Drucker Canon IP4000 über Netzwerk nutzen

Cowboy71

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Howdie Folks,

Ich habe ein Problem, bei dem ich nicht weiterkomme: Seit Samstag habe ich einen neuen Rechner mit Windows7 professional 64. Meinen alten Rechner mit XP home 32 will ich weiter nutzen. An diesem Rechner ist ein Canon IP4000 Drucker für das Netz freigegeben, den ich vom Win7-Rechner aus ansteuern will.
Wenn ich unter Win7 den Drucker im Manager für "Geräte und Drucker" mit dem Befehl "Drucker hinzufügen" und dann "Netzwerk, Drahtlos...hinzufügen" auswähle, erscheint der Drucker vom XP-Rechner in der Liste. Ich wähle ihn aus und klicke "weiter". Verbindung ist hergestellt, Windows Update wird überprüft. Es wird kein Treiber gefunden. Als nächstes bräuchte ich eine INF-Datei die manuell angegeben werden muß. Die habe ich leider nicht und kann auch bei Canon keinen Treiber laden, bzw. weiß ich nicht, wo ich die finde auf meinem Rechner.
Als ich den Drucker mal direkt am Win7-Rechner angeschlossen hatte, konnte ich über Windows Update wohl einen passenden Treiber laden und der Drucker ging auch. Aber über´s Netzwerk halt nicht.
Ich bin mit meinem Latein (was nicht sehr umfangreich ist) am Ende. Hat jemand bitte einen Tip für mich?

So long,
Jack
 

millivantilli

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
16
Hallo, Google gibt da so einige Lösungswege an. Canon.com bietet Dir den Windows XP64 Bit Treiber
an. Damit solls wohl funktionieren. Good Luck.
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.195
Das Gleiche hatte ich auch mal mit einem iP4600, es liegt an folgendem Problem, der PC an dem der Drucker angeschlossen ist, dient als Printserver und ist dafür zuständig, allen anderen PCs im Netzwerk die Druckertreiber zur Verfügung zu stellen. Die Canon Treiber sind aber so dämlich gemacht, das genau dies nicht möglich ist. Es gibt keine inf-Datei, der Canon Treiber ist einfach eine exe-Datei die nur in der Lage ist einen Lokal angeschlossenen Drucker zu installieren. Somit kannst du selbst damit an deinem Windows 7 PC, der in diesem Fall als Client arbeitet und keinen Drucker angeschlossen hat, erst gar keinen Treiber installieren. Das arbeiten mit einem externen/separaten Printserver z.B. das Anschließen des Druckers am Router könnte evtl. Abhilfe schaffen. Ich habe mir dann damals einfach einen Netzwerkdrucker gekauft. Probleme dieser Art hatte ich erst bei Canon, wodurch ich wieder zu Epson zurück gekehrt bin.
 

Cowboy71

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Howdie,

Danke für Eure Hilfestellung. Der Drucker geht jetzt. Allerdings habe ich mit dem Treiber vom Windows Update einen lokalen Drucker installiert. Anschließend habe ich bei den Druckereigenschaften den Druckeranschluß ins Netzwerk gelenkt.
Bei den Anschlüssen habe ich einen LocalPort ausgewählt und den mit \\192.168.0.2\Canon auf das Netz geleitet.

Hat auf Anhieb gefunzt.

So long,
Jack
 

Hotfrog

Newbie
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1
Hallo Cowboy71

Ich habe das gleiche Problem und würde gerne Deine Lösung auch bei mir anwenden.
Leider bin ich in Sachen Netzwerk Anfänger und kapiere daher nicht wie du auf die
\\192.168.0.2\Canon gekommen bist.
Mit der gleichen Eingabe funktioniert es bei mir nicht!??! :freak:

Kannst Du oder jemand anderes mir bitte weiterhelfen?

Gruß Hotfrog
 
Top