Ersatz für ATI Radeon HD2600 XT- nur welche?

darwin333

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
9
Hi,

ich habe aktuell eine ATI Radeon HD2600 XT in meinem Inspiron 530, die hat aber nur 256 MB Ram. Eigentlich wollte ich einen neuen PC, aber das ist finanziell nicht möglich. Jetzt werde ich vorerst einmal nur eine neue/besser Grafikkarte kaufen. Nur welche? Ich kenne mich bei den RAMs/Taktraten und PCIe nicht so aus.

Ich konnte folgendes herausfinden:
Die ATI Radeon HD2600 XT ist eine
- PCIe (nur 1.0 oder 2.0- was heitß 16x?)
- hat 256 MB Ram (DDR2 oder DDR3?)

Ich spiele nicht, mache ein bißchen Fotos, Surfen, und Office.

Welche Karte könnt ihr empfehlen?

thx
 

Tooommi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
321
Warum willst Du denn die Karte ersetzen, wenn Du gar nicht spielst? Hast Du sonst Probleme diesbezüglich?
 
A

AMD User

Gast
eher was willst ausgeben?ati 5450 35 euro?rest des systems?os?
 

AsusFreak80

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
726
Für deine Anwendungen brauch mach keine neue GRafikkarte.
Nenne doch mal dein Restliches System. Denke da sollte eher was nachgeschoben werden, aber mit einer neuen Graka ändert sich dort nix, da du ja auch nicht Spielst oder so.
 

darwin333

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
9
Die Karte macht tatsächlich Probleme, bei 1920x1080 auf einem Samsung 2494 über HDMI sind so zirka alle 10cm leicht verschwommene Schlieren. War nicht immer so....

Zwischen 30-50 euro das wäre genau meine Budgetvorstellung.

Gruß

H
 

ak96

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
84
du kannst dir ein neuen pc selber bauen oder bauen lassen ist viel billiger als ein komplettsystem und auch besser ich würd dir aber au raten nix zu ändern da du ja nicht spielst brauchst du keine neue grafikkarte
 

MÆGGES

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.632
wenn du sowieso nichts aufregendes damit machst brauchst du auch keine neue oder?

wie ist der rest deines systems? gegebenenfalls hast du von ner neuen cpu/festplatte deutlich mehr..

pcie 1.0 2.0 und 2.1 sind alle kompatibel von daher egal. x16 ist der anzahl der leitungen. grafikkarten haben 16. auf mainboards gibt es x1 x4 x8 und x16. man muss halt drauf achten das die grafikkarte in nem x16 slot ist.

EDIT:

also ich würde mal sehn obs vll irgendwie reparieren geht. dvi benutzen z.B.

wenn was neues hermuss dann eine hd5450.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinjy

Newbie
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1
Hiho,

Hm, wo fange ich an?! Ich denke mit der Begriffserklärung. =)

PCIe = „Peripheral Component Interconnect Express“ Wikipedia
Also der PCIe-Port ist der Port, der Steckplatz, für deine Grafikkarte. Anfangs gab es die Version 1.0, welche durch die 2.0 ersetzt wurde. Welche Änderungen mit der Version/Standard 2.0 kamen, weiß ich nicht aus dem Kopf. Eine Neuerung war, dass das Mainboard, auf dem sich der Steckplatz befindet, der darin befindlichen Grafikkarte mehr Strom liefern kann.

Das 16x bedeutet, wie schnell dieser Steckplatz angesprochen werden kann, wieviele Datenleitungen dem einzelnen Steckplatz auf dem Mainboard zur Verfügung stehen. Es gibt PCIe 1x, 4x, 8x und 16x. Für Grafikkarten sind PCIe 8x und 16x gedacht, für Soundkarten, TV-Karten und anderen Kleinkram PCIe x1 und 4x.

Ob der Ram auf deiner Grafikkarte DDR2 oder DDR3 hat, ist für deinen Anwendungsbereich soweit egal.
Die höhere Zahl am Ende lässt einen vermeitlich schnelleren Grafikkartenspeicher vermuten, dem ist aber auch nicht immer so. =)
Die meisten an sich baugleichen Karten die mit DDR2 oder DDR3 oder DDRx ram angeboten werden, haben meist keine höhere Geschwindigkeit.

Jetzt zu deiner Anfrage.

a)
Könntest du, wenn es dir möglich ist, nochmal aufschreiben, wie dein System genau aussieht?
D.h. CPU, Arbeitsspeicher, Mainboard, Netzteil.

b)
Wieso genau willst du eine Grafikkarte mit mehr Speicher kaufen? Reicht diese Karte für gewisse Anwendungen nicht mehr aus oder vermutest du nur, dass du eine neue brauchst?

c)
Was willst du denn ausgeben?

d)
Sonstiges?, stört etwas? geht etwas nicht mehr?

So, ich hoffe ich kann dir dann weiterhelfen und warte auf deine Antwort.

mfg. Shinjy
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AMD User

Gast
also full hd 5770 aufwärts aber wenn du keinen schnellen cpu bzw ram hast ist die nichts
 

AsusFreak80

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
726
Sicher das dieses Schlieren nicht auch vom Monitor kommen könnten?
Weil wenn die Graka ein Ding weg hätte, wäre das Bild entweder sehr Bunt oder es käme einfach kein Bild.
Teste es doch mal mit nem anderen Monitor wenn du einen hast
 

darwin333

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
9
Also es ist ein Inspiron 530, E6750, 2 GB Ram (2x1), ATI Radeon HD2600 XT, 2 DVD Laufwerke, 2 SATA-Platten.

Da ich mir gerade kein neues System leisten kann, dachte ich ich schraube an der Karte herum (512 MB...) aber wenn das nichts bringt, dann heißt es eben sparen.

Danke für die schnellen Antworten.

P.S: wie bereits oben beschrieben, macht die Karte wirklich Probleme bei 1920x1080 (Schlieren im Abstand von 10cm). Aber da muß ich eben jetzt noch ein paar Monate durch!
 

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.334
@ darwin333: Wenn sie neuerdings erst Grafikfehler zeigt, dann solltest Du erstmal das Gehäuse öffnen und alles säubern, evtl. wird die Grafikkarte zu heiß, weil der Lüfter verstaubt ist. Auch könntest Du nachsehen ob das Monitor Kabel richtig fest ist und nicht evtl. einen Wackelkontakt ist. Ansonsten sofern vorhanden, mal das Kabel austauschen.
 

tayna21

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
844
und bevor du dir eine neue karte kaufst vielleicht die alte erstmal testen lassen (im pc-laden um die ecke machen die leute sowas auch schonmal für umme oder für 10euro oder so) kann sich lohnen falls du dadurch merkst, es liegt gar nicht an der ganzen karte sondern beispielsweise nur am anschluß/kabel/o.ä.
 
Top