Farbliche 135 