News Dropbox für Windows 8 und Windows RT erschienen

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.430
Nachdem es bereits Dropbox-Applikationen für alle gängigen Systeme gibt, hat der Cloud-Speicherdienst kürzlich angepasste Apps für Microsofts Windows 8 und Windows RT veröffentlicht. Diese können nun kostenlos im Microsoft Store geladen werden.

Zur News: Dropbox für Windows 8 und Windows RT erschienen
 

Fonzy

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
809
Na das ist doch was, fehlt nur noch eine brauchbare App für Windows Phone. Da gibt es zwar Boxfiles, aber ein eigener Client von Dropbox direkt ist mir lieber.
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.489
Also die klassiches Windows Version funktioniert einwandfrei. Auf einem Desktop haben die Windows 8 Apps absolut keine Daseinsberechtigung (vergleiche Skype!). Für ein Tablet, gerade Windows RT ok.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
Nicht schlecht. Darauf hab ich ehrlich gesagt schon etwas gewartet, auch wenn es ein alternatives Programm gab. Heute Abend mal aufm Surface RT meiner Freundin testen =)
 

Kyze

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.255
Benutze auch die normale Dropbox-Version noch auf WIndows 8.

Habe versucht die Skype-App anstatt des normalen Clients zu nutzen, war allerdings ein graus.
Apps sind ziemliche unnütz, da sie dir den ganzen Bildschrim klauen.

Die normalen Desktop-Anwendungen sind für den Desktop einfach besser.
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
"warten" das liest man im Zusammenhang mit Microsoft ziemlich häufig :rolleyes:
mich würde interesieren wie viele Leute diese Apps überhaupt nutzen.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Bietet diese Version nur zusätzliche Features zur normalen Desktopversion oder fehlen da wieder Features?
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Ist doch bezeichnend... da frägt einer wie man bei DropBox Dateien hochlädt. Armutszeugnis Microsoft!
 

Selissa

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
916
Das hat nichts mir MS zu tun, sondern mit der App! Und da keine anständige Antwort von Dir kam, gehe ich von aus, dass Du 0 Plan hast!
 

sav1984

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.326
Ist doch bezeichnend... da frägt einer wie man bei DropBox Dateien hochlädt. Armutszeugnis Microsoft!
fette antwort.
ich wurde letztens gefragt wie man bei android wlan einrichtet. puh.
was sagt uns das ?
garnichts.
was für den einen selbstverständlich ist, ist für den andren eben was neues. das betrifft alle hersteller von software.
dazu ist das bedienkonzept von dem windows 8 style ui noch recht neu. bei neuen dingen dauert es immer seine zeit bis man damit vertraut ist. in einiger zeit werden die leute sagen: "kontextmenü ? von oben reinwischen, weiß doch jeder..."

damit hab ich übrigens auch die antwort gegeben.
ich hab die app nicht probiert. aber wenn so keine offensichtliche upload-funktion vorhanden ist, öffne das kontext-menü mit einer wischgeste vom oberen bildschirmrand (oder rechter mausklick).
da wirst du erweiterte funktionen finden.
FALLS es tatsächlich keine upload funktion gibt, dann kann man auch kaum M$ die schuld in die schuhe schieben.

@linux...

ich gehe stark davon aus das die Win8 App eine beschnittene version der desktop app ist.
Grundsätzlich sollen ja Apps die mit Fingergesten bedient werden (und für nichts andres ist diese app gemacht worden) sich auf das wesentliche konzentrieren. man braucht auf einem tablet normal keinen vollen funktionsumfang, hat dafür die annehmlichkeit einer guten steuerung per gesten/finger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Selissa

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
916
Beschnitten ist gut, das einzige, das ich machen kann, ist eine Datei anklicken. Die Bezeichnung App ist für die Funktion arg hoch gegriffen.
 

sav1984

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.326
bietet das kontext menü auch nicht mehr ?
ich kenn die app nicht ;) kann sie erst ausprobieren wenn ich daheim bin :D
hab leider (noch) kein win8 in der arbeit.
brauchen würd ich die app sowieso nicht, ich sehe keine vorteile von dropbox gegenüber skydrive - im gegenteil... viel eher seh ich in skydrive mehr funktionalität und potential.
 

fire2002de

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
258
da war er wieder,auch gehört ? der Sack Reis oO
dropbox ohne zweifel top aber in Verbindung mit win8 hmm...
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Das hat nichts mir MS zu tun, sondern mit der App! Und da keine anständige Antwort von Dir kam, gehe ich von aus, dass Du 0 Plan hast!
DropBox wird das GUI an W8 angepasst haben so wie es im Artikel steht, damit kommt der Nutzer nicht klar. Wie bei allem im Leben spielt es keine Rolle wer Schuld hat solang das Problem existiert.

Doch natürlich sagt das was aus, Windows 8 hat ein fettes Problem. DropBox bietet die einfachste Möglichkeit überhaupt Dateien in die Cloud zu laden, wenn ein User damit Probleme hat, dürften die Probleme im Zusammenhang damit bei MS liegen.

btw: Windows 8 habe ich auch schon genutzt, ich mags nicht. Völlig bescheuert auf nem Desktop oder Klapprechner.
 

212N3rD

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
70
wo gibts die app in store? finde sie nicht....
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
772
wo gibts die app in store? finde sie nicht....
Geh in die Einstellungen beim Store und schalte die (einzigen) zwei sinnlosen Optionen aus. Suche dann im Shop erneut nach Dropbox. schon findest du die Haupt-App und noch viel mehr.

MS hat definitiv mit vielen Problemen im App-Markt zu kämpfen. Das Problem, dass ich da sehe ist, dass es immer so lang dauert, dass überhaupt was geändert wird. Wieso funktioniert das beim normalen x86 System so schnell mit Hotfixes und Patches und solche behinderten Einstellungsfehler oder andere Kleinigkeiten, welche das gesamte Ökosystem höchst unattraktiv machen, bügeln sie frühstens im Sommer aus, wenn schon das neue (pseudo) major-update ansteht....
 

212N3rD

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
70
Geh in die Einstellungen beim Store und schalte die (einzigen) zwei sinnlosen Optionen aus. Suche dann im Shop erneut nach Dropbox. schon findest du die Haupt-App und noch viel mehr.

MS hat definitiv mit vielen Problemen im App-Markt zu kämpfen. Das Problem, dass ich da sehe ist, dass es immer so lang dauert, dass überhaupt was geändert wird. Wieso funktioniert das beim normalen x86 System so schnell mit Hotfixes und Patches und solche behinderten Einstellungsfehler oder andere Kleinigkeiten, welche das gesamte Ökosystem höchst unattraktiv machen, bügeln sie frühstens im Sommer aus, wenn schon das neue (pseudo) major-update ansteht....
super danke
sehe jetzt viel mehr apps im store
 
Top