Easy Note Tk85 aufrüsten

Mathnix

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
176
Hallo zusammen,
ich habe ein etwas älteren Laptop hier. Es ist ein Packard Bell Easy Note TK. Es entspricht dem folgenden Gerät:
https://geizhals.eu/packard-bell-easynote-tk85-jo-046ge-lx-bqh02-050-a633507.html?show_description=1

Lohnt es sich das Geräte aufzurüsten?
Ich dachte an SSD und Ram event. ein neuer Akku. Was muss man dabei beachten?

Genutzt wird das Gerät für Office und Internet.

Aktuell läuft Windows 7 drauf. Würde der Laptop mehr von Windows10 oder Linux profitieren?

Danke schonmal
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Windows 10, weil du dich damit besser auskennst. Ist ja immer noch kostenlos.

SSD: normale SATA 2.5" SSD. Vielleicht wird ein Spacer von 7mm Höhe auf 9.5mm gebraucht.
Die SSD lohnt immer, keine Ausnahmen: im Zweifelsfall kannst du die SSD ja zum nächsten Notebook mitnehmen. Noch nutzen nicht alle Notebooks rein M.2 SSDs.

Akku: Original kannst du nicht kaufen selbst wenn es noch einen gibt: preislich normalerweise indiskutabel. kauf einen "günstigen" Akku bei dem die Bewertungen nicht total mies sind und hoffe. Ist alles Chinaware und das Notebook schon damals qualitativ nicht grade besonders: Packard Bell.
 

Mathnix

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
176
Ok alles klar. Ich hab sogar noch eine kleine SSD hier. Ich kenne mich mit allen drei Betriebssystemen aus (mit Linux am wenigsten, aber das liese sich lernen). Daran soll es nicht liegen ;).

Auf welche Specs muss ich beim Akku achten um einen kompatiblen zu finden?

Auf wieviel Ram kann ich denn maximal aufrüsten? (google hat da leider nix ausgespuckt)
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Amazon: "akku easy note tk85" eingeben. Oder bei gh.de, etc.
8GB braucht es nicht, nicht für Office. Ich würde so wenig Geld wie irgend möglich reinstecken: die SSD kann man weiterverwenden, aber das RAM und den Akku eben nicht. Den Akku braucht man wenn der alte kaputt ist, aber für Office+Surfen reichen 4GB normalerweise
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.933
Bei den Akkus nur nicht das billigste nehmen. Keiner will eine Chinazelle mit unbekannter Kapazität. Auf Amazon sind zudem viele Betrüger unterwegs. Siehe diverse Tests von Heise zum Thema Akku im Handel.
Lieber einen Akku kaufen der als Nachbau deklariert wird. Die haben oft eine höhere Qualität als gefälschte Originale.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Chinazellen sind die Nachbauten immer. Aber es stimmt: besser deklarierten Nachbau kaufen als "günstige" Originale.
 

Mathnix

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
176
Danke für die Hilfe. Bisher hält sich de4 Akku noch ganz gut. Ich werde mal testen, in wie weit ich da noch was tun sollte.
 
Top