Facebook Sicherheitscheck

pinky81

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2
Ich wollte heute die zweistufige authentifizierung einrichten. Jetzt kann ich gar nicht mehr auf mein Facebook-Konto zugreifen da ich einen Sicherheits-Check durchführen soll. Das klappt aber nicht.

Es gibt die Möglichkeit "Bestätige dein Login auf einem anderen Telefon oder Computer" oder Bitte deine Freunde um Hilfe.

Beide Optionen bringen keine Erfolg.

Bei der 1. Möglichkeit werden mir zwar Login Versuche angezeigt aber ich weiß ich wie ich das übers Telefon oder PC bestätigen soll. Es wird mir nichts zum bestätigen angzeigt.

Bei der Variante mit den Freunden habe ich 3 um Hilfe gebeten und auch Codes von denen erhalten. Aber diese werden nicht anerkannt. Der von dir eingegebene Text stimmt nicht mit dem Sicherheits-Check überein. Bitte versuche es noch einmal.

Ich brauche unbedingt mein Facebook zurück.

Habe auch schon ein neues Facebook-Konto angelegt über eine andere Mailadresse, aber diese wurde nach kurzer Zeit von Facebook gesperrt.
 
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
177
Du solltest in dem Fall Facebook direkt kontaktieren.
Die sind mittlerweile relativ strikt / nervig was die Regelungen angeht.

Du hast im Prinzip jetzt selbst dafür gesorgt das Facebook denkt das wäre Fake und wird dir ohne weiteres den Account nicht frei schalten, insbesondere wenn du mehrere erstellst.
 

Alpfox

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Hallo Pinky,

ich habe dasselbe Problem.
Nach Kontaktaufnahme mit drei Freunden ("Rufe drei dieser Freunde an oder sprich persönlich mit ihnen")
habe ich exakt die 3 Bestätigungs-Codes eingegeben und erhalte nur diese Fehlermeldung:
"Der von dir eingegebene Text stimmt nicht mit dem Sicherheits-Check überein. Bitte versuche es noch einmal."

Die Variante "Über PC" funktioniert ebenso nicht!

Mittlerweile habe ich 4 Dokumente an FB Versendet, welche nicht akzeptiert werden!
 
C

CPU-Bastler

Gast
Facebbok ist eine der Dinge die Mann/Frau nicht unbedingt braucht. Datenschutz ist denen höchst zuwieder, ebenso User die durch Ihr Verhalten einen hohen internen Verwaltungsaufwand erzeugen.

Wenn es wirklich nicht ohne Facebook geht, dann lieber ein neues Konto anlegen. Sollte schnell und unkompiziert gehen. Das habe ich selbst nicht ausprobiert - ich habe kein Facebook-Konto - sollte aber so funktionieren.

Ansonsten gibt es eine Menge anderer Dienste die deutlich besser sind als Facebook. Aber auchhiert: "Was der bauer nicht kennt, das frist er nicht.".
 
Top