Epilepsiewarnung ["Kumpel auf LAN"]

X

Xn!cKx

Gast
Ich möchte das hier posten...

Damit ihr wisst was alles passieren kann...

Epilepsiewarnung


Gesetzliche Warnung:
« Bei manchen Personen kann es zu epileptischen Anfällen oder Bewußtseinsstörungen kommen, wenn sie bestimmten Blitzlichtern oder Lichteffekten ausgesetzt werden.
Diese Personen können bei der Benutzung von Computern einen Anfall erleiden. Es können auch Personen davon betroffen sein, deren Krankheitsgeschiche bislang keine Epilepsie aufweist und die nie zuvor epileptische Anfälle gehabt haben.
Falls bei Ihnen oder einem Ihrer Familienmitglieder unter Einwirkung von Blitzlichtern mit Epilepsie zusammenhängende Symptome (Anfälle oder Bewußtseinsstörungen) aufgetreten sind, wenden Sie sich bitte vor der Verwendung an Ihren Arzt.
Es sind auf jeden Fall bei der Verwendung eines Videospiels folgende Regeln zu beachten:
- Nicht spielen wenn ihr müde seit, oder nicht genug geschlafen habt;
Achtet darauf, dass der Raum, in dem ihr spielt gut beleuchtet ist. Legt beim Spielen eine Pause von mindestens 10-15 Minuten pro Stunde ein. »


Hi, ich wollte das nur mal so rein posten...

weil wir waren am wochenende mal wieder dauf einer LAN...

und das ist ein Freund von mir zusammen gebrochen...

Es war ein epileptischer Anfall...

Erklärung

Wir haben Freitag um 6 Angefangen

Er war vorher auf Arbeit [Montage]

Wir haben nicht geschlafen...

Unsere pasue war mal alle 2 h eine Rauchen, dann Pizza, dann Daten austausch, dann Frühstück...

Es war dann so Samstag zw. 12-13 Uhr

und aufeinmal ist er vom Stuhl gekippt...

Und hatte ganz Körper Krampfe, Blaues Gesicht, dunkel Blaube Lippen usw.

Er lag auf dem Rücken nach seine Kräpfen..

Konnten wir ihn in die Stabile Seiten lagge bringen...

Gleich wo er ihn der Stabilen Seitenlage war hat er geschlafen... ^^

Und abundzu gekotz...

Nach ca. 10 min ist er wack geworden und wollte Aufstehen...

Da war nur noch ich im Raum weil die andren schon kurz vorm Kotzen waren... [naja bin halt HART]

So dann wolte er aufstehen...

Ich so "da ist ein Tisch" er so zurück "Das hätte ich auch selben gesehen" ^^

Dann beim aufstehen den Tischen um gereppelt... ^^

Dann sagt er so komisch...

"Ich muss auf das Klo..."

Er lief aber ihn die Vergeerte richtgung...

Bis man ihn das gesagt hatte...

Und er lieft als Währe er Voll... ^^

Dann saß er auf dem Klo...

Da kam dann schon der RTW...

Hat ihn mitgenommen...

Aber er konnte schon alleine Laugfen und vernüpftig wieder sprechen...

So dann haben wir die andren erstmal ein bischen über die ganze sachje gekatscht...

Und haben und entschieden das wir um 16-17 Uhr aufhören...

Weil wir keine Lust mehr hatten... Verständlich oder?

Als wir abgebaut hatten kam er feucht Fröhlich wieder und hat seine Computer geholt ^^

Wir so? lol? du hier?

Ja war wegen überlastung usw.

Naja wir wieder eingemassen Beruhigt...

Und sind dann auch @ Home

Dann haben wir alle geschlafen...

Und heute morgen aufgestanden...

Wolte gerade mal runter gucken was er so macht "Ding Dong"

Da stehen die beiden vor meiner Tür...

Naja es geht im Gut...

Er weiß nur das sie gerade Dark Omen gespielt hatten [Das bild flackert bei diesen Spiel immer so dolle = Altes Spiel..."

Und dann weiß er wieder das er 10 eure im RTW bezahlen musste...

Aber keine Sorge er spielt schon wieder Warhammer Dawn of War... ^^

Das schlimmste an der ganzen Sache war das man nicht, mal mehr wusste was man tun sollte...

MFG, Xn!cKx

PS: Macht euch nicht über so was lustig sonder haltet es ein...

Ihr seht ja was passieren kann...

Wenn es euch weiter interessiert wie er sich dazu äußert oder wie es mit ihm weiter geht...

