Extremer Rotstich mit Canon iP4500 unter Windows 7 mit hoher Druckqualität!

SND-Syndrome

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
118
Moin, moin!

Ich habe ein großes Problem:
Zur Zeit betreibe ich einen Canon PIXMA iP4500 unter Windows 7 Professional 64-Bit.
Nun wollte ich ein paar Fotos ausdrucken, was unter Windows XP bisher mit den gleichen Drittanbieter-Patronen immer perfekt funktionierte. Wenn ich jedoch die Druckqualität auf "Hohe Qualität" stelle, hat das Bild einen extremen Rotstich (Wobei dieser Begriff noch stark untertrieben ist!) und ist total unbrauchbar!:mad:

Dieses Phänomen tritt allerdings nicht auf, wenn ich auf "Normale Qualität" stelle, dort wird alles farblich einwandfrei gedruckt! Habe schon mehrmals sicherheitshalber eine Intensivreinigung durchgeführt und auch der Düsentest war unauffällig. An den Farbverwaltungseinstellungen von Windows habe ich auch schon das eine oder andere ausprobiert, jedoch ohne Erfolg...:rolleyes:

Im Internet und hier im Forum habe ich zwar hier und da ähnliche Stichworte zu meinem Problem gefunden, allerdings leider keine Lösung.
Könntet Ihr mir vielleicht weiterhelfen? Würde mich über eine Lösung sehr freuen! Vielen Dank im Voraus!;)
 

SND-Syndrome

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
118
Hallo!

Schweren Herzens habe ich mir einen Satz Original-Patronen von Canon gekauft (Da hätte man ja auch gleich einen neuen Drucker kaufen können...ganz toll!:stock:) und das Problem ist gelöst!
 

xXxCaponexXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
289
Hi,
ich habe genau denselben Drucker den Pixma IP4500 und habe nur 1x Original Patronen (Die von anfang an dabei waren) genutzt.
Seitdem (Gekauft 2008) kaufe ich "Billig" Patronen von Druckerzubehoer und hatte bisher nie Probleme.
Mit welchen Patronen hattest du denn diesen Rotstich gehabt?
Gruß
 

D.E.N.I.S

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
68
hallo,

ich weiss nich ob dass hier ins thread passt. Habe einen Canon IP4300 Drucker. Ich hatte dass auch mal mit dem Rotstich. Es lag bei mir am Farbprofil !

So ich habe in meinen Drucker das KMP Adaper-Kit mit den dazugehörigen Farbpatronen von KMP. Die ich schon seit 2008 in Benutzung habe. Ich habe seither immer Druckfehler, mal kommen sie und mal sind sie nicht da, besonders wenn ich Rohlinge bedrucke ! An was könnte dass liegen vllt am Adaper-Kit? Hat vielleicht jemand eine Lösung für dieses Problem ?

Danke für eure Hilfe !

mfg

HDRokhan
 
Zuletzt bearbeitet:
Top