Falsche Angaben beim Prozessor-test?

3GIGRAM

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
129
Falsche Angaben beim Prozessor-test? [HAT SICH ERLEDIGT!]

Hey,
Ich habe gerade etwas gefunden, das mich ziemlich stutzig macht!
in diesem Review:
http://www.notebookcheck.com/Intel-Core-i3-2330M-Notebook-Prozessor.52198.0.html

heißt es , etwa in der Mitte des oberen Abschnitts,
"....Im Schnitt liegt der Core i3 deshalb wahrscheinlich auf dem Level eines 2.53 GHz Core i3-380M. Für die meisten Anwendungen sollte die Performance dadurch ausreichen...."

-das bezieht sich auf den i3 2330m ...
Jetzt aber schaut euch mal diese Grafik an:



(Bitte das rote Pentium nicht beachten!)

Was denkt ihr?
Bin ich zu penibel?

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.905
Ich versteh dein Problem nicht, wieso hast du den B950 markiert? Is ne abgespeckte Version, was is daran so besonders?
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.897
ist denn die Grafik auch von Notebookcheck? bzw. nach welchem Benchmark sortieren die beiden Aussagen (Test + Grafik) die CPUs? wenn der gleiche Test und Grafik sind, dann würde ich auch sagen, dass der i3 2330 eher auf dem Niveau eines i5 560 liegt... die Grafik sieht aber iwie nicht aus wie von Notebookcheck...
 

3GIGRAM

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
129
@Janz
Der 380m liegt doch deutlich unter dem 2330m außerdem ist er aus der Nehalm / Westmere-Gen.
Warum sollten die die gleiche Leistung haben?
Stimmt jetzt die Grafik oder das Review?
 

blizzard3008

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
434
Was für ne Grafik soll das sein? was swird getestet, du hast nen schönen ausschnitt ohne irgendwelche hinweise.

Evtl zeigt dein bild ja "wieviele eier du auf einem prozessor pro jahr zerdrücken kannst" ?

Ohne angabe was hier gemessen wird kann man schlecht sagen wer hier wie recht hat
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.897
beide werden irgendwie stimmen, kommt nämlich ganz auf den Benchmark an. Aber der i3 23x0 ist im realen Leben in etwa so schnell wie ein i5 aus der Vorgängergeneration, ist bei CPUs und Grakas meistens so, was vorher Oberklasse war, ist in der nächsten Generation (von der Leistung her) Mittelklasse...
 

SoDaTierchen

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.923
In dem Artikel steht "wahrscheinlich". Die haben diesen Vergleich mehr oder weniger geraten, wegen der veränderten Architektur. Worauf sie abzielen wollten ist, dass die CPU mit 2,2GHz taktet und dank der verbesserten Architektur mehr Leistung bringt. Hier haben sie nur den Vergleich zum i3-380M gezogen, weil diese ca. 300MHz mehr hat. Das war aber wie schon gesagt ein Schätzwert.
 

3GIGRAM

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
129
Beides bezieht sich lediglich auf die cpu-leistung!

"The illustration below shows the processors' performance ..."

-Techtak

"..Im Schnitt liegt der Core i3 deshalb wahrscheinlich auf dem Level eines 2.53 GHz Core i3-380M. Für die meisten Anwendungen sollte die Performance dadurch ausreichen..."


-notebookcheck
Ergänzung ()

na gut...das mit dem "wahrscheinlich" stimmt.....wahrscheinlich... :D

anders kann ich's mir auch nicht erklären ^^

...
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.897
wo hast du denn die Grafik her? Link bitte. "performance" ist mal sowas von allgemein gefasst...
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.905
Ja Junge, das is nen PassMark Benchmark. Kein PerformanceRating über mehrere Anwendungen. Kann doch durchaus sein,dass die ein oder andere CPU in dem speziellen Test besser abschneidet...
 

3GIGRAM

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
129
:o
:stock:
:stock:

oh mann stimmt....
tut mir leid!
ich bin so ein depp!

:stock:

sry leute...scheint sich erledigt zu haben.... :freak:
:stock:
 
Top