News Exportbeschränkungen: LG Display setzt im Handelskrieg auf China

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.847
Das können die Hersteller nicht, wenn das so wäre, warum lassen sie weiterhin in China produzieren und verlagen deren Herstellung nicht in die USA, wo dann keine Strafzölle aufkommen...
Weil die Produktion in China erheblich günstiger ist?

Natürlich könnte man wo anders produzieren. Wird dann nur teurer.
Es etablieren sich ja bereits Alternativen. Vietnam, Indien...können auch High-Tech. Und Afrika hat auch Potenzial.
 

Karl S.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
278
Dein Argument war, dass er damit NUR China schaden möchte, er hat sich aber auch mit seinen Verbündeten (Europa, Kanada, Japan, Südkorea usw.) angelegt.
Auch bei seinen "Verbündeten" geht es um wirtschaftliche Interessen und Machtdemonstrationen.
Ob dieses Vorgehen funktioniert oder nicht, dass möchte ich gar nicht beantworten.
Es ging darum, ob Trump das Argument der Sicherheitsbedenken ernst meint (was tatsächlich bedeuten würde das er paranoid ist), oder ob das nur ein vorgeschobener Grund ist.

Bei China wäre das Sicherheitsargument tatsächlich noch halbwegs vertretbar, bei Europa, Japan und Südkorea allerdings nicht. Deshalb nochmal: Es ist nur ein Vorwand, Trump glaubt natürlich selbst nicht an seine Argumentation um Sanktionen oder Strafzölle umzusetzen.
 
Top