Erste negative Bewertung bei ebay: Schlimm?

sunset_rider

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Hallo,

ein netter Zeitgenosse hat mir unrechtmäßiger Weise eine negative Bewertung gegeben, da ihm der Artikel doch nicht mehr gefiel, aber selbst zugab, dass der Artikel 100% in Ordnung und konform zu der Artikelbeschreibung war.

Wie dem auch sei...

Nun habe ich 850 positive Bewertungen und genau eine negative Bewertung.

Vermutlich ist euch sowas auch schonmal passiert. Daher frage ich euch - die ihr auch mehr als ca. 200 Bewertungen habt - ob die eine negative Bewertung irgendwelche merklichen negativen Auswirkungen auf eure ebay-Geschäfte hatte?

Wäre nett, wenn ich da ein paar Erfahrungen teilen würdet! :) (Habe ansonsten wirklich nur überschwenglich positive Kommentare und Bewertungen!)
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.572
Also ich habe schon zwei negative Bewertungen bei ca. 45 positiven Bewertungen erhalten. Wo ist das schlimm? Was kann ich dafür, wenn Leute nicht in der Lage sind richtig zu lesen o.ä.? Es gibt halt immer Kundschaft, die man nicht zufriedenstellen kann, leider. Sei´s drum, auf meine Geschäfte hat sich das bisher nicht ausgewirkt...:)
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Zitat von [focusbiker]:
Also ich habe schon zwei negative Bewertungen bei ca. 45 positiven Bewertungen erhalten. Wo ist das schlimm? Was kann ich dafür, wenn Leute nicht in der Lage sind richtig zu lesen o.ä.? Es gibt halt immer Kundschaft, die man nicht zufriedenstellen kann, leider. Sei´s drum, auf meine Geschäfte hat sich das bisher nicht ausgewirkt...:)


Das hört sich positiv an. Habe den Mann wirklich nicht übers Ohr gehauen. Alle relevanten Informationen waren extra fett gedruckt. War auch nocht sowas wie diese Angebote wo alte PC-Hardware als superschnell verkauft wird. Hoffe nur, dass mir das andere auch glauben. Ich persönlich würde bei einem Verhältnis von 850:1 nicht von einem Kauf absehen, hoffe nur, dass andere das auch so sehen.
 

Erdmann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
113
ich glaube auch das fast 99,9% eher menschlich sind und alle großen ebay Verkäufer haben auch nur 99,9%.
"Da sind immer faule bei"
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.219
Ich hab auch schon eine negative Bewertungen bekommen.
es ging um ein PC-Case, das ich zunächst nur zur Abholung anbieten wollte. Hab mich im Laufe der Auktion überreden lassen, den Artikel ggf. auch zu versenden. Hab dies auch so in der Beschreibung ergänzt und dem Käufer dies später per Mail nochmal mitgeteilt. Er hat mir daraufhin einen Strick draus gedreht und behaußtet, ich würde den Artikel nicht zu dem Preis verkaufen wollen. Eine Einigung war nicht möglich. Warum nicht? Weil es so ein Spaßbieter war, der nicht eine positive Bewertung hatte und kurz darauf auch gebanned wurde. Mein Glück denn so kann sich jeder, der meine Bewertugen einsieht, sofort selber ausmalen, wie die Auktion gelaufen ist.

Na ja, es stört mich aber dennoch gewaltig. Ebay sollte in solch offensichtlichen Fällen dem ehrlichen Ebayer entgegen kommen und die negative Bewertung entfernen. Seit diesem Vorfall sortiere ich die Bieter meiner Auktionen auch konsequent aus. ebay bietet da mittlerweile immerhin einige Möglichkeiten an (tut aber immer noch zu wenig für die ehrlichen Ebayer).

@Supertester
Bei 850 positiven Bewertungen mußt du dir aber wegen einer negativen bewertung keine Sorgen um deine Reputation machen ;)
 

Cativerio

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.345
Abend!

Noch dazu steht doch diese Negative in deinen Bewertungen, und du hast ein Recht eine Antwort zu schreiben.

Ausserdem bei über 800 positiven Bewertungen macht die eine einzige absolut NIX aus!
Wer sich allerdings doch dran stört, dem gehst du ohnehin lieber aus dem Weg; das sind nämlich die Kleinkarierten, so in etwa wie der Typ der dir die negative Bewertung gegeben hat! :D
Mach dir mal keinen Kopf! ;)

So long
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Seit diesem Vorfall sortiere ich die Bieter meiner Auktionen auch konsequent aus. ebay bietet da mittlerweile immerhin einige Möglichkeiten an (tut aber immer noch zu wenig für die ehrlichen Ebayer).

Was bietet denn ebay an? habe ich noch gar nichts von mitgekriegt. Vielleicht etwas, was ich noch nicht kenne. Interessiert mich. Was gibts da für neue Möglichkeiten?
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.219
Ich habs jetzt nicht im Kopf, da meine letzte Auktion schon etwas zurück liegt, aber ich konnte ein paar Kleinigkeiten angeben. Ich glaube, der Bieter muß u.a. min. 90% positive BEwertungen haben und so ein Kram. ist nicht wirklich viel, aber immerhin etwas.
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
unter ebay-Einstellungen ahbe ich jetzt gesehen, dass man zB Leute mit -1 - Bewertunegn ausschließen und kann und auch solche, die innerhalb von 1 Monat zweimal verwarnt wurden aufgrund nicht bezahlter Artikel.
 
L

LostH~Tommy

Gast
Guten Abend,

mach dir keinen Kopf, Ebay leistet eh nun keine Hilfe mehr bezüglich einer neg. Bewertung und rechtl. gesehen, musst dies vor Gericht klären. Und du würdest 100% gewinnen, zumal das Urteil ***** besagt, dass 80 Zeichen nicht für einen neg. Bewertung ausreichen, um diese zu begründen.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Ich würde mir auch nicht das Hirn deswegen zermartern. Du kannst ja den Käufer fragen, ob ihr nicht eine Einigung finden könnt, bei der er sich bereit erklärt, die Bewertung zurück zu nehmen.

Ich habe inzwischen (leider) schon das zweite Mal eine nicht 100%ig funktionsfähige Minolta SRT bei Ebay erstanden.
Aber ich habe keine neg. Bewertung vergeben, sondern mich mit dem Verkäufer geeinigt, im ersten Fall habe ich (da viel gutes Zubehör dabei war), von 35 Euro 20 Euro zurückbekommen; im zweiten Falle von 30 Euro immerhin 15, weil der BLM nicht funktioniert.

Ist klar ein Verlust, aber so geht es auch ohne neg. Bewertung, Anwalt und sonstigem Hickhack.
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Zitat von b-runner:
Ich würde mir auch nicht das Hirn deswegen zermartern. Du kannst ja den Käufer fragen, ob ihr nicht eine Einigung finden könnt, bei der er sich bereit erklärt, die Bewertung zurück zu nehmen.

Hab ich gemacht! Mal sehen, ob das angenommen wird (von meinem Handelspartner!).

Andere Frage: Ich ahbe über ebay ein Spiel verkauft, für das ich seit 4 Wochen auf eine Zahlung warte. Vor ca. 14 Tagen haben ich dann ebay mitgeteit, dass ich immer noch auf eine Zahlung warte. In der Statusansicht für Unstimmigkeiten wegen eines nicht bezahlten Artikels steht der Fall mit einem bläulichen Häkchen in der Spalte "Berechtigung zur Gutschrift".

Heißt das, dass ich eine Gutschrift des Artikels veranlassen kann?

Wenn ja, wie? Einfach auf Wiedereinstellen auf der Artikelseite klicken?
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
49
Machmal hilft es den Leuten zu drohen damit sie die
Bewertung zurüchnehmen.

Droh mit dem Anwalt, die meisten knicken dann zusammen :hammer_alt: :evillol:
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868

Heidek

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
49
Zitat von supertester:
Hallo,

Nun habe ich 850 positive Bewertungen und genau eine negative Bewertung.

Vermutlich ist euch sowas auch schonmal passiert. Daher frage ich euch - die ihr auch mehr als ca. 200 Bewertungen habt - ob die eine negative Bewertung irgendwelche merklichen negativen Auswirkungen auf eure ebay-Geschäfte hatte?

Wäre nett, wenn ich da ein paar Erfahrungen teilen würdet! :) (Habe ansonsten wirklich nur überschwenglich positive Kommentare und Bewertungen!)

Ich habe zwar bisher noch keine negative Bewertung erhalten, doch wenn ich von mir ausgehe, macht es bei 850 positiven Bewertungen für mich keinen Unterschied, wenn da eine negative dabei ist, denn man kann es halt nicht allen "Kunden" recht machen. Wenn man nur 10 Bewertungen hat und da ist schon eine negative B. dabei, dann überlege ich mir, ob ich ein Geschäft mit dem Anbieter eingehen würde, aber nicht bei deinen Bewertungen. Laß dich da mal nicht fertig machen :D .
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Andere Frage: Ich ahbe über ebay ein Spiel verkauft, für das ich seit 4 Wochen auf eine Zahlung warte. Vor ca. 14 Tagen haben ich dann ebay mitgeteit, dass ich immer noch auf eine Zahlung warte. In der Statusansicht für Unstimmigkeiten wegen eines nicht bezahlten Artikels steht der Fall mit einem bläulichen Häkchen in der Spalte "Berechtigung zur Gutschrift".

Heißt das, dass ich eine Gutschrift des Artikels veranlassen kann?

Wenn ja, wie? Einfach auf Wiedereinstellen auf der Artikelseite klicken?
 
Top