externe Platte von Saturn gekauft, nun Fragen an euch ^^

antipaypal

Banned
Dabei seit
März 2010
Beiträge
104
Habe eben ne 1tb externe bei S für 55 € geschossen. Das Gerät ist gut und quasi unhörbar!
es handelt sich um diese Platte
Nun habe ich paar Fragen an euch:
+welche Festplatte ist denn verbaut? Der Verkäufer konnte mir auch keine AUskunft darüber geben.
+kann ich den kram auf der Platte löschen oder soll ich lieber sein lassen? Antivir schlägt jedes Mal Alarm wenn ich die platte anschalte!

 
Zuletzt bearbeitet:

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.572
Na, wenn du den Kram nicht benötigst, kannst du ihn auch löschen.
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.700
Antivir schlägt doch nur Alarm wegen dem Autostart oder? Das Blockiert jeden Autostart. Da würde es reichen die Autorun.inf umzunennen denke ich.

Welche HDD angeschlossen ist kannst du denke ich zb mit CrystalDiskInfo sehen. Oder einfach mal im Gerätemanager bei den HDDs gucken.
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.562
Wegen der Frage bezüglich der verbauten Festplatte... schau doch mal im Gerätemanager. Oder installier dir sowas wie Everest. Dann kriegste sowas angezeigt.

Den ganzen Kram, der bei externen Festplatten mitgeliefert wird, lösch ich auch... ich formatiere und partitioniere die Fesplatten eigentlich sofort, bevor ich Gebrauch davon mache.
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.562
Vor 2 Jahren hab ich im Saturn Aachen 99€ für ne externe 500GB Festplatte gezahlt. Das Gerät (eine Trekstor im Aluminiumgehäuse) funktioniert immer noch... Aber jetzt 55€ für ne 1TB Platte ink. Gehäuse? Super Preis, vor allem weil ich daran denke, noch eine zusätzliche externe Festplatte zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.562
Hmmmm, glaub es steht ein Saturn-Besuch an am Samstag :) Ob die das Anbebot auch in Aachen haben?
 

antipaypal

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
104
also aachen ist ohne zweifel größer als Magdeburg ;)
wir haben hier 2 Saturn Märkte
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.562
Ich kenn nur einen Saturn in Aachen... auch auf der Saturn Webseite findet man nur einen Markt in Aachen. Was hat die Größe der Stadt mit der Anzahl Saturn-Märkte zu tun? :p
 
Zuletzt bearbeitet:

antipaypal

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
104
naja einfach anrufen und nachfragen, mit festnetz kostet ja nichts ^^
nicht dass du umsonst hinfährst.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Da sind wir bei diesem Fall.
http://ht4u.net/news/22165_vorsicht_oem-ware/

Du hast keine garantierechte bei den Festplattenhersteller,
ich hab letzt auch eine 2.5 CnMemory usb platte für 55€ gekauft als Festplatte war eine WD500bevt drin,
die Suchmaschine spuckte die billigste 10€ mehr aus.
 

Franky90

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.325
Wie genau habe ich das zu verstehen? Sollte man also lieber die Finger davon lassen?
Auf der Internetseite von CnMemory steht was von 2 Jahren Garantie...
Außerdem eine andere Sache...angeblich bietet die Platte USB 3.0. Auf der Internetseite steht aber nur "USB 2.0 Hi-Speed". Ist das das Gleiche?

Danke schön.

Ich würde nämlich ansonsten diese hier:
http://geizhals.at/deutschland/a459541.html
bestellen.

Nun weiß ich nicht, welche ich kaufen soll^^
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.700
@Frank90

Es gibt die normale CnMemory Airy und die mit USB 3.0. Für 55 Euro wird das kaum die USB 3.0 sein.
Und die 2 Jahre Garantie bei CnMemory hast du. Aber eventuell keine beim Festplattenhersteller selber, also zb Western Digital oder was halt verbaut ist.
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Wenn dir das Angebot zusagt und im Schnitt günstiger zur Einzelfestplatte ist, kannst du ruhig zugreifen.

In erster Linie gilt die zwei jährige Gewährleistung und wenn ein Hersteller zwei Jahre Garantie unter Sondervoraussetzungen anbietet bei dem das Produkt auch noch von den Garantiebestimmungen ausgeschlossen ist, spielt ein Nichtkauf für mich keine Rolle.

Ich habe bis jetzt ein paar mal von einer "no question asked" lifetime-warranty Anspruch genommen, da hier die Garantiebedingungen vom Hersteller mehr als großzugig gegenüber dem Gesetzgeber ausgelegt waren und selbst ein Kaufbeleg oder Rechnung nicht notwendig waren. Das ist vollwertige und kundenorientierte Dienstleistung. Die Garantiebedingen im PC Segment sind dagegen Kundenfang und halbherzige Kundendienstleistung, mehr nicht.
 

Franky90

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.325
Ich danke euch.
Mal eine blöde Frage, welche der beiden verlinkten würdet ihr denn nehmen? Angesichts des Preises, dann angesichts der Sache mit der Garantie und so...Auch vond er Qualität (kenne cnMemory nicht).
Ich danke
An den Threadersteller: handelt es sich um die 3.0-Variante oder das 2.0-Pendant?
Oder eine ganz andere?:p
 
Zuletzt bearbeitet:

YesWeedCan

Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.876
Da sind wir bei diesem Fall.
http://ht4u.net/news/22165_vorsicht_oem-ware/

Du hast keine garantierechte bei den Festplattenhersteller,
ich hab letzt auch eine 2.5 CnMemory usb platte für 55€ gekauft als Festplatte war eine WD500bevt drin,
die Suchmaschine spuckte die billigste 10€ mehr aus.
ne das stimmt nicht hab zwei platten bei saturn geholt waren beides western digital ears und beide mit garantie laut webseite von western digital (beide bis januar 2013 limited garantie )

natürlich habe ich daraufhin die platten aus dem gehäuse genommen und in meinen rechner wegen dem höheren datendurchsatz eingebaut :D

auf die garantie von saturn kann ich in diesem fall gut verzichten
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Naja in deinem Fall halt Limitiere Garantie, damit bestätigst du es ja eigenlich doch auch.



Zu deinen Festplatten kann ich nur sagen, würde ich nicht fest verbauen ausser verleicht als HTPC ins Wohnzimmer oder nur als Wechselplatte für Film- und Spiele Sammlung.
 

YesWeedCan

Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.876
Naja in deinem Fall halt Limitiere Garantie, damit bestätigst du es ja eigenlich doch auch.
?????
jede festplatte von western digital hat limitierte garantie so nennen die das eben :cool_alt:
aber die platte ist wenn du englisch kannst berechtigt zum austausch im falle eines defekts.
selbst retail platten haben nur diese limited garantie ;)
hier ein screenshot um es zu verdeutlichen:



die festplatten sind als reine speicherfestplatten im betrieb(habe dort meine ganzen serien und filme gespeichert),und dabei sehr leise und bisher ohne probleme im einsatz,
(natürlich nach der behandlung mit wdidle3 um den lcc zu verzögern)
Ergänzung ()

Zu deinen Festplatten kann ich nur sagen, würde ich nicht fest verbauen ausser verleicht als HTPC ins Wohnzimmer oder nur als Wechselplatte für Film- und Spiele Sammlung.
also so schlecht ist die platte auch nicht hab hier mal ein screenshot von hd tune:



und hier meine systemplatte hitachi 400gb 7200rpm:



wie man sieht nur minimal in der zugriffszeit schlechter aber höheren datendurchsatz,die ears hat 900gb belegt die hitachi ca. 300gb

von daher kann man die western digital ohne probleme auch als systemplatte einsetzen ,meiner meinung nach
 
Zuletzt bearbeitet:
Top