News EA bringt Unlock-DLC für Battlefield 3

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Ahja wenn man die Fahrzeug DLC's weglässt kostet der Spaß (nur) 24,99€ für Anfänger eigentlich eine gute Option.
Naja , aber NUR das mit dem Jet/Heli/Tank Shortcut macht doch Sinn wenn man in den Kit Shortcuts die Waffen Attachments eh nicht bekommt.

Man hat schlicht und einfach diese Info nicht angegeben, wäscht seine Hände aber in Unschuld weil man es auch nicht versprochen hat.

Die Info in der News dass man das Ultimate Bundle in Origin noch nicht kaufen kann, ist schlichtweg falsch, man konnte es schon am 29.3. kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bio-Apfel

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
851
Battlefield hat nichts mit Können (Skill) zu tun. Irgendwelche ,,Suchtis" spielen mehrere hundert Stunden um entsprechende Waffenvorteile gegenüber den normal Spielenden zu bekommen.

Anders Counter-Strike: Alle haben die gleichen Voraussetzungen.
Deshalb ist CS ja auch langweilig wie altes brot. ;)

Lass dir von einem "suchti" sagen: es liegt an dir, wenn du in BF3 nicht klar kommst.
Die erstwaffe ist in jeder klasse gleichzeitig eine der besten, wobei die unterschiede eh fast belanglos sind wegen gutem balancing.
Generell lustig, wie in diesem thread einige ihren misserfolg auf andere spieler, das spiel selbst, EA oder den lieben gott schieben.
Aber dass es daran liegt, dass man einfach noch zu mies ist? NEIIIN, kann ja gar nicht sein! :)

Der shortcut-DLC ist die diskussion nicht wert. Niemand hat dadurch vorteile, nur früher mehr abwechslung.
Macht euch mal locker!
 

Robby1234

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
412
Einen Vorteil bringts nicht im Gegenteil es raubt einem eher die Motivation bzw. den Spielspaß ...
 

colossoss

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
670
Ich Persönlich merke sowieso keinen großen Unterschied zwischen den Waffen, der jeweiligen Klasse.
Allerdings habe ich jetzt alle Freigespielt.
Gut die Ausstattungen der Waffen fehlen zwar noch, aber das Ergibt sich Nebenbei und finde ich nicht so wichtig.
Nun geht es an die Fahrzeuge, mal sehen wie Lange diese dauern.
 

Keyser Soze

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.349
Also mich stört der DLC nicht, es werden ja auch nur die Waffen freigeschaltet und nicht alle Zusätze. Ich sehe hier den normalen USER nicht benachteiligt. Würde sowas schon mit dem realse rausgebracht, wäre das was anderes.
Aber irgendwie schießt man dadurch schon etwas am Spielprinzip vorbei, da die Motivation bei vielen Spielern nicht nur in einer tollen K/D rate zu finden ist, sondern auch in dem Sammeln aller Waffen/Medaillien/Ribbons etc. .Was mich mehr stört, das man für bestimmte Dogtags bezahlen muss, da diese nicht zu erspielen sind.
 

Pelto

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.663
Zumal die Anfangswaffen in BF3 mit zu den stärksten Waffen zählen oder es gar sind. Nur die Fahrzeugperks bringen wirklich Vorteile, aber diese haben sich ja auch viele freigespielt indem sie auf leeren Servern Flaggen eingenommen haben. Also Wayne
 

Tallantis

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
754
Wer sich das holt ist auch selber Schuld, als ob man in BF nicht auch so genug gute Waffen gibt und das von Anfang an. Also ich hab meine Kills auch so gut hinbekommen. Waffen wie das M16A3 sind eine der besten Waffen des Spiels. Von daher -> Wayne, wer sich das holt ein Depp oder so ein noob, dass er auch mit allen Waffen nur Kanonenfutter ist.

Hab mir die Coop-Waffen gekauft, weil der Coop-Modus einfach nicht funktionieren will, und 20 Jahre wollte ich auf das G3 auch nicht warten.
Nun hab ich mein G3 und bin glücklich, ist eh die geilste Waffe :D
Applaus! Und das G3 ist nur eine gute Waffe unter vielen soviel dazu.

Battlefield hat nichts mit Können (Skill) zu tun. Irgendwelche ,,Suchtis" spielen mehrere hundert Stunden um entsprechende Waffenvorteile gegenüber den normal Spielenden zu bekommen.

Anders Counter-Strike: Alle haben die gleichen Voraussetzungen.
Hauptsache Troll ohne es jemals gezockt zu haben was? Go to Hell.^^
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MEDIC-on-DUTY

Gast
man gut, das solche leute wie du nicht mehr spielen wollen. keine ahnung, um was es hier überhaupt geht, aber irgendwas nachplabbern was andere unüberlegt in die umwelt abgeben.

deine aussage ist ein absolutes armutszeugnis!

spielt das spiel erstmal richtig und du weist auch was ich meine.
Micha, ich weiß sehr wohl wovon ich spreche. Nach mehr als 1500 Std. BF2, ungezählten BadCompany und genügend BF3 Stunden kann ich wohl das ganze sehr genau beurteilen.

