News Entwickler-Smartphones für Firefox OS vorgestellt

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.430
Mit Firefox OS, welches im Grunde aus einem Linux-Kernel, Treibern und der Rendering-Engine „Gecko“ besteht, möchte Mozilla ein weiteres mobiles OS etablieren. Nach dem sich Interessierte per Browser-Erweiterung über eine frühe Version des Systems einen Eindruck verschaffen konnten, wurden nun zwei Entwicklergeräte vorgestellt.

Zur News: Entwickler-Smartphones für Firefox OS vorgestellt
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.301
512MB ram könnte evtl eng. mal schauen wie diese mit dem os zusammen arbeiten.

das ganze paket jetzt noch zu einem angemessen preis, dann könnte das wirklich gut laufen
 

BLACK COCKS 2

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.356
Naja, ich glaube das man "nur" 512 MB Ram genommen hat muss einen Grund haben.
Vielleicht geht das OS ja sparsam mit Ram um, sonst kann ich mir 512MB beim Peak nicht erklären.
 

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
Liest sich mMn ziemlich interessant. Endlich mal ein Smartphone, welches nicht 52" groß ist.
Wobei ich sagen muss, dass die Auflösung doch relativ gering ist, oder?
 

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.766
Ein spanisches Unternehmen lässt in China Geräte bauen um sie in Brasilien zu verkaufen. Globalisierung ftw.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.661
Sind ja nur Entwickler Geräte.
 
H

Hans_Hinterseer

Gast
das man "nur" 512 MB Ram genommen hat muss einen Grund haben.
Vielleicht geht das OS ja sparsam mit Ram um
Nicht nur vielleicht. Ein Nokia N8 hat "nur" 128MB RAM, ist aber wesentlich flüssiger als viele Androiden mit 512MB Speicher. zudem ist RAM neben dem Display der Stromvernichter Nummer eins, muss ja ständig unter Spannung stehen sonst gäbe es Datenverlust. Ich vermute dass das OS durch so wenig RAM sehr genügsam sein wird...
...sehr erfreulich und interessant!

@wertzuiop123: Fast, BMW. Der X5 wird in den österreichischen Steyr Werken gebaut, genauso wie in Spartanburg/USA

btw, der Mini Clubman ist auch Made in Austria...
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadeba

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
194
Ist die doppelte Statusleiste auf dem orangen Bild Absicht oder eine schlechte Montage?
 

buergerkneifer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
887
Im Text kommt es beim Peak zur Akkuleistung, dann ist aber plötzlich vom Keon die Rede. Bitte korrigieren.
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.442
Sieht aus wie das Iphone 3GS und Iphone 5 ^^
Tomaten auf den Augen? :lol:
Hat mal garkeine Ähnlichkeit!

@Topic:
Kann gut möglich sein das man sowenig RAM drin hat damit die Entwickler schön RAM "schonend" Programmieren MÜSSEN. Soll ja auch in den Entwicklungsländern Verkauft werden.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818

T0a5tbr0t

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
581
@Butter
In dem Test geht es um Schutz vor Phishing. Mit der HTML-Render-Engine hat das nicht wirklich was zu tun, dafür sind andere Mechanismen zuständig. Aber nichtsdestotrotz hätte die Render-Engine mal ein paar Überholungen notwendig, jetzt wo die Javascript-Engine (SpiderMonkey) deutlich schneller geworden ist.
 
H

Hans_Hinterseer

Gast
argh, mein Fehler. Hatte schon 256MB geschrieben und habs dann wieder ausgebessert :D

Ja, endlich wieder ein genügsameres OS, Android und IOS sind ja furchtbar was den Hardwarehunger angeht.
 

live@1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.609
was soll das ding kosten. in hinblick auf das nexus4 sollte es günstig sein !

wie flüssig ist so ein web basiertes os eigendlich möglich (lags) ? zuckeleien kann ich nicht leiden. nervt "mich"
der speicher sollte reichen. das os wird sicher ohne fürze sehr schlank werden.
internet - email - sms - telefon - mediaplayer. also fast nur basics.

falls das bessere der beiden geräte so für knapp 200 euro kommt , durchaus interessant.
was mich auch reizt ist ein voll ausgereiftes ubuntu auf der nexus plattform. bin gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top