E4300 ist overclocked langsamer

tomcat70

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
127
Hallo,

habe heute versucht dem PC meiner Schwester etwas schneller zu machen.
Sie hat einen E4300 auf einem Gigabyte GA-965P-DS3 (rev. 3.3), Grafikkarte ist eine 8800GTS. Habe im Bios den FSB von 200 auf 266Mhz, den PCI Express Takt auf 100Mhz und den Ramteiler auf 2,66 gestellt, danach auch mal FSB 300Mhz und Ramteiler 2,5 probiert. In beiden Einstellungen war die Geschwindigkeit etwas langsamer (Crysis Benchmark) als bei Standardtakt, bzw. das Fernsehbild Ihrer TV Karte hat geruckelt.
Hat jemand eine Idee wie das sein kann?
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
was sagen denn die temps ?
eventuell throttled deine cpu, da diese ( temps ) zu hoch werden.
 

tomcat70

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
127
Hab sie jetz nimmer im Kopf aber waren i. O. glaub ich. Zumal im Bios ein Überhitzungsalarm bei 70 Grad anspringt, und eine Taktanhebung von 1,8Ghz auf 2,4Ghz sollte kein Problem darstellen, CPU Spannung ist übrigens nicht verändert. Falls der Kühler nicht richtig montiert wär gäbs glaub auch schon bei 1,8Ghz nen Problem.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
solche phänomene gibt es manchmal.
hatte ich schon früher mit dem PI, PII u. PIII erlebt.
teilweise auch bei einigen, älteren grakas.

- an was es genau liegt kann ich dir nicht sagen ....es gibt aber mehrere threads
im netz über diese feststellungen, allerdings auch nur vorwiegend bei älterer hardware.
 

Tobi47

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.788
Die CPU geschwindigkeit testet man auch nicht mt dem Crysis Benchmark weil der eher GPU lastig ist. Teste einfach mal SuperPI mit normalem und angehobenem Takt.
 

tomcat70

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
127
Der Benchmark an sich ist ja nun eh nicht mehr das Thema. Fakt ist das da irgendwas nicht stimmt, frag mich nur was? Gibts evtl im Bios noch eine Einstellung die man beachten müsste?
 
U

ultra

Gast
Poste doch mal all deine Settings - dann kann man mehr dazu sagen.
Ansonsten würde ich vllt. nicht direkt 600MHz hoch gehen, sondern vorerst 400MHz und schauen, ob das Phänomen dort auch auftritt?!

Gruß
ultra
 

tomcat70

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
127
Hab die von den Default abweichenden Bios Einstellungen ja oben beschrieben. Mehr kann ich leider jetz nicht sagen da ich meine Schwester/ihren PC erst wieder nächstes WE seh.

ABER, da fällt mir noch was ein. Und zwar hat der Rechner total gestreikt als ich den USB auf 266Mhz und den Ramteiler auf 3,00 hatte. Der Ram hätte da idealerweise 800Mhz gehabt, ging aber ums verrecken nicht. Mit dem Ramteiler 2,66 gings dann.
 
Zuletzt bearbeitet:

klpp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
469
Hallo,

schau doch mal hier (http://www.jzelectronic.de/jz2/index.php) ob du auch alles richtig eingestellt hast.
Dazu gehst du links auf "Support" -> "Bios Anleitung" -> "Overclocking Tipps mit Gigabyte™ P965 - DQ6, DS4, DS3P und DS3"
Anschließend kannst du in der ersten Spalte deinen E4300 und die gewünschte Mhz Zahl auswählen.

Hoffe es hilft.
 

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
könnte an den ram timings liegen, glaube der alte p965 hatte die bei übertaktung grosszügig runter gestellt
also stell die mal noch hand ein
 

tomcat70

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
127
Danke für den Tip! Werd ich ausprobieren.
Was ich nicht so ganz kapiere ist, das die auf der Seite http://www.jzelectronic.de/jz2/index.php empfehlen die Ramspannung zu erhöhen obwohl der ja nicht übertktet wird. Kann mir das mal einer erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top