Darüber hinaus kann ich in Deinem Post weder Sinn noch nachvollziehbare Argumentation finden. Reines Geblöke...
 

puro

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
610
Zumal die Anfangswaffen in BF3 mit zu den stärksten Waffen zählen oder es gar sind. Nur die Fahrzeugperks bringen wirklich Vorteile, aber diese haben sich ja auch viele freigespielt indem sie auf leeren Servern Flaggen eingenommen haben. Also Wayne
Jede Waffe ist gleich stark, es kommt zu 95% auf den Spieler an wie er mit der Waffe umgeht, das Recoil handhabt und so weiter.
 

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
Mich stört der DLC auch nicht wirklich... bei den Waffen macht es wie gesagt eigentlich keinen Unterschied. Ich Spiele eigentlich meist mit einer der ersten 3 freischaltbaren Waffen da ich dafür das ganze Zubehör habe und komme damit ganz gut zurecht.

Oft ist es einfach so, dass Spieler eine ganze Weile spielen müssen um höherstufige Waffen zu bekommen.. und wenn sie diese dann haben und gute Ergebnisse erzielen wird das mit der Waffe assoziiert... obwohl zu einem Großteil eigentlich die bis zu dem Zeitpunkt verbrachte Spielzeit und damit gewonnene Erfahrung dafür verantwortlich sind.
 

00Muetze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
261
Ich habe eher das Gefühl, dass sich viele in ihrem Ego gekränkt fühlen. Wenn schon jeder gegen Münzeinwurf alles freischalten kann ist doch das "ehrlich" aufgespielte nix mehr wert :freak:

Wo hier der gerne erwähnte "Vorteil" bzw. inwiefern dass ein "legaler Cheat" sein soll erschließt sich mir nicht.

Nicht mal bei den Fahrzeug Upgrades würde ich einen deutlichen Vorteil sehen, denn jemand mit gekauften Perks wird meist den Kürzeren ziehen gegenüber jemanden der sich die Perks erspielt hat. Diejenigen die für ihre Klassen/Fahrzeuge die Perks nicht gekauft haben, haben dementsprechend lange gebraucht und verfügen deshalb über mehr Erfahrung. Hier wird ja fast behauptet BF3 ist so simpel, dass man nur alle Perks haben muss um DER Hero am Feld zu sein. Nachdem dass aber nicht so ist, bleibt nurmehr "gekränktes Ego" als Grund über.

Erinnert mich stark an meine WoW-Zeit, da sind plötzlich auch die Honks mit ihrem gekauftem T6 imba Charakter angetanzt und dachten sie wären DIE Helden und dann stellte sich in Karazhan heraus, dass das ganze T6 Equipment für nichts ist, wenn man nicht weiß wie man sich in einem Raid zu verhalten hat. Beste Aussage des T6 DD "Warum haben die Gegner plötzlich so komische Symbole über dem Kopf, das hab ich noch nie gesehen!" Wobei in einem MMORPG das ganze etwas störender ist, da es dort gleich mal 10 Leute zerlegt nur weil einer sich nicht auskennt. Trotzdem haben alle die ihre Sets gefarmt haben geheult, weil sie nicht mehr so extrem aus der Masse hervorstachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Einen Vorteil bringts nicht im Gegenteil es raubt einem eher die Motivation bzw. den Spielspaß ...
Wenn Unlocks erspielen für dich Motivation ist, tust du mir nur noch leid, mir gehen diese ziemlich am Arsch und der ungezwungene Spass fängt für mich erst an wenn man alles hat.
Wieso werd ich für eine Waffe gezwungen 20 Leute mit dem M320 zu killen wenn ich das nicht will?
Wieso werd ich für eine Waffe gezwungen SQDM zu spielen wenn ich das hasse?
Wieso muss ich für 7 Waffen dann tagelang COOP spielen wenn ich keinen Partner habe, mit meinem PC nicht verbinden kann und COOP einfach nur scheisse finde?

Wieso muss ich das neue DLC im Juni kaufen wenn ich die AUG haben will?

Was machst du denn wenn du nach ein paar Monaten schon alles hast, wirfst du Bf3 dann in die Ecke?
Was ist mit Spass durch Teamplay?

Was haben Typen wie du denn vor Jahren gemacht wo es das nicht in den Ausmassen gab?
Habt ihr denn BF2/2142 oder gar BF42 bzw. BF Vietnam gespielt?

Was glaubt ihr denn wie das weitergehen soll damit man euch befriedigt?
Ein Abo Modell mit noch Microtransactions wo du dann die neuen Uniformen und Sonnenbrillen auch noch extra zahlen darfst?

Ein BC3, BF4 oder BF2143 dann das nur noch mit 6 Maps kommt, 60 Euro kostet und weitere 30 Euro im Halbjahr zum online zocken?

Ich danke euch sehr dafür, denn so wirds kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

[ChAoZ]

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.257
@Dr4ven
Müssen muss keiner.

Warum muss ich 5 Gegner mit dem Panzer töten um ein Ribbon zu bekommen?
Warum brauche ich 30 von diesen Ribbons um eine Medaille zu bekommen?