Dann hier https://www.computerbase.de/forum/threads/epilepsiewarnung-kumpel-auf-lan.124658/ <--- Bitte nicht löschen es geht schließlich um etwas was uns alle passieren kann...

Edit
Warum postest du dann hier wenn man sich in einem anderen Forum äussern soll?
Ne ne, so nicht. ;)
Wer etwas dazu schreiben will, der soll das auch hier machen, sonst hättest du hier gar nichts schreiben sollen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Gugu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
339

xe3tec

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.167
ich würd jetzt auch ma sagen das das von person zu person verschieden is!

aba trotzdem isses gefährlcih vrorallem in total er dunkelheit so auf nem 60hz monitor en altes flackerspiel zu spielen
 

FischOderAal

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
abgesehen davon das du deine Interpunktion und Artikulation überarbeiten solltest ("Vergeehrte <> verkehrte"). natürlich kann es sein das es dir schwerfällt, dafür hab ich Verständniss. Nur hilft es ungemein wenn du darauf achtest, das erleichtert den meisten hier das lesen. auch wenn du dann halt anstatt 2 Minuten 5 Minuten für einen Post brauchst, wir sind ja schließlich nicht auf der Flucht...

zum Thema:
nagut, Epilepsiewarnungen stehen ja eigentlich immer drin, aber ich hab bis dato noch gar nix davon mitgekriegt. Natürlich spiele auch ich auf Lans teilweise 38h am Stück, in abgedunkelten Räumen, bis zu 6 Stunden OHNE Pausen. das extremste das ich nach so einer Lan hatte waren Muskelzuckungen an den Augenbrauen. da hab ich auch festgestellt das ich eine Pause brauche.

viel wichtiger ist denk ich mal:
1) guter Monitor FLIMMERFREI
2) 60 Hz Bug ausschalten
3) Spiele auswählen :p

ich denke es ist relativ wichtig welche Spiele man spielt, wenn man nur schnelle Shooter also Q**ke, UT etc spielt. allerdings hab ich bisher auf jeder Lan auch mehrere Stunden Taktik gespielt. Auch wenn es langweilig ist, es entspannt ungemein.

Also immer gut Kola und Kaffee trinken, dann klappts auch mit der Strategie :p

€: bitte fühl dich nicht zu stark angegriffen wegen meinen Statement da oben. natürlich mach auch ich Fehler. aber Groß und Kleinschreibung is vernachlässigbar und beeinflusst nicht den Lesefluss :D sondern nur den Schreibfluss
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
sach ma nix gegen gute strategie. bin sonst auch net so der RTS-games aber bei Schlacht um Mittelerde hab ich mit nem kumpel auf ner 2er LAN *g* mal 12h amstück nur ein spiel ohne pause (ausser pipi) etc gezockt. aba danach war ich fast "tot".
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Einige daddeln echt bis zum Tode...

Epillepsie und dann kräftig weiterspielen, dass nenn ich mal echt dumm.

Mir geht es immer nah, wenn ich von jungen Leuten höre, die nicht mal 20 werden weil sie vor der Disco überfahren wurden etc. Aber bei sowas ist wirklich Feierabend. Wer soviel Schwein hat, ohne schlimme Konsequenzen aus sowas rauszukommen, sollte sich mal ernsthaft Gedanken über sein Leben machen und ob es vielleicht nicht noch wichtigere Dinge als PCs und Spiele gibt.

Aber dein Kumpel ist bestimmt auch so ein ganz HARTER Kerl, nur weil epilleptische Anfälle bei anderen tödlich enden, muss das bei ihm ja nicht auch so sein.... :kotz:

EDIT:
@ FischOderAal

Ja genau, schön viel Koffein, dann reicht schon eine halb so starke Reizüberflutung für ein paar lustige Krämpfe am Boden. Nur so als Tipp: Das hier ist kein Forum, dass Tipps in Sachen Suizid gibt. Vielleicht solltest du mal weniger daddeln, dann würdest mehr von der Realität mitbekommen und den Unterschied zwischen Spaß und Ernst erkennen. An einem epilleptischen Anfall ist so rein gar nichts lustig. Wenn du nichts besseres zu tun hast, bitte, spiel solange ohne Pause wie du willst, aber es gibt immer Leute die sowas lesen und dumm genug sind das zu glauben.
 
Zuletzt bearbeitet:

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Naja, das sowas gibt ist klar. Aber in deinem Fall ist es ja noch relativ glimpflig ausgegangen. Aber man sollte auch zwischendurch mal ne pause einlegen und richtig viel waser trinken. dann hält man schon was durhc!
 

Feigling

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
31
Auf ner lan ist es ja auch wichtig, dass man ab und an mal an die frische luft geht.

Wenn man die ganze zeit in der halle mit den rechner sitz , ist es ja eigentlich kein wunder, dass der Kresilauf irgendwann mal den Geist auf gibt.

Aber er hat ja noch einmal Glück gehabt.


Grüße Feigling
 

FischOderAal

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
@Tea&Fruit:
1) hab ich NIE behauptet das das durch Koffein weniger wird, ich hab nur gesagt das ich denke das ein entspannendes Spiel zwischendurch hilfreich sein könnte und das halt viele bei Strategiespielen einschlafen sollen die sich halt versuchen wachzuhalten mit Coffein. das man jetzt 5 Flaschen Kola saufen will hab ich NIE behauptet

2) bekomme ich genug aus der Realität mit

3) hab ich NIE behauptet das ein Epileptischer Anfall was LUSTIGES ist

4) hab ich selbst geschrieben das ich selbst schon Muskelzuckungen nach extrem langen Spielphasen hatte und ich dadurch gemerkt habe das ich da ne Pause brauche. dieses liegt mehr als einen Monat zurück und bis jetzt hab ich keine Zuckungen mehr gehabt.

5) hab ich NICHT gesagt das JEDER 38h am Stück spielen kann, ich hab nur gesagt das ICH das wohl mit genug Pausen schaffe.

6) hab ich auch geschrieben das ich diese Zuckungen gehabt habe und dann erstmal aufgehört hatte für die Lan. ich weiß nicht wie dicht ich da an einem Anfall war, aber es war ein Schockmoment für mich.

7) Spiele ich nur auf Lans so viel, sonst krieg ich das nie unter einen Hut. bin jetzt in der Stufe 12 und es geht auf Abi zu. außerdem mach ich auch einiges anderes außer vorm PC zu sitzen. ich LESE das is bei einigen hier ja wohl aus der Mode. jeden Tag mindestens 2 Stunden, am Wochenende auch deutlich mehr. wenn das Buch gut ist lese ich auch teilweise bis weit über Mitternacht.

tut mir Leid, aber bei Leuten die den Text nicht ordentlich lesen und dann fehlinterpretieren krieg ich das kotzen...

so, für diesen Post hab ich jetzt 20 Minuten gebraucht.... es kann gut sein das ich was doppelt geschrieben hab, hab aber jetzt keine Lust mehr das noch einmal durchzulesen und zu korrigieren...

btw hab ich oft genug über das Leben sinniert, ein Grund warum mich einige (bis auf den direkten Freundeskreis) nur als still kennen. einige meinen auch ich wäre ein Depri... meine Freunde bezeichnen mich komischerweise eher als Spaßblag...
aber mal ehrlich, wenn man sich die Welt anguckt, nachdenkt, tiefer in Menschen reinschaut, sieht man wie SCHEISSE die Welt ist... für die Wirtschaftsbosse und für die meisten Politiker sind Menschen nur eine Ware die man möglichst billig kauft und möglichst teuer verkauft... aber das ist ein andres Thema...
 
X

Xn!cKx

Gast
Jap sehe ich genau so...
Aber es war halt der schock...
Ich wars ja nicht...

MFG; Xn!cKx
 
L

LostH~Tommy

Gast
Guten Tag,

davon sollte dein Freund aber gewußt haben.

Epilepsie ist ebenso vererbbar und sollte schon in seiner Familie vorgekommen sein, so dass Rückschlüssen gezogen werden können.

Ich hoffe es war für deinen Kollegen eine Lehre ;) nicht umsonst, werden diese niedlichen Handbücher nicht mit diesem Text versehen.

Gute Besserung
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.791
ich darf sicher mal in die Runde werfen, dass Bezeichnungen wie "dumm", lustig oder sonstwas in Verbindung mit Epilepsie absolut unangebracht sind - er wird daraus gelernt haben, auch wenn er nach ein paar Tagen schon wieder gespielt hat.
Das ist noch lange kein Freifahrtschein für Beleidigungen wie "dumm" etc.

Dass es allerdings für die meisten nicht besonders naheliegend ist, behaupte ich ebenso :daumen:
 

mumrik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
74
Ich habe sowas noch nicht direkt erlebt, aber war schonmal in einer ähnlichen Situation.

Ich habe als Spieler bei den WWCL-Finals teilgenommen, welche damals mit einer anderen Lan gekoppelt waren. Wir haben also die Finals bestritten und nebenbei auf der Lan gespielt.
Wir haben deswegen teilweise 12 Stunden ohne längere Pause gespielt. Es gab für uns Finalisten kostenlose Koffeingetränke (Water Joe). Ich habe dann eigentlich nur dieses Zeug getrunken, nur ein paar Stunden geschlafen, vielleicht 10, von Freitag bis Sonntag, dazu der Streß der Finals und ich bin auch kein Kaffeetrinker.
Nun, wie dem auch sei, am Sonntag Vormittag habe ich auf einmal angefangen zu zittern und mein Herz an angefangen zu schmerzen und wie wild zu pochen. Ich hab nen Riesenschreck bekommen, man sollte sowas wirklich nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Wenn man weiß, wie man auf solche Konstellationen reagieren kann, sollte man das nicht provozieren.
 

joe cool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
479
vielleicht solltest du es dir mal zu Herzen nehmen und auch nicht mehr nächtelang ohne Pause durchzocken, denn deine Rechtschreibung und Grammatik liest sich als ob du selbst gerade einen epileptischen Anfall hättest.
Ich meine ein paar kleine Rechtschreibfehler sind ja zu verschmerzen, aber das was du hier abgeliefert hast, ist als ob jemand vor dir steht und dich von oben bis unten vollkotzt. Nette Konversation. Bitte bemühe dich in Zukunft. Solltest du wirklich solche Schwächen haben und nicht einfach nur auf Rechtschreibung und Grammatik in einem Internetforum pfeifst, dann greif lieber mal zu einem Buch oder geh zur Schule ;)

gruß allah
 

Shizzle

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.068
Zitat von allah:
vielleicht solltest du es dir mal zu Herzen nehmen und auch nicht mehr nächtelang ohne Pause durchzocken, denn deine Rechtschreibung und Grammatik liest sich als ob du selbst gerade einen epileptischen Anfall hättest.
Ich meine ein paar kleine Rechtschreibfehler sind ja zu verschmerzen, aber das was du hier abgeliefert hast, ist als ob jemand vor dir steht und dich von oben bis unten vollkotzt. Nette Konversation. Bitte bemühe dich in Zukunft. Solltest du wirklich solche Schwächen haben und nicht einfach nur auf Rechtschreibung und Grammatik in einem Internetforum pfeifst, dann greif lieber mal zu einem Buch oder geh zur Schule ;)

gruß allah
nicht die coolste aussage.... gekoppelt mit dem namen den muslime anstoßend finden werden ein post der gespart werden könnte....

Zum Thema. Es ist lange her das ich auf einer Lan war (1-2 Jahre werden es wohl sein) aber um Epileptischen Anfälle hab ich pers. mir nie Sorgen gemacht. Das Maximum was ich gezockt hab am Stück war bestimmt schon um die 30 Std. mit einigen Pausen aber ohne Schlaf. Ich glaube weniger das es an der Zeit liegt die man zockt es liegt wohl eher an den Bildern die man sieht und den physischen Zustand einer Person. Ihr habt bestimmt von der Massenepilepsie in Japan gehört als eine bestimmte Pokémon-Folge die Landesweit ausgestrahlt wurde eben Epileptische Anfälle ausgelöst hat. Die Kinder waren bestimmt nicht bereits 30 Std. am Fernsehn.
Das is wie mit Übelkeit. Wenn man ne tote Ratte sieht wird man nach ner Achterbahnfahrt wohl eher kotzen als wenn man sie einfach nur so sieht.
 

FischOderAal

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
genau, in Simpsons kam das auch vor ;)

im Allgemeinen stimmst du Shizzle mir voll und ganz zu :D das es eben NICHT NUR von der Zeit sondern auch von der Art der Spiele abhängt.

ich denke das jeder selbst für sich das herausfinden muss was bei ihm geht, bei manchen kann es durchaus sein das sie sowas schnell kriegen. ebendeshalb kann man es nicht pauschalisieren.

@allah: deinen Namen solltest du wirklich überdenken... immerhin ist dies Gotteslästerei und dafür wirst du in der Hölle schmoren :p aber egal, "ich bin der Teufel harl harl" ;)
außerdem versteh ich nicht was du an mumriks Grammatik auszusetzen hast? oder war das auf den ersten Post bezogen? genau das bemäkel ich immer wieder, ich versteh nicht wie manche innerhalb von 2 Minuten Postings in die Tastatur hämmern wo man dann nur noch erahnen kann was die meinen. finde sowas sollte in das Forum eingebaut werden, irgendwie mindesttippzeit 1 Minute :D oder abhängig von der Länge :D ich tippe auch schnell, aber das hält mich trotzdem nicht davon ab auf die Rächtschraibung zu achten :D
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Leutz, Ihr habe Ahnung von der Materie, wow!

Kleiner Exkurs in die Pathophysiologie des Menschen, in diesem Fall, was ist eine Epileptischer Anfall ?

Zerebrale Krampfanfälle sind Anfallsleiden mit Spontanentladungen zentraler Neurone. Sie können infolge hirnorganischer Veränderungen ebenso auftreten wie bei idiopathischen Erkrankungen des Gehirns, beispielsweise der angeborenen Epilepsie. In mehr als der Hälfter der Fälle bleibt die eigentliche Ursache des Krampfanfalls unbekannt (idiopathische Erkrankung, also ohne erkennbare Ursache). Folgende Ursachen kommen für Krampfanfälle in Frage:

1. hirnorganische Schädigungen (raumfordernde Prozesse sprich Blutungen)

2. vaskuläre Störungen --> Gefäßbedingte Störungen wie z.B Durchblutungsstörungen des Gehirns.

3. Drogenentzug

4. Alkoholismus

5. Hirnschäden nach Hypoxie also z.B. nach einer Reanimation, wenn das Gehirn längere Zeit keinen Sauerstoff bekommen hat.

6. Hirnschäden nach Verletzungen

7. Genetische Ursachen

Ein Epileptischer Anfall führt nur sehr selten zum Tode und auch nur dann, wenn er in einen sogenannten STATUS EPILEPTICUS übergeht und derjenige nicht gefunden wird um Ihn entsprechende Medikamente zu verabreichen.

Also weder Dauerzocken, noch Computerspielen sind für einen gesunden Menschen
gefährlich. Computerspiele können Anfälle auslösen, aber nur bei den Menschen, die eine angeborene Epilepsie auch haben und die sollten natürlich es nicht übertreiben.

Epilepsie, sofern sie angeboren ist tritt bereits im Kindesalter auf, Menschen die über 18 Jahre alt sind und noch nie einen Epileptischen Anfall hatten, können davon ausgehen, das Sie keine Veranlagung haben und nicht von Krampfanfällen heimgesucht werden. Alkohol und Drogen sowie Schädel-Hirn Verletzungen natürlich ausgenommen!

Also KEINE PANIK LEUTZ, net soviel Saufen, nicht zu schnell Auto fahren und keine Drogen und Ihr könnt zocken so lange Ihr wollt!



Zitat von mumrik:
Ich habe sowas noch nicht direkt erlebt, aber war schonmal in einer ähnlichen Situation.

Es gab für uns Finalisten kostenlose Koffeingetränke (Water Joe). Ich habe dann eigentlich nur dieses Zeug getrunken, nur ein paar Stunden geschlafen, vielleicht 10, von Freitag bis Sonntag, dazu der Streß der Finals und ich bin auch kein Kaffeetrinker.
Nun, wie dem auch sei, am Sonntag Vormittag habe ich auf einmal angefangen zu zittern und mein Herz an angefangen zu schmerzen und wie wild zu pochen. Ich hab nen Riesenschreck bekommen, man sollte sowas wirklich nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Wenn man weiß, wie man auf solche Konstellationen reagieren kann, sollte man das nicht provozieren.
Ist doch logisch, Kaffee und nicht schlafen, macht zittern. Du wars exikiert, sprich ausgetrocknet, denn Kaffee und Koffeinhaltige Getränke wirken ausschwemmend. Dezwegen ist auch Cola nur bedingt zum Durstlöschen geeigent, wegen dem sehr hohen Zuckeranteil.

Am besten ist es Apfelsaftschorle, Isotone Getränke oder Wasse zu trinken, dann passiert soetwas nicht!


@Tea&Fruit

Was Du geschrieben hast ist echt ohne Worte! Wie immer in so einem Fall, frei nach Nuhr: " Wenn man keine Ahnung hat, lieber mal Fresse halten!" :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Incredible

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.694
Ich finde er sollte das Computerspielen endgültig an den Nagel hängen.

Wenn ich weiß, dass ich eine Milchallergie habe, dann trink ich keine Milch.
Wenn ich weiß, dass mir von Autofahren schlecht wird, dann geh ich lieber zu Fuß.
Wenn ich weiß, dass ich eptileptische Anfälle vom zocken bekomm, dann lass ich es.

Is doch nicht so schwer zu kapieren, oder? :rolleyes:
 
Top