Erlaubte Dateigrößen bei Anhängen im Forum

M

Mr. Snoot

Gast
Hio,

gibt's eigentlich einen Grund, warum JPGs nur 200 KB, PNGs dagegen aber 650 KB haben dürfen?

Ebenso erscheinen mir 150 KB für TXT-Dateien recht viel, für Worddokumente sind 150 KB dagegen schon wieder relativ wenig.
 
Was Gauder meint ist die maximale Dateigrößenzuordnung der einzelnen Dateitypen.
Ein JPG ist nun mal in der regel meist größer als ein PNG Bild. ;)

Und PNG wird auch wesentlich seltener als Format verwendet, vielleicht auch deshalb. :p

Aber gibt ja noch ImageShack und konsorten. :)
 
Ob das JPG größer ist als die PNG kannst du mal mit gleichen Dimensionen, aber unterschiedlichem Farbanzahlinhalt probieren (Hintergrundbild mit vielen Farben vs. Screenshot von einem Anwendungsfenster) ... Da wird dir rasch auffallen, dass eine verlustfreie (Deflatealg.) PNG in manchen Fällen stark in der Dateigröße schwankt. Zuerst waren die Anhangsgrößen alle ziemlich gleich und niedrig gehalten. Nach Anhebung aller, stig halt die Größe für ein PNG mehr, da das oftmal größer sein kann, als eine einfache JPG ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jo, und dann heißt es wieder, man solle die Forumeigene Anhangfunktion verwenden :o

Außerdem will ich nicht extra ne andere Seite bemühen, wenn es hier grundsätzlich möglich ist.

Kommt natürlich aufs Bild an ob PNG kleiner ist als JPG, aber wenn ich bei dem einen Format 650 KByte zulasse, warum dann nicht auch beim anderen!?
 
Vielleicht weil man das Format PNG forcieren möchte? Nein bestimmt nicht.
Für Screenshots ist PNG aber das besser Format. Wer hochauflösende Bilder (JPG)
hochladen möchte, sollte diese ev. optimieren und verkleiner.
Mich interessiert nicht, ob jemand eine neue 10 MPixel Kamera hat.
 
Es geht ja nicht unbedingt um hochauflösende Bilder, aber manchmal kann man eben nicht beliebig komprimieren oder verkleinern, weil man sonst nichts mehr lesen kann.

Nur warum kann ich kein 300 KB JPG einstellen sondern muss das in ein 300 KB PNG umwandeln? PNG ist ja nicht zwangsläufig kleiner.
 
Na, ich dachte halt wenn bei PNG 650 KB möglich sind, warum dann nicht auch bei JPG.

Natürlich könnte man auch andersrum sagen: wenn JPG 200 KB hat, dann wird PNG halt auch auf 200 KB gesetzt (wär natürlich blöd :D).


Die Frage ist ja: gibt's nen triftigen Grund, warum als PNG überhaupt 650 KB erlaubt sind? Vielleicht hat sich dabei ja jemand Gedanken gemacht.

Kann ja sein, dass man vermeiden will, dass jemand unnötig viel Platz mit großen JPGs verschwendet, weil er sie dann einfach nicht/seltener komprimieren muss. Aber das widerspricht der erlaubten Größe bei PNG-Dateien (oder geht man davon aus, dass PNGs dann trotzdem nicht verwendet würden, weil das Format einfach ungewohnt ist?).


Ist ja auch nicht so, dass mir die 200 KB ständig zu wenig sind, aber falls doch, warum muss ich dann auf PNG ausweichen? Ebenso bei GIF mit lediglich 150 KB.

Vielleicht trifft man sich in der Mitte und setzt alle Grafikformate auf 400 KB?
 
Ich kann jetzt nix sicheres sagen, glaube aber, dass die relativ hohe Grenze bei PNG u. a. für das FAQ/HowTo-Forum gesetzt wurde, um dort entsprechend erwünschte, detaillierte und hochwertige Systemscreenshots im Posting zu ermöglichen; während die allgemeine Belastung nicht steigen soll.

JPG wiederum ist nur sinnvoll für Fotos sowie Ingame-Screenshots (und auch farbige Scans), GIF ist vollkommen durch das effizientere PNG ersetzbar.
 
Zuletzt bearbeitet: (siehe Post #13)
Jep, da hast du recht. Screenshots von Wallpapers oder aus Spielen sind auch ein JPG-Fall, da fotoähnlich aus Farbverläufen bestehend.
Ich dachte an Dialogfelder und Systemscreenshots, bei denen JPG das Bild schon merklich verschlechtert -- bei meist höherer Dateigröße.
 
Ich wollte hier nocheinmal anknüpfen: Besteht der Wunsch das irgendwelche Upload-Limits erhöht werden, oder kann alles so bleiben wie es ist?
 
Wenn es keine (Platz-)Probleme bereitet wären größere JPGs schon super; da aber fast jeder auf Imageshack o.ä. auszuweichen scheint wenn er größere JPGs hat, scheints außer mir niemanden hier wirklich zu interessieren :D

Also ich bin dafür, und wenn ihr das umsetzt, sag ich schonmal vielen Dank :)
 
Ich bin dafür, dass alles so bleibt wie es ist.

Eher plädiere ich für eine "Schulung" der Boardies was Bilder, Grafiken und Formate betrifft :).
Es sollte möglich sein, bei vielen Boardies eine Sensibilität zu entwickeln, wann welches Bildformat (jpg, png usw.) sinnvoll ist.

Wenn jemand sein "Bild" wegen der Dateigröße nicht einstellen kann, dann solle der Person klar werden, dass da Optimierungspotential besteht.
 
Ich wäre auch für eine etwas größere erlaubte Dateigröße bei jpg-Bildern.
1. Ist es dann komfortabler
2. Würde es dann vielleicht auch etwas aufhören, die großen Bilder von z.B. Imagehack (da dann weniger genutzt) direkt in den Thread zu verlinken.
Das würde der Übersicht und auch ISDN/Modem-User zu Gute kommen.
 
@Boron
Dem kann ich nur zustimmen. Die Bilder, die hier eingestellt werden, müssen keine
Druck oder Druckvorstufenqualität besitzen. Man kann die Größe ändern, z. B. 1024x768,
oder auch die Qualität verringern. Dieses Programm eignet sich sehr gut dafür, mit kaum
sichtbare Einbußen.
Für Screenshots ist sowieso PNG das bessere Format. Aber auch hier muß man nicht mit
seiner Auflösung von 1900x1600 prahlen.
 
Das würde der Übersicht und auch ISDN/Modem-User zu Gute kommen.
Was würde es denn daran ändern, ob es nun auf dem Server von CB liegt oder bei einem Imageserver hochgeladen wird, dem ISDN/Modemuser wird es deswegen doch nicht schneller übertragen, die Dateigrösse an sich ist doch die gleiche ob es nun von CB geladen wird oder bei Imagexxx. Meine Bilder werden immer als PNG hochgeladen und ich hatte bisher noch keine Schwierigkeiten etwas hier reinzustellen und die Qualität der Bilder ist auch gut.
 
Ich wäre dafür, dass man die PDF-, und DOC-Dateigröße auf 200 kb oder sogar 250 kb erhöht.
 
Zurück
Top