Nach über 260 Std. Gameplay habe ich weder den SinglePlayer durch, noch alle Perks für Fahrzeuge, noch alle Perks für alle Waffen, noch alle Waffen.

Und JA: Unlocks bringen Motivation.
Nicht unbedingt die Visiere für Waffen, aber Neuheiten in Fahr/Flugzeugen bringen nicht selten neue Motivation bzw. neue Taktik = neue Motivation.
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
@Dr4ven
Müssen muss keiner.

Warum muss ich 5 Gegner mit dem Panzer töten um ein Ribbon zu bekommen?
Warum brauche ich 30 von diesen Ribbons um eine Medaille zu bekommen?
Stimmt, man MUSS nicht, aber ohne Unlocks in Fahr - und Flugzeugen ist man einfach im Arsch und nicht konkurrenzfähig, da kannst du als Anfänger noch so gut sein.

Selbst die meisten Waffen nehmen dir mit Kimme/Korn fast die komplette Sicht aufs Spielfeld vor dir, mit Reddot hast du da bei 80% der Waffen einen grossen Vorteil, der Heavy Barrell ist jetzt nach dem Patch bei gewissen Waffen Snipern ebenbürtig...der SD hilft damit man nicht dauernd von 4 Leuten zugleich gesucht wird nachdem man einen Schuss abgegeben hat usw usw..

Ribbons und Medaillen halte ich für das einzig legitime an Achievements das man forcieren muss.

Ich bin sogar der Meinung dass genau das eben das EINZIGE an Freischaltbarem sein sollte und alle Waffen und Gadgets von Anfang an jedem zur Verfügung stehen sollte, aber der Zug ist schon abgefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

00Muetze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
261
Draven ohne Fahrzeug Unlocks ist man nicht im Arsch, hab meinen Panzer doch auch ohne DLC freigespielt und ich bin ein durchschnittlicher Spieler. Ich habe auch nicht mit release gestartet, sondern bin Ende November dazu gekommen, da gab es schon einige die alles freigeschaltet haben und trotzdem war es möglich.

Die Waffen Kits beinhalten, so weit ich weiß, die Waffen sonst nix, also keine Scopes, kein Frontgriff etc.pp.

Von daher ist es mir total Wumpe, ob jetzt EA Geld mit dem DLC verdient oder alle unlocks gratis hergibt. Bei mir wäre dann eben der Jet (brauch ich nie) und das IFV (benutze ich auch nicht gerade oft) voll, also würde sich an meinem gameplay genau 0 ändern. Wenn ein Anfänger damit Freude hat, soll er es sich kaufen. Ob ich jetzt einen mit Level 1 oder mit level 50 ausknipse ist mir egal ob der noch keine Unlocks,alles freigespielt, oder sich die unlocks gekauft hat dito.
 

[ChAoZ]

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.257
Stimmt nicht ganz.
Ein Tank mit reaktiv Panzerung + Zoom + Lenkrakete hat wohl gegen nen Tank ohne Gadgets gewonnen, sofern kein absoluter Lowbob drin sitzt.

Das Selbe bei Hellis.
Der Scout wird erst mit allen Unlocks verdammt stark, auch gegen Tanks und feindliche Hellis (Attack).
Der Attack Helli wird auch mit jedem Gadget stärker, vor allem die drei letzten (ECM, Semi und TV).

Aber es stimmt, Skill (Erfahrung) lässt sich nicht erkaufen.
 

00Muetze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
261
Stimmt Chaoz,

ABER im Arsch ist man trotzdem nicht, es ist jetzt auch noch möglich seine Fahrzeugperks ohne DLC zu bekommen, nur dauerts länger und der WEg ist etwas härter, aber die Erfahrung die man sammelt ist dafür auch höher.
 

Paderanyi

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
137
Nunja, ich denke die Spiler die sich die Waffen freigespielt haben, haben durch ihre Erfahrung immer noch einen Vorteil gegenüber jemand der grad anfängt und sich die Waffen als DLC dazuholt.

Besser so als Maps als DLC zu verkaufen und somit die Spielerschaft zu spalten, weil nicht jeder mit seinem Kumpel mehr jede Map zocken kann. Ich weiß, die Limited Edition mit Back to Karkand setzt schon darauf auf.

War schon nice als die Maps durch Community kamen wie bei Unreal Tournament.
 

estre

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.005
Wieso werd ich für eine Waffe gezwungen SQDM zu spielen wenn ich das hasse?
Wieso muss ich für 7 Waffen dann tagelang COOP spielen wenn ich keinen Partner habe, mit meinem PC nicht verbinden kann und COOP einfach nur scheisse finde?
Das wäre wie wenn ich sagen würde:
Warum muss ich in Skyrim einen Drachen töten um an Drachenschreie zu kommen, wenn ich Drachen hasse ?
Warum muss ich von A nach B laufen um die Quest zu beenden, wenn ich laufen hasse ?


Wer in einem Spiel keine Herausforderungen haben will, der sollte lieber Minecraft zocken, hier kann man auf der grünen Wiese anfangen und sich seine Luftschlösser bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top