News Exklusivspiele: Epic Store sichert sich weitere große Spiele

Markenbutter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
452
So langsam wird das ganze echt Geschmacklos, gebt uns doch wenigstens die Möglichkeit für mehr Geld bei Steam oder GoG einzukaufen! Auch wenn mich von den Spielen keines so wirklich interressiert.
Wirklich grauenhaft dieses Verhalten von Epic.
Keine schöne Sache für uns PC Gamer, dass hat für uns NUR Nachteile.

Kann die Kommentare "Ihr seid ja alle nur Steam Fanboys" kaum abwarten.. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hd5m

Ensign
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
211
interessant oder auch nicht, hab im Moment keinen einzigen Store installiert.

Und es interessiert mich auch nicht sonderlich, spiel in der letzten Zeit fast nur noch ffxiv
 

Captain Mumpitz

Commodore
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
5.012
wow... und ich hab Detroit mit 25fps auf der PS4 gespielt...
Thx, Quantic Dream.
 

Schredderr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
351
Naja, dann muss man die Spiele nicht kaufen. Genug Geld gibt es ja von Epic.
 

scornthegreat

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
398
Ich fang gleich an zu heulen, The Outer Worlds war quasi schon gekauft, so aber nicht :grr:
Ich unterstütze keinen Store der die Spielerschaft noch weiter spalten will und die Nutzer noch weiter ausspioniert als die Konkurrenten!
Epic Games, versucht doch bitte uns mit Features zu überzeugen und nicht mit Exklusivität! :heul:
 

BoardBricker

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
566
Also von den Namen her war mir nur Detroit: become human ein Begriff, bzw. auf meiner Liste im Hinterkopf abgespeichert.
Ich spiel sowieso die wenigsten Spiele zeitnah nach dem Release, und nach einem Jahr gibt's bestimmt auch wieder den Vertrieb über Steam.
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.817
Hm, obwohl die David Cage Spiele alle nicht besser als Mittelmaß sind erfreuen die sich dich sehr großer Beliebtheit - könnte ziehen.

Auch wenn Exklusivität, egal von wem, immer furchtbar ist. Immer.
 

Schredderr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
351
Den Meisten ist es wohl egal in welchem Store das Ganze erscheint- sonst würden nicht immer mehr Publisher ihr Game dort platzieren, die interessieren sich nur für Zahlen und den maximalen Gewinn und die beiden Dinge scheinen mit Epic möglich zu sein.
Die Entwickler von Phoenix Point haben bereits bestätigt, dass Epic einen Mindestumsatz verspricht, sprich bei ausbleibenden Verkäufen gleicht Epic die Differenz mit Fortnite Geld aus.
Wie hoch dieser Betrag ist wird wohl niemand ahnen können, aber es scheint sich zu lohnen.
 

Robert.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
418
Hallo,
wollte nur Sagen, Detroit Become Human ist nach 20 Jahren Zock Erfahrung eins der besten Spiele, die ich je gespielt habe.
WOW, danke EPIC Store. WOW

Habe zwar alle Quantic Dream SPiele für PS4, aber werde für den PC auf jeden Fall nochmal zuschlagen.

Detroit: Become Human ist definitiv mein GOTY 2018, nicht etwa dieses GTA mit Pferden. Genialer Interaktiver Film!

Edit: Steam ist unfähig bzw. zu behindert, diese PS4 Blockbuster zu bekommen. Epic Store hats einfach drauf.
 

Ecoli86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
380
Kein Problem.
Denn:

Epic hat grob unfairen Aufbau für Gamer. Es mag Gewinn bringen aber wir sind nunmal Verbraucher und nicht Entwickler. Mindestens aber fehlen Epic absichtlich Steam/GOG features, die Gamer helfen Kaufentscheidungen zu treffen (Nutzer-Forum wird verhindert um Bewertungen der Gamer, die halt auch mal kritisch sein kann, auszublenden (das ist die Härte und wird jungen Spielern vielleicht noch nicht so bewusst sein wie derber Mist sowas ist aber bedankt euch nach 5 Fehlkäufen), Exklusive Verfügbarkeit von Games fördert ebend keine Qualität und kein Preiskonkurrenz, Spielstände können bei Epic nicht gesichert werden, Freitext-Suche nach Spielen nicht möglich. Was die mit den Steam Datei-auslesen anfangen ist ja mindestens dubios, ihr wisst sicher noch mehr Punkte. In Steam kann man kleine und mittel größe Entwicklerteams im Forum erreichen und bekommt Antworten .. was gibt es Besseres? Und die Stimmung ist in den Fällen auch durchweg gut. Das lasse ich mir nicht mehr nehmen. Family Sharing ...Mädels und Jungs das ist doch mal ein feature. Offline spielen mal an abgelegenen Orten zB im Urlaub.


Für mich bedeutet jedes dieser Spiele bei Epic kein Kauf, runter von der Wishlist, Vergessen, und wenn es in einem Jahr kommen sollte ist es eh alt, dann kann man sich zwischen veraltet und vielleicht (un)gepatch nochmal ggf dagegen entscheiden.

Ein weiterer Grund mal die angesammelten games store clients zu löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.723
Aus Entwicklersicht verständlich, aber dass der Epic Store so anzieht, hätte ich nicht gedacht. Auch Metro Exodus soll sehr viele Verkäufe verbucht haben. Wenn andere Entwickler sehen diese Plattform wird doch (unerwartet) stark frequentiert und hat viele Käufer, steigen sie natürlich auch um.
 

whiskascat

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
122
Steam verlangt 30% und Epic Store bezahlt und unterstützt sogar die Entwickler, wie Deep Silver (Metro Exodus)

Vor kurzem hat Steam angekündigt die Bewertungen für Spiele zu korrigieren,
Ich vermute die großen Spielehersteller haben die gleiche Nachricht an Steam und Gabe Newell geschrieben.

Bitte die negativen Bewertungen löschen, ist auch nicht so schwer, sonst gehen wir nach Epic Store.
 

Sekorhex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
424
Macht es so wie ich^^ "Leiht" euch das Spiel und später kauft ihr es euch :D
 
Top