Excel 2003 öffnet Datei unter anderen Namen

Dabei seit
März 2013
Beiträge
4
#1
Hallo Leute,

bei Excel 2003 tritt folgender Effekt auf.
Ich öffne eine .xlsx Datei mit den Namen z.B. 523_2017 nach dem öffnen hat Excel daraus XI00000097.xls[Schreibgeschützt] gemacht.
Der Speichern Unterpunkt liegt auch nicht mehr auf dem Netzwerk er liegt jetzt im Temp Ordner auf diesem Computer. Der Fehler tritt bei allen Dateien mit .xlsx auf nicht bei .xls da funktioniert es wie es soll.

Microsoft Office Compatibility Pack ist Installiert.

Kann mir jemand weiterhelfen ?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
14.613
#2
Nur geraten... das wird bei dem Umwandeln von xlsx in xls passieren. Das legt er im temp ab. Lösung, steigt endlich von 2003 auf was aktuelles um ;)
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.450
#4
Ich hab das einfach mal gegoogelt, sollte es mit desen Updates nicht funktionieren:
Excel 2003 und Excel 2002
In Excel 2003 und Excel 2002 können Sie jetzt die folgenden Excel 2016-, Excel 2013-, Excel 2010- oder Excel 2007-Dateiformate erstellen, öffnen, bearbeiten und speichern:
Excel-Arbeitsmappe (*.xlsx)
https://support.microsoft.com/de-at...rmats-in-earlier-versions-of-microsoft-office

Aber ich stimme CN8 zu, eine 15 Jahre alte Software könnte man mal auf den neusten Stand bringen.
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.961
#6
Awa. Ich nutze doch selbst O2k. :D

Diese Konverter sind ja schön und gut, aber wie immer ist Excel das Schwarze Schaf in Office das mich zwingt eine geöffnete XLSX aktiv als XLS, mit aktiver Namensvergabe (was ja eben so sinnfrei ist) zu speichern. Word und PP machen nicht solche Zicken.

MS scheint es bis heute nicht geschafft zu haben XL wirklich zu einem MSO-Programm zu machen…

CN8
 
Top