aus:
Bluray Player: 2 Jahre
AV-Receiver: 3 Jahre
Lautsprecher: 10-20 Jahre

Nen Komplett System darfst alle Paar Jahre Komplett ersetzen.
Bei Einzelkomponenten tauscht eben das Defekte/Veraltete Gerät aus.
was kommt wohl Mittelfristig und Langfristig günstiger?


wenn es Säulen LS sein sollen und das Budget auf 700€ Gedeckelt ist, würde ich es so machen:
AV-R: Yamaha 367 für 200€
Boxen: Teufel Concept P oder S für 375€
Bluray: LG BD 560 für 100€
LS Kabel: 1€ pro Lfm
 
Also ich kann das Teufel LT 2 nur wärmstens empfehlen, zusammen mit einem Yamaha RX-V 667 zum Bsp eine gute Kombination
 
Zurück
Oben