DSL Flat - Telefon ohne Router?

Cyda

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
758
Hallo, Bekannte von mir haben diese Wochen ihren ISDN Anschluss auf einen DSL Tarif geupdatet. Sie haben allerdings keine Ahnung davon, daher sollte ich mich um die Einrichtung des Routers usw. kümmern. Eigentlich wollte ich mich am Wochenende darum kümmern aber mir kam da etwas sehr wichtiges dazwischen. Nun meine Frage.

Derzeit ist noch alles beim Alten. Also das Ntba ist mit der Telefondose verbunden und vom Ntba gehen 2 Kabel, eins zum Telefon und ein anderes zum PC. Kann das erst einmal so bleiben bis nächstes Wochenende? Ins Internet müssen sie nicht so dringend aber Telefonieren wäre wichtig. Ist das überhaupt noch möglich so?
 

Cyda

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
758
Sie sind wie zuvor auch bei der Telekom und haben von einem uralt ISDN standard Tarif zum Call und Surf Comfort Universal gewechselt. Das müsste doch DSL und ISDN über eine Leitung sein?
 
L

Labtec

Gast
@ Cyda
Es wird so gehen - Telefon auf jeden Fall.
Der Aufbau für IDSN bleibt ja weiterhin derselbe.

@Stahlseele
ISDN ist beider Telekom noch echtes ISDN, nix VoIP.
 

Holgi_Heizer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
524
Hi,

@Labtec: Aus der Formulierung des Threaderstellers lese ich aber eher raus das aus einem "nur" ISDN-Telefonanschluss jetzt ein DSL Anschluss wurde. Ob da jetzt DSL+ISDN, DSL+Analog oder DSL+VOIP beauftragt wurde geht daraus nicht so eindeutig hervor.

Wann war denn die Schaltung? Geht jetzt das Telefon noch? Falls ja, wurde DSL + ISDN geschaltet und das Telefon kann wie bisher via Splitter -> NTBA -> Telefon/Telefonanlage betrieben werden.

Ohne weitere Details zu dem Vertrag bzw. der genauen Bezeichnung inkl. Telefonvariante kann man jedoch nichts genaues sagen aus meiner Sicht.
 

Vash^

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
257
Ich würde sagen er bekommt nen Universalanschluss, jedenfalls macht das am meisten Sinn, da ein Wechsel runter vom ISDN immer was kostet und die liebe Telekom dadurch auch die 4 oder 5€ Aufpreis verlieren würde, also fast sicher :)

Und damit würde auch das Telefon auch ohne Modem funktioneren.

Also einfach schauen, ob es ein Universal Anschluss wird -> dann gehts,
wenn kein Universal -> dann nicht ohne Modem da VoIP.
 
L

Labtec

Gast
@cartridge_case
Wenn du ausdrücklich ISDN (bzw. bei der Telekom UNIVERSAL) bestellst, bekommste das auch.
Klar bieten die auch VoIP an. Aber das verkaufen sie nicht als ISDN, wie so manch andere Anbieter am Markt.

@Holgi
Ok, das stimmt, ich bin einfach davon ausgegangen das von ISDN only auf "Call & Surf x Universal" gewechselt wurde.
 

Cyda

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
758
Im 2. Post habe ich doch geschrieben dass es sich um den Call und Surf DSL Anschluss (Kein IP)+ Universal (ISDN) handelt. Dadurch kostet der Anschluss auch 4 Euro mehr im Monat.
 

Cyda

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
758
Super, vielen Dank. Werde ich so weiterleiten.
 
Top