durchsuchen Webseiten automatisch Verbindungen?

wood4

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
520
Hallo.
Wenn ich im FF 23.0.1 Webseiten aufrufe, passiert es oft,
dass unten links ein Schrift-Balken erscheint (der anzeigt wie weit die Seite geladen ist).
In diesem Schrift-Balken werden oft Seiten wie z.B. „Facebook“, „google+“,… angezeigt.
Also auch soziale Netzwerke, (in denen ich aber nicht angemeldet bin).

Bedeutet das, dass die jeweiligen Webseiten automatisch durchsuchen, ob man zu diesen Seiten irgendeine Verbindung hat?

mfG
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Auf jeder Seite wo es gefällt mir Button und Co. gibt wird von vornherein eine Verbindung zu eben diesen aufgebaut solange der Betreiber der Seite das nicht zu verhindern weiß.
2 Klick-Buttons wie hier auf der Seite zum Beispiel rufen meist nur die Grafiken von deren Servern ab und stellen erst eine Verbindung her, wenn sie aktiviert werden.

Grundsätzlich kann man also deine Frage mit "Ja" beantworten.

Schau mal hier vorbei: http://fixtracking.com/

Und zur Erklärung: http://dontbubble.us/ // http://donttrack.us/
 

Jonas92

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
721
Die checken deine Cookies ab und suchen so zb geziehlt nach Facebook Cookies ab. Eine direkte Verbindung wird aufgebaut sobald du auf den Button drückst. Ob diese schon vorher aufgebaut wird, kann ich dir nicht sagen.
Abhilfe schafft zb das Addon Addblock Plus in der neusten Version:
lr8vj8z7.png

Sinnvoll ist es alle 3 Möglichkeiten anzuhaken.

lg
 

T0a5tbr0t

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
581
"Durchsuchen" tun die nichts. Auf den Webseiten sind ganz einfach Inhalte von anderen Seiten (bzw. Servern, CDN's) eingebunden und die werden vom Browser beim Seitenaufruf eben geladen. Hier auf Computerbase sind unter anderem z.B. Dinge wie Google-Analytics oder Google's DoubleClick (Werbung) eingebaut.
Die bekommen den Aufruf natürlich mit, aber das ist ja auch bei Sachen wie Analytics gewollt.
 
Top