Externes Gehäuse auf 1tb aufstocken?

Bullet22022

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
266
Hi ich hab eine 320gb festplatte in einem externen revoltec alu book edition 2 gehäuse und würde da gerne eine 1tb seagate barracuda hdd einbauen. jetzt weiß ich aber nich ob das gehäuse das auch unterstützt oder ob es überhaupt egal ist welche festplatte mit welcher größe man in das gehäuse bauen kann.
hoffe jemand weiß eine antwort
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
also eigentlich sollte es kein Problem sein, es kann nur sein das die Festplatte zu dick ist, messe am besten einmal nach und vergleiche die zur verfügung stehende höhe mit den Herstellerangaben der Barracuda

edit: gibt es die Barracuda denn als IDE Version? habe hier gelesen, dass das Gehäuse nur IDE unterstützt:http://www.revoltec.de/produkte/rs021.htm

hier ist die Barracuda garnicht als 1tb Variante verzeichnet:http://www.seagate.com/www/de-de/products/desktops/barracuda_hard_drives/barracuda_7200.10/
naja jedenfalls brauchst du eine mit ATA Anschluss
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullet22022

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
266
na am gehäuse ist ein esata anschluss dachte eig da is dann auch ne sata platte drin

Edit:
hab die platte gerade ma aufgemacht ist eine sata platte drin...zum glück^^
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost! Bitte Forenregeln beachten und die Ändern Funktion nutzen.)

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
hmm, ok, dann stimmt aber die Produktbeschreibung von Revoltec nicht^^

dann musst du also nur wegen der dicke mal schauen, sonst kann es da keine Probleme geben
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
674
ich habe da auch nur daran gedacht, weil nen Freund von mir mal dieses Problem hatte, allerdings mit einer 2,5" Festplatte ;)
 
Top