News EA: Motion-Controller werden immer wichtiger

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Geht es nach dem CEO von Publisher Electronic Arts, John Riccitiello, so werden Videospiele unter Verwendung von einer bewegungssensiblen Steuerung immer wichtiger werden. Bis zu 50 Prozent aller Veröffentlichungen könnten demnach zukünftig auf die Technologie setzen.

Zur News: EA: Motion-Controller werden immer wichtiger
 

SamSoNight

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.964
Ich gehöre der "Ich will spielen und nicht hampeln-Fraktion" an. Bei Partyspielen ganz lustig, aber bei "ernsteren" Spielen für mich ein No-Go.
 

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.966
Nun, so schön diese ganzen Konzepte sind, ich frage mich jedoch, ab wann die ersten Politiker Wind davon bekommen und selbst Autounfälle aufgrund eines steigenden Realitätsfaktors mit Computerspielen assoziiert werden.


Anyway, für bestimmte Spielgenres bestimmt brauchbar, jedoch werden auch viele Genres bei diesen Technologieen außen vor bleiben, weil das Grundkonzept dahinter ein anderes ist.
 

budni

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
796
"So gewagt ist die These allerdings mit Blick auf die Ankündigungen von Microsoft und Sony bezüglich eigener Motion-Controlling-Möglichkeiten für die Konsolen Xbox 360 bzw. PlayStation 3 allerdings nicht."

Ansonsten... ich weiß nicht, ob ich mich darüber freuen soll. Old-School-Gamer. ;-) ...
 

Czerni

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
166
klingt vielversprechend aber gewisse genres werden nie mit dieser technik wirklich laufen könne. ich kann mir zum beispiel nicht vorstellen wie hier ein egoshooter aussehen soll (falls es die dann noch gibt).
voice recognition und gesichtserkennung und all das ist spitze aber dieses skatespiel im video oder das reifen wechseln finde ich nicht so toll. aus meiner sicht wäre es erfreulich wenn das eher eine optionale steuerung wird und die klassische nicht direkt verdrengen will
 

Dontales

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.698
Also Sixaxis bei der PS3 reicht mir schon(Killzone 2, Controller ruhig halten beim Snipern)
 

Sasan

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
@ budni: Danke, korrigiert. :p
 

Yagharek

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
247
Ich gehöre der "Ich will spielen und nicht hampeln-Fraktion" an
Nachdem sich meine Schwester ne Wii gekauft hat und auch Mario Galaxy hat, dachte ich mir, das musste nur auch mal versuchen. alle reden davon, das spiel hat top wertungen bekommen, also muss da ja was dran sein.

obwohl man bei dem spiel nicht rumhampelt, konnt ich einfach nicht entspannt spielen. ständig muss man irgendwelche zuckungen mit dem arm machen, damit sich der mario dreht und die gegner platt macht. warum brauch man dafür so ne aufwendige steuerung. geht doch viel einfacher auf knopfdruck.

darum sehe ich es nicht mit guten gefühl, dass nun auch sony und ms da einsteigen. lass doch wii ihren erfolg haben, ich will mich beim zocken entspannen, kein bischen bewegen. für die bewegung gibt es sport.
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Ich muss mich leider outen als einer der diese Entwicklung begrüsse. Dieses Interaktive Steuerkonzept finde ich wunderbar und spiele recht gerne Wii und bin immer wieder begeistert wie gut es funktionieren kann. (Leider sind nicht alle Wii Spiele sogut umgesetzt in der Steuerung)
Ich schaue also gespannt darauf was so MS und Sony dann letztendlich so präsentiert, natürlich ist es auch wichtig das EA und co. passende Spiele Entwickelt.

Dies Sterungskozept steigert den Spielspass. Schön wäre es wenn es solche Entwicklungen im PC bereich geben würde. Nur die Grafik zu verändern ist auf lange sicht zu langweilig.
 

fp69

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
918
Und die Nachbarn, die unter solchen Controller-Nutzern wohnen, werden sich bedanken.
Es lebe der Sport...
 
M

McDaniel-77

Gast
Die 50% sind der Zuwachs! Die Wii konnte doch nur so erfolgreich sein, weil durch die einfachere in intuitive Steuerung mehr Leute zum Spielen von Videospielen herangeführt worden.

Der DS hat das gleich erreicht, dem Touch Screen sei dank. Hätte Nintendo den Touchscreen nicht eingeführt, gäbe es ihn heute immer noch nicht, jedenfalls nicht in dem Ausmaß.

Da jetzt Sony und Microsoft nach 4 Jahren Verspätung auch in Bewegungssteuerungsmarkt einsteigen wollen, ist doch eine offenkundige Ehrung Nintendos. Kein Wunder, dass sich die Kreativen darüber geschmeichelt fühlen.

Wobei trotz der zeitlichen Verzögerung von 4 Jahren weder die Sony, noch die Microsoft Steuerungserweiterung überzeugen können. Schließlich basieren beide Techniken auf dem Eye-Toy Prinzip. Eine Webcam braucht Licht und darf in der Sicht nicht gestört werden, sonst funktioniert das nicht. Wer zockt schon gerne bei voller Beleuchtung?

Nun ja, es ist nur logisch, dass Microsoft und Sony jetzt auch vom Nintendo-Kuchen etwas ab haben wollen. Schließlich ist mit dem veralteten Steuerungskonzept kein Wachstum mehr möglich.

MFG
 

Bourn_out91

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.096
Ich will spielen um mal zu entspannen, mich nur ins Sofa lehnen und spielen.
Wer Bewegung braucht soll sich einen Hund anschaffen oder sowas:o
 

Ferus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
264
hm für spiele wie street fighter oder tekken oder sowas, is das sicher ganz geil :D aber ganz ehrlich ich will net immer rumhampeln müssen um zu spielen, da kann das noch so futuristisch und "cool" sein, das nervt mich schon bei der wii, immer seine arme und hände bewegen zu müssen... will mich wenn ich ne konsole hät, die das dann iwann unterstützt bequem aufs bett oder sofa chillen und mitm gamepad zocken. wie einige schon meinten, als alternative steuermöglichkeit ja, aber nicht wenn sie den controller/maus, tastatur verdrängen will
 

.Webo

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
200
Ab und an wäre sowas sicher toll und garantiert spaßig, aber ständig im Raum stehen und z.B. beim Rollenspiel Monster kloppen ? - Ne, da bleibe ich lieber in meinen Stuhl liegen und klicke mich wund ...
 

Shizzle

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.003
Wobei trotz der zeitlichen Verzögerung von 4 Jahren weder die Sony, noch die Microsoft Steuerungserweiterung überzeugen können. Schließlich basieren beide Techniken auf dem Eye-Toy Prinzip. Eine Webcam braucht Licht und darf in der Sicht nicht gestört werden, sonst funktioniert das nicht. Wer zockt schon gerne bei voller Beleuchtung?


MFG
Und da Nintendos Steuerungskonzept makellos auf Anhieb funktionierte, releasen sie in 4-5 Monaten Wii Motion Plus. :freak:

Update: Dass das nicht alle so "extrem" sehen wie Riccitello sieht man an SCEA Chef Kaz Hirai, welcher sagt:

"We have always started with the core audience and then expanded. A console always needs a solid core of games that appeal to gamers.If you go mainstream too quickly and don't support the core gaming audience then you lack the pillar to support your platform. Without this pillar you end up with a fickle audience that might be big but will probably move on."


Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

witchdoctor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
83
Meine Fresse! Muss jetzt jeder auf diesen Motion-ist-wichtig Zug aufspringen. Warum kapieren die nicht, dass ich einfach gemütlich aufm Sofa sitzen, liegen, etc. und zocken möchte. Kein Rumgehampel, man wie oft denn noch.
 

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518
... sorry - aber wenn ich mich bewegen will, setze ich mich aufs Mountainbike oder jogge durch den Park! ;)

Für Partyspiele macht das sicher Sinn, aber sonst halte ich persönlich davon überhaupt nichts ...
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Top