Everest Abstürze

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.314
Hi Leude,
habe bereits seit längeren das Forum durchsucht, aber nichts gefunden. Folgendes:
Wenn ich bei Everest einen Benchmark durchlaufen lasse, startet der PC nach ca 2 Sekunden neu, auch verschiedene Versionen von Everest brachten keine Lösung. Sonst habe ich mit meinem Speicher keine Probleme, auch wird der Speicher richtig erkannt! Kennt irgendwer dieses Problem und weiß die Lösung?
Thx schonmal im Voraus
 
G

Green Mamba

Gast
Ram mal explizit getestet? Ich denke da an ein Hardwareproblem. Benutz mal memtest86 um einigermaßen sicher zu gehen. Hast du irgendwas übertaktet?
 

[sauba]

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.314
Naja nur das 1 MHz mehr das das Board von alleine macht. Ich denke nicht das der RAM kaputt ist, da er ja im normalen Betrieb ohne Probleme läuft.
 
G

Green Mamba

Gast
Ja, das hat ja nix zu sagen, teste ihn doch einfach mal. Denken ist nicht wissen. ;)
 

[sauba]

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.314
OK, ich hab den RAM eines Freundes eingebaut, auch mit diesem RAM stürzt er ab, kann es sein dass Everest unter Umständen keinen Dualchannel unterstützt? Weil sonst ich kann 10 Std am Stück Doom³ spielen ohne dass kleinste Problem
 
Top