Ein paar Fragen zur Bedienung/Apps - Nexus 4

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Die App "SIM-Toolkit" (auch "SMS-Service" genannt) ist eine Anwendung, über die man SMS-Informationen wie Wetter, Sportergebnisse etc abrufen kann. Das Ganze muss vom Anbieter unterstützt und oft auch freigeschaltet werden. Das kostet dann aber auch Geld.

Um mal ein Beispiel anzuführen, wie man es nutzt, was damit möglich ist und was es kostet, kannst du z.B. bei Vodafone durchlesen .
Für einen Infoblock per SMS werden dort z.B. 20-40 Cent fällig, für einen per MMS zwichen 40 Cent und 1,53 €.

Das Ganze ist also nicht gerade günstig und die nötigen Infos wie Sportergebnisse oder das Wetter kann man sich auch kostenlos (ausser der Internetkosten) entweder direkt per Browser oder über Apps/Widgets abrufen, ist also meist unnötig.
 

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
meinst du dann ist der Akkumulator nicht komplett aufgeladen?
Das ist eine Schutzfunktion für Akkus.
Ein Voller Akku sollte nicht am Strom hängen. Daher wird der Ladezyklus unterbrochen, wenn 100% erreicht sind. Er fällt dann wieder ein paar Prozent und dann wird wieder geladen. Frag mich nicht wies heißt , irgendwas mit intelligentem Management.
So geht das die ganze Nacht und je nachdem wann du dann dein Handy abziehst hast du irgendwas zwischen 95% und 100, auch wenn er (fälschlicherweise) 100% direkt nach dem abziehen anzeigt.

Das ist auch der Grund, warum sich viele Leute wundern, wenn sie morgens vom Zähneputzen kommen und ihr Handy auf einmal nur noch 97% akku hat nach 5 minuten
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
@Zensai

Du meinst sicher das Batteriemanagementsystem.

Es ist richtig, dass das BMS die Ladevorgänge überwacht und diese bei 100% abschaltet/unterbricht. Fällt der Ladezustand unter 100%, fängt der Akku wieder an zu laden. Dass stets 100% angezeigt werden, auch wenn es manchmal nicht so ist sieht man auch daran, dass man den Akku nach einem kompletten Ladevorgang (z.B. über Nacht) nach dem Trennen vom Strom direkt wieder anklemmen kann und er lädt oft wieder, obwohl er ja bei 100% voll sein und nicht mehr laden sollte.
Die Ladungssteuerung ist wichtig, damit der Akku nicht überlädt, sich dadurch erhitzt und Schäden nimmt.

Am Besten ist es, das Gerät sofort vom Strom zu nehmen, sobald die Akkuladeanzeige anzeigt, dass 100% erreicht sind, dann sollten es auch 100% sein.

Das BMS ist u.a. auch dafür zuständig, die Akkutemperatur und den Zustand des Akkus auszuwerten, deshalb kann man diese Daten auch mit diversen Apps auslesen. Die Entladungssteuerung (um eine Tiefenentladung zu vermeiden) gehört auch zu seinen Aufgaben.

Das kann man aber auch bei Wiki (von mir oben verlinkt) im Abschnitt "Einsatz bei Lithium-Ionen-Akkus" etwas ausführlicher nachlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Es ist richtig, dass das BMS die Ladevorgänge überwacht und diese bei 100% abschaltet/unterbricht.
Theoretisch richtig.

Allerdings kann man den Akku noch weiter laden durch Bump Charging, heißt bei 100% immer wieder Stromkabel rein und raus
Damit kann man noch weiter den Akku laden

Ob das gesund ist keine Ahnung, würde es nicht machen
 
L

Ledeker

Gast
Danke _Systemfehler_.
Gibt es auch eine Art FAQ, außer vllt die Google Hilfe, wo man sich einlesen kann bzw. eine Übersicht, über sinnvolle Einstellungen/Apps/Widgets, etc.?
 

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
@Shurkien: das ist nicht wirklich gesund für den Akku, wie du bereits vermutest.

@Ledeker: Du brauchst keine FAQ oder Google hilfe. Der große Vorteil von Android ist ja grade die Individualisierung!
Probiere etwas aus, schau durch den Play store durch die verschiedenen Kategorien und sieh nach, was du eventuell brauchen kannst. Experimentiere ein bisschen rum, installiere ein paar Sachen und teste sie aus.

Viele Leute sagen ein Virenschutz wäre nicht schlecht, aber wenn man ein bisschenmit Hirn vorgeht passiert da eigentlich nicht viel. falls du auf Nummer sicher gehen willst, Avast installieren, das bietet auch DIebstahlschutz und Remotesteuerung.

Alles weitere ist in deinem Ermessen. (Ein paar Apps habe ich ja oben schon genannt)
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
@Ledeker

Im Nexus 4-Unterforum bei android-hilfe.de kannst du dich ein wenig einlesen und dir dort auch Tipps, Inspirationen zur Gestaltung des Home- Lockscreens etc holen. Dort tummeln sich etliche Nexus-Besitzer und tauschen sich rege aus.

Und wie Zensai schon sagte, probier ruhig einige Sachen aus. Wir haben alle mal mit Android angefangen und waren quasi Neulinge. Man "fuchst" sich in die Materie ganz fix rein, das ist kein Hexenwerk.

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du sie selbstverständlich auch gerne weiterhin hier stellen. Wir helfen dir natürlich gerne, wenn wir können.
 
L

Ledeker

Gast
Danke.
Eine Frage im Google Play Store (konnte in der Hilfe nichts finden), gibt es doch die Reiter bei Apps "installiert" und "alle" - gibt es da Unterschiede?
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Unter "INSTALLIERT" stehen die, die du -logischerweise- auf deinem Gerät installiert hast.
Die unter "ALLE" aufgeführten sind quasi die, die du schonmal unter deiner verknüpften Googlemail-Adresse auf deinem Gerät installiert, aber wieder deinstalliert hast, diese bleiben -sofern man sie nicht löscht- weiterhin bei Google gespeichert.
 
L

Ledeker

Gast
Installiert -> klar.
Alle -> Also auch geräteübergreifend? Sprich ich sobald ich sie auf meinen Gerät deinstalliere, bleiben Sie trotzdem im Googlemailkonto sichtbar? Wie entferne ich sie dann endgültig?
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Du gehst auf den Reiter "Alle" und suchst dir die erste App, die du schonmal installiert und wieder deinstalliert hattest (die erkennst du an dem "X" dahinter) und drückst ein paar Sekunden drauf, damit wird sie markiert. Es steht dann oben in der Leiste, dass du eine App markiert hast.
Du scrollst dann weiter und die Apps, die nicht mehr installiert sind werden dann hervorgehoben und diese kannst du dann mit einem kurzen Fingertipp auch mit markieren. Hast du alle Apps markiert, dann tippst du oben rechts in der Leiste das "X" an und die Apps werden entfernt.
 
L

Ledeker

Gast
Hall,

ohne den Snapdragon-Battery Guru installiert zu haben - ist das so in Ordnung für den Akku?

Screenshot_2013-09-19-14-17-21.png
 
Zuletzt bearbeitet:

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Du hast ja nichts gemacht mit dem Teil.
Der Akkuverbrauch ist also absolut nichtsaussagend.

Wenn ich mein Nexus die ganze zeit liegen lasse mit ausgeschaltetem Bildschirm, dann habe ich auch nach 5 Tagen noch Akku...
 
L

Ledeker

Gast
Das stimmt schon -> Zeitproblem derzeit...
Ich bevorzuge auch, nach Einlesen, den Akku auch nicht tiefer wie 30% fallen zu lassen.

Macht es eigentlich Sinn (sicherlich für den Akku von Vorteil) die Helligkeit manuell zu regeln, statt auf auto zu belassen? Ich habe den Regler manuell fast ganz nach links gestellt, sodass man auch noch alles gut erkennt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
joar, das macht schon sinn. Die AUtohelligkeit ist oft mal zu hell.

Am besten nimmst du dazu ein Widget, welches zwischen verschiedenen Stufen und auto umstellen kann, so geht es am schnellsten :)
 

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
Vielleicht hat das Nexus welche vorinstalliert. Finden sich normalerweise unter Energiemanagement in den Widgets.

Ich nutze die Standard Optionen meines HTC One
Screenshot_2013-09-20-11-52-40.png
 

_Systemfehler_

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.958
Ich habe die Helligkeit meines Displays auch immer ganz links und stelle es bei Bedarf höher.
Bei meinem Note 2 muss ich kein Widget mehr nutzen, denn ich kann die Helligkeit ganz einfach hochstellen, indem ich die Statusleiste runterziehe, dort ist der Regler integriert.

Bei meinen vorherigen Android-Geräten habe ich das Widget Brightness Level von CurveFish (kostenfrei) genutzt.
Man wählt entweder zwischen 25, 50, 75 und 100%, oder stellt den Wert per Schieberegler selbst ein.
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Hab bei mir immer so ca auf 20-25%, auto Helligkeit zieht auch beträchtlich Strom, was man nicht vergessen sollte.
 
Top