Entscheidungshilfe: Iiyama oder Asus

Stryker180

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
3
Hallo Liebe CBler,

ich verfolge nun schon länger die News auf dieser Seite, war aber bisher noch nie im Forum aktiv.
Ich bin eigentlich nicht so der Fragensteller, aber ich habe zu meinem Anliegen nichts entsprechendes finden können :(

Es geht um folgendes:

Ich suche einen neuen Monitor. Und ich schwanke noch zwischen diesen beiden

iiyama
http://geizhals.de/iiyama-prolite-xb2483hsu-xb2483hsu-b1-a1011392.html?hloc=de

Asus
http://geizhals.at/eu/asus-vs248h-90lme3101q00041c-a668654.html

Der iiyama kostet 20 Euro mehr, das soll aber nicht so die große Rolle spielen. Es kommt mir auch nicht sehr auf die Reaktionszeit an, wobei 2 vs 4 MS ja sowieso nicht der größte Unterschied ist.
Wichtig ist aber die Bildqualität! Ich spiele recht viele Total War Spiele, aber vor allem Company of Heroes und da hätte ich gerne satte, kräftige Farben, wenn ich das nächste mal einen Ami Panzer in die Luft jage :D

Wenn ihr mir also helfen könnt bei meiner Entscheidung, wäre das echt super!
Vielen Dank schonmal :)
 

tonigol89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
102
Bin kurz davor mir den Iiyama XB2483HSU-B1 zu kaufen.
Hab nun viele Berichte durchgelesen und bin zu dem Entschluss gekommen, das VA-Panel zu bevorzugen.

Spiele überwiegend Shooter und FIFA via PS4. Der Iiyama XB2483HSU-B1 soll spieletauglich sein, einen hervorragenden Kontrast bieten (nicht unwichtig für´s Gaming) und ein schönes Bild liefern. Außerdem: Höhenverstellbar, HDMI, USB, ...

Für den Preis können wir da wohl nichts falsch machen.

Achja, die Herstellerangaben kann man vergessen. 2ms sowie auch 4ms stimmen sowieso nicht.

Hier mal ein Test von der 27 Zoll Variante des Iiyama XB2483HSU-B1: http://www.prad.de/new/monitore/test/2014/test-iiyama-xb2783hsu-b1-teil9.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim Braun

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
125
Ich selber verwende fast ausschließlich Iiyama - Monitore und war bisher mit allen super zufrieden.

Hatte zu früheren Zeiten auch mehrere andere Fabrikate im Vergleich ... Iiyama gefiel mir fast immer am besten.

Zu genau diesem ASUS - Modell kann ich auch nichts sagen ... anderere Modelle gefielen mir jedoch meist weniger gut.
Zu genau dem Iiyama Model kann ich nur sagen ... hab das Teil ne Nummer größer wenn ich mich recht erinnere und der ist auf jeden Fall top ... Auch was die "Kraft" der Farben angeht.

Aber ich sag immer : Probieren geht über studieren :D
 

Stryker180

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
3
Ok, ich werde dann mal auf prad etwas nachlesen :) Wenn mir das dort geschriebene zusagen sollte, wird es wohl der Iiyama, den würdet ihr ja anscheinend alle bevorzugen.
 

tonigol89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
102
Wie gesagt, das Gesamtpaket scheint da zu stimmen.
Es gibt - vor allem in dieser Preiskategorie - keinen perfekten Monitor. Abstriche muss man machen und genau diese sind beim Ilyama wohl eher gering.

Bei deinem (und meinem) Budget gilt eigentlich:

Willst du das schönste Bild und arbeitest hauptsächlich damit = IPS-Panel
Zockst du viel Shooter und brauchst Schnelligkeit = TN-Panel
Und dann gibt es eben noch dieses VA-Panel = Oftmals spieletauglich (wie der Iiyama), ein extrem starker Kontrast und das Bild ist besser wie bei den TN-Panels.

So habe ich das in den letzten Tagen in Erfahrung gebracht (Experten dürfen mich gerne verbessern).

EDIT: Habe mir jetzt bei Amazon den BenQ GL2450HT und den genannten Iiyama bestellt. Möchte einfach mal beide vergleichen und ausgiebig testen. Bin schon richtig gespannt!!

Hätte auch den Dell U2414H bestellt, aber da las ich nun doch vermehrt von "nicht wirklich gamertauglich" und diesem Glitzer-Effekt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520

tonigol89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
102
Danke, sind interessante Angebote! Hätte beim Iiyama auch zugeschlagen, ist jedoch leider nicht höhenverstellbar (das ist der Unterschied).

Für was willst du den Monitor nutzen? Der BenQ ist aufs Gaming ausgelegt. Der Iiyama hat den besseren Kontrast, das schönere Bild und ist trotzdem spieletauglich.
 

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520
Ich suche eigentlich nach einem Monitor fürs Gaming. Wenn ich aber ehrlich bin.... Ich hab Phasen, da spiele ich einige Tage so 3-4 Stunden am Tag und dann wieder 6-8 Wochen gar nicht. Und wenn ich spiele, nur Shooter wie HalfLife, Wolfenstein oder auch mal NFS oder TombRaider.
Ansonsten nutze ich den PC für alles mögliche, wie Office, surfen, auch mal Bilder bearbeiten, aber alles im Hobbybereich. Weder voll professionell noch semi professionell.
Eigentlich war ich bisher mit meinem 19" Röhren auch zufrieden, aber leider hat alles mal ein Ende. Auch das lange Leben eines Röhrenmonitor... :(
Andererseits bin ich auch froh darüber. Somit MUSS ich mir nun was neues / gebrauchtes kaufen. Der Platz den ich auf dem Schreibtisch gewinne ist ja auch enorm ;-)
 

tonigol89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
102
Dafür ist der Iiyama passend und völlig ausreichend!
Ist wie gesagt zockertauglich (geringe Reaktionszeiten) und von der Bildqualität her dem BenQ voraus.
 

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520
Ich fand bei dem eben die 6 ms Reaktionszeit ziemlich hoch.
Oder ist dies heutzutage nicht mehr relevant? Und da der den gleichen Preis, aber der Benq eine höhere UVP hatte, dachte ich der sei die bessere Wahl.
 

tonigol89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
102
Die Herstellerangaben sagen ziemlich wenig aus.
Der BenQ ist eben ein Gaming-Monitor mit nem TN-Panel, daher auch schneller. Aber die Bildqualität ist dadurch auch nur Mittelmaß.

Der Iiyama besitzt ein VA-Panel. Vorteil: Top Kontrast (beim Zocken auch wichtig), besseres Bild (wobei das irgendwo subjektiv ist) und trotzdem reaktionsschnell (LOCKER ausreichend, außer für Hardcore-Zocker, die sowieso 144Hz bevorzugen).
 

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520
O.K. Dann sag ich mal Danke für die Beratung!!!
Dann wird es wohl eher der Liyama werden. Hab ja noch 2 Stunden Zeit zum Entscheiden....
 

Stryker180

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
3
Hab mir jetzt acuh den Iiyama gekauft, hoffe mal, er hält, was ich mir davon erhoffe :D Vielen Dank für die Beratung :)
 

tonigol89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
102
Der Iiyama ist fantastisch! Habe mir zum Testen noch einen BenQ geholt, der jedoch zurück ging.
Warum? Kontrast und Schwarzwert ist beim Iiyama einiges besser. Von der Schnelligkeit/Reaktionszeit waren beide identisch.

Klare Kaufempfehlung des Iiyama!
 
Top