News Facebook-Anteile stark nachgefragt

Fetter Fettsack

Redakteur
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Einem Bericht des Wall Street Journal nach hat die Investment Bank Goldman Sachs bekannt gegeben, dass man mit heutigem Tage die weitere Aufnahme von Ordern nach Facebook-Anteilen stoppen werde. Das sei durch das ausgesprochen robuste Interesse der Investoren an den Anteilen notwendig geworden.

Zur News: Facebook-Anteile stark nachgefragt
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
218
Anteilsblase ich hör dir Tapsen!


Facebook wird gerade so was von Aufgeblasen und hoch Spekuliert, das ist schon nicht mehr feierlich.


MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

abcb12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
294
Unglaublich, wie hoch der Ansturm an Facebook-Anteilen ist. Würde Facebook an die Börse gehen, würden sie wahrscheinlich alle Rekorde brechen und der Wert der Facebook-Aktie explodieren.
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.787
ist ja auch kein wunder.....und der erste der die größten anteile hätte ( gehen wir mal davon aus ,dass dieser destruktiv wäre ) würde direkt erstmal massiv informationen von user an werbeindustrien und sonst noch was verkaufen. wartet es nur ab ^^
 

Afrokaracho

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
191
Ich zitiere mal von hier:
Anders als bei börsennotierten Firmen unterliegen die internen Zahlen, die Facebook immerhin seinen Investoren vorlegt, nicht der strengen Aufsicht der Behörden. Die Öffentlichkeit ist auf Schätzungen angewiesen: Bis zu zwei Milliarden US-Dollar Umsatz soll Facebook 2010 gemacht haben, dabei knapp profitabel sein. Die Verschwiegenheit will Zuckerberg weiter durchhalten - und dabei hilft ihm ausgerechnet Goldman Sachs. Eine US-Börsenregel schreibt vor, dass Firmen mit mehr als 499 Investoren ihre Bilanzen offenlegen müssen. Goldman holt jetzt offenbar Investoren an Bord, die die Bank in einem Spezialfonds bündelt. So kann Zuckerberg die Schwelle von 500 Anteilseignern überschreiten, ohne Zahlen vorlegen zu müssen.


Wenn Anleger von derartigen Relationen hören, fühlen sie sich wie in einer Zeitmaschine zurückversetzt: diesmal um genau zehn Jahre. Kein Gewinn, wenig Umsatz, aber viel Börsenwert - so lautete Ende der 90er-Jahre das Motto. Bis der Markt kurz darauf zusammenbrach.

Meine Meinung...
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
Facebook ist interessant, sollte ein Aktienmarkt eröffnen werden, aber so unberechenbar, google aktien sind auch immer weiter gestiegen obwohl es eigtl. schwachsinn war so eine aktien zu kaufen ... Haken ist das Facebook ja absolut keinen gegenwert darstellt, hängt also eigtl. nur davon ab wie viele blöde man findet und obs mehr oder weniger werden ...
 

karamba

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.174
google aktien sind auch immer weiter gestiegen obwohl es eigtl. schwachsinn war so eine aktien zu kaufen
Googles Aktien sind immer weiter gestiegen, weil sie einfach ein gutes, erfolgreiches, wachsendes, massiv gewinnerwirtschaftendes Unternehmen sind.

Mich würde nur interessieren, wie die Werbeentwicklung bei Facebook so ist. Und wenn sie nicht so toll ist, woran das liegt. Bei den Nutzerzahlen und den Informationen sollte da doch eigentlich was gehen. Allerdings werden sie Google an der Börse garantiert nicht schlagen.
 

Wesir

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
492
alles heiße luft solange nicht mal was schwarz auf weiß kommt und bis dahin eine gefährliche blase.^^
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.106
Bis auf Werbeeinnahmen und inoffiziell durch den Verkauf von Nutzerdaten verdient Facebook doch so gut wie nichts. Das Ersteres sehr labil ist, spricht nicht gerade von sehr viel Sicherheit.
 

Wesir

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
492
ich verstehe auch nicht wie die firmen und leute die in facebook investieren gewinn machen. :/
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.627
ist doch logisch, facebook erlebt grad n boom, auch unteranderem dadurch bedingt, das myspace soviele nutzer verliert, spätestens seit deren redesign.
 

eikira

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
ja ja buttert nur geld in etwas rein das alles andere als wertvoll ist.
nur um nachher vielleicht dem staat auf der tasche zu liegen.
ich finds nur traurig was da abgeht.
 

Gotan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
68
Facebook ist überall. Da braucht die CDU gar keine Pseudostasi mehr. Die Leute geben ihre Privatsphäre selber preis.
 

dahartehartl

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
533
jeder will halt was von den nutzerdaten haben ... deshalb ist facebook so angesagt bei investoren :D
 

=Floi=

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
550
man sollte zwischen kleinen und den großen firmen unterscheiden. goolge ist mittlerweile auch ein solides unternehmen und die wird es auch noch in 10 jahren geben. gerade mit einem investment in diese firma konnte man richtig geld verdienen.
 
Top