News Externes HD-DVD-Laufwerk von HP

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.698
Mit dem HD100 hat Hewlett Packard sein erstes optisches Laufwerk der nächsten Generation für den PC vorgestellt. Bei dem HD100 handelt es sich um ein externes HD-DVD-Laufwerk, welches sowohl HD-DVD-ROM, DVD±R/±RW und ±R Double-Layer Discs als auch CD±R/±RW und CD-ROM liest.

Zur News: Externes HD-DVD-Laufwerk von HP
 

Killer33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
323
Das nenne ich mal günstig, lohnt sich auf jedenfall eher als ein Brenner, falls man nur in den Genuß von HD-Filmen kommen möchte
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
Sieht mal gut aus, aber sollte nicht so teuer werden.
 

dPay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
267
bei mir kommen nur interne laufwerke her. aber für leute mit Lap sicherlich eine gute sache. dennoch würde ich warten, biss es eins für wirklich alle formate gibt, damit man für den formatkrieg bestens gewappnet ist.
 

multiblitz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
84
Der entscheidene Punkt wird sein: Liefert HP eine HD-DVD-Playback-Software mit. Die gibt es ja derzeit nirgends zu kaufen und ist bei dem XBOX-Laufwerk logischerweise nicht dabei. Die Blu-Ray-Laufwerke kommen mit der entsprechenden Software.
 
D

DarsVaeda

Gast
Man wann kommen endlich die ersten INTERNEN HD und Blueray DVD Player!

Ich kauf mir doch nicht zwei Laufwerke nur weil ein Film den ich sehen will grad nicht auf Blueray erscheint...oder umgekehrt.

Edit: upsa bin ich blind :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Soulj@h

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
108
Das externe Laufwerk ist nur deshalb so günstig, weil Microsoft drauf zahlt, damits so günstig ist ^^
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Zum Design: naja, hp bleibt seinem Design Treu (das ich dennoch hässlich finde). Dass MS den Preis eine HD-DVD-Laufweks subventionieren muss, damit es "nur" soviel kostet, wie 2 hochwertige DVD-Player, zeigt imho eindrucksvoll, wie weit diese Technik noch davon weg ist, im Massenmarkt anzukommen - die 2 inkompatiblen Standards tun da ihr übriges.
 

!ch

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
141
warum machen die das nur mit USB, bei einem solchen laufwerk kann mach ruhig auch eSATA anbieten. das ist schließlich auch ideal für externe festplatten
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.187
eine xBox 360 ist zwingend notwendig !!

Das HD DVD-Laufwerk ist ein reines Datenlaufwerk, von dem die Xbox 360 die HD DVDs liest, verfügt aber über keine eigene Video-Elektronik. Die komplette Decodierung des Audio- und Video-Materials erfolgt in der Konsole.
 
M

Machete

Gast
Na ja, dafür dass ein BR-Brenner aktuell um die 800 € kostet, ist der Preis echt mal überraschend niedrig. Das Design gefällt mir gut.

Wenn man mit HD-DVD noch bis zu 30/40 GB brennen kann, brauche ich kein BR.
 

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.698
Der Preis von 160 Euro bezieht sich auf das HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360! Bitte die Meldung aufmerksamer lesen.
@theblade: Für die Wiedergabe der HD-DVDs über das externe HD-DVD-LW der Xbox 360 am PC wird die Xbox 360 nicht zwingend benötigt, sofern man auf dem PC eine entsprechende Software hat, die dies erledigt (glaube die jap. Version von WinDVD 8.0 kann das)
 
M

Machete

Gast
Sorry, hatte das Teil doch glatt für einen Brenner gehalten. ;) Wer ja nur zu schön gewesen ...
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
... Blue-Ray braucht einen speziellen Laser.
Warum soll das so sicher sein? Die Wellenlänge bei HD-DVD und BD ist identisch, für den Laser unterscheidet sich nur diee Entfernung zur Trägerschicht, aber das ist beim Abschleifen von alten verkratzten CD ja auch noch nie ein Problem gewesen und wegen Multi-Layer-Unterstützung müssen die Laser ohnehin auf unterschiedliche Tiefen fokussierbar sein. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top