News Externes Blu-ray-Combo-Laufwerk von Samsung

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Samsung hat ein neues externes Blu-ray-Combo-Laufwerk im Slim-Line-Format vorgestellt, das über den USB-Port betrieben wird und keine zusätzliche Stromversorgung benötigt. Darüber hinaus funktioniert das SE-406AB nicht nur am PC sondern auch an Fernsehern mit Smart-TV-Funktion von Samsung.

Zur News: Externes Blu-ray-Combo-Laufwerk von Samsung
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.794
hmm wie ist der Preis einzuordnen? finds eigentlich ganz nett und setz eigentlich nur merh auf externe laufwerke da man heutzutage sowas von selten das laufwerk überhaupt benötigt
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.136
Der Preis ist, wenn man ma von dem Dummsinn von wegen "unterschiedliche Farben kosten unterschiedlich viel", absieht . .
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.643
Preis sieht doch wirklcih gut aus, wie ich finde.
Slimline ist immer geil.
 

HilfsaffeMojo

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
553
Bei 2D-DVD-Filmen besteht zusätzlich die Möglichkeit, sie am PC mit der mitgelieferten CyberLink-TrueTheater-3D-Software dreidimensional darzustellen, sofern ein entsprechender Monitor mit Shutter-Brille vorhanden ist.
Und wie gut funktioniert das? Hab noch nie davon gehört..
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.332
War da nicht was mit der Kopierschutzgängelung von Blu Ray und USB? Sprich Filme lassen sich gar nicht abspielen.
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.889
@mojo:

da wird, wie bei powerdvd11 ein 3d vorgegaukelt...erzeugt ein wenig tiefeneffekt, aber kein vergleich zu echtem 3d.

sollte wohl an jedem 3d fähigen tv/tft funktionieren, gibt ja nicht nur shutterbrillen-bildschirme (z.b. lg d2342p^^)

@hovac:

nö, gibts keine limitierung. das was samsung da anbietet ist ja nix neues.. externes delock gehäuse und den sony slimsline bd rom und schon hat man für 100 tacken oder so das gleiche..hab das selbst.. und mit original blurays gibts da keinerlei probleme
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.367
Praktisch für Leute mit wenig Pklatz. Einfach das Laufwerk an den TV und über die FB des TVs steuern. Bleibt abzuwarten, wie die Bildquali im Vergleich zum vollwertigen Player ist.
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.821
Der Nachteil zu einem Blue-Ray Player wird die Tonqualität sein oder liege ich da falsch?
Wird DTS per USB Übertragen und reicht der USB2.0 Anschluss von der Datenmenge?
 

Villaine{S/G}

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
104
Hmm das weiße für meinen Imac wäre perfekt ^^und jaaa ich weiß das osx keine blurays verarbeiten kann, aber hab ja noch windows7 drauf ^^
 

HilfsaffeMojo

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
553
@mojo:

da wird, wie bei powerdvd11 ein 3d vorgegaukelt...erzeugt ein wenig tiefeneffekt, aber kein vergleich zu echtem 3d.

sollte wohl an jedem 3d fähigen tv/tft funktionieren, gibt ja nicht nur shutterbrillen-bildschirme (z.b. lg d2342p^^)
Mal schaun.. Hab ja nen 120Hz Monitor + Nvidia 3D Vision.. Sollte also kein Problem sein.
Nutze 3D nur zum Zocken.. Da isses echt gut.

Die Software gibts nicht zufälligerweise ohne das Laufwerk :D
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.889
@mojo: nja,die "software" ist ja nur ein feature aus powerdvd11... ;)

@daywalker: oh,das issn punkt... da hab ich net drauf geachtet.. aber ich denk 5.1 sollte man übertragen können, bei 7.1 hd wirds wohl eng? usb2.0 schafft ca. 25mb/s im optimalfall..
 

pinhead138

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
202
Warum sollte der Ton denn nicht auch über usb 2.0 funktionieren?
Video Bitrate einer Blur-Ray 48 Mbit/s bzw 72 Mbit/s mit 3D.
Audio Bitrate einer DTS HD Tonspur: maximal 24,5 Mbit/s laut Blu-Ray Spezifikation.

USB 2.0 Spezifikation 480 Mbit/s... also wo soll da das Problem liegen?

Zum Produkt selbst: klingt nach einer guten Ergänzung für mein Netbook... jetzt die ersten Tests abwarten ob das Laufwerk auch leise ist und dann nochmal überlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chaosnr1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
410
könnte ich dieses Laufwerk auch an meinen Poppstar ms 35 hängen und so Blurays abspielen?

Samsung hat schon so einen DVD Brenner auf dem Markt!Nur BR würden mich viel mehr interessieren!
 

0815-Spieler

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
795
Mal eine kleine Rechnung zu Datenraten und einer Blu-ray:

Maximale Kapazität einer BD: 50 GiB
Das entricht 50.000.000.000 Byte = 46,57 GB = 47.683,72 MB

Ein Film mit 100 min = 6000 sec:

Kapazität durch Dauer:
47.683,72 MB / 6000s = 7,95 MB/s

Selbst bei einem 60 min Film sind das:

47.683,72 MB / 3600s = 13,25 MB/s

Und auch 13,25 MB/s sind quasi nichts für USB2.0 ;)


Edit: Oder, bezogen auf eine maximale Datenrate von etwa 30 MB/s (real):
47.683,72 MB / 30 MB/s = 1589 s = 26,5 min minimale Spielzeit eines Filmes.

Edit2: Wollte mir eigentlich das ASUS Combo-Laufwerk holen, aber dieses hier sieht noch etwas interessanter aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top