Druck Aufträge Importieren

Der Puritaner

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
638
Hallöchen,

mich würde mal Interessieren ob es möglich ist Druck Aufträge auf einen anderen Rechner, an dem Jedoch der selbe Drucker (Kyocera FS-C2126MFP) hängt zu Importieren.

Wir hatten heute das Problem das der Drucker nicht mehr wollte, da der Rest druck Behälter, ich glaube so heißt das wo die Rest Druckerschwärze aufgefangen wird, voll war.

Resultat auf einem PC liegen nun ca. 180 Druckaufträge die nicht abgearbeitet werden können, es ist auch etwas problematisch die Druck Aufträge noch mal aus dem Finanzprogramm zu senden.

In der Zweigstelle haben wir den selben Drucker, wäre es da nicht möglich die Druck Aufträge zu Importiren oder Kopieren und dann dort zu Drucken?
 
Zuletzt bearbeitet:

patayaboneau

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
169
Warum nicht einfach euren Dienstleister anrufen, bei dem die Geräte vermutlich geleast sind, und neue Resttonerbehälter anfordern? Oder eben kurz den Resttoner irgendwo auslagern (um ihn am Ende wieder reinzufüllen und fachgerecht zu entsorgen), damit der Behälter leer ist und weitergedruckt werden kann?
 

Der Puritaner

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
638
Stimmt das Ding heißt Resttonerbehälter,

der Drucker der nicht Funktioniert ist über Netzwerk angeschlossen steht aber wo anders als der PC auf dem sich die Druck Aufträge befinden, sonst wäre es wahrscheinlich auch aufgefallen das der Drucker nicht Druckt.

Resttonerbehälter kann erst in zweit tagen vom Service Techniker gewechselt werden, habe schon durch schütteln und Klopfen versucht den Rest irgendwie zu Komprimieren damit ein wenig mehr Platz im Resttonerbehälter entsteht.

Hat auch funktioniert aber wie gesagt es sind noch ca. 180 Druck Aufträge übrig.

Resttonerbehälter lässt sich auch nicht öffnen um ihn Manuell zu leeren, das teil ist verschweißt und ohne Behälter Druckt der Drucker auch nicht.
 

Der Puritaner

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
638
a) nimm den resttonerbehälter vom zweiten drucker
Das wäre eine Möglichkeit die ich noch nicht in Betracht gezogen habe, hoffentlich passt es, versuche ich gleich morgen früh.
b) schließ den zweiten drucker so wie den "defekten" ans netzwerk an
Das ist leider nicht möglich der steht 20km entfernt weg, da müsste ich mir ja einen Bus borgen.
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.595
wenn a geht muss auch b gehen denn beide müssen physikalisch an den anderen ort^^

wieso hast du eigtl keine resttonerbehälter mehr? so einer ist bei jedem toner mit dabei o.O den kann man nämlich selber wechseln und muss dafür nicht nen service techniker rufen o.O oder macht der noch andere probleme?
 

Der Puritaner

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
638
Kann schon möglich sein das dort noch irgendwo ein Restbehälter rum liegt, nur wissen die eh nicht was sie alles haben und weil der Chef das immer alles irgendwo hin Räumt weiß ich auch nicht wo der Kram zu finden ist.
Es soll eben Funktionieren und wenn etwas nicht geht wird als erstes der Service Techniker angerufen weil es ja ein Leasing gerät ist und wenn der nicht kann weil es bestellt werden muss werde ich als Ratgeber hinzugezogen :evillol:

Alles kann ich aber auch nicht wissen.
 
Anzeige
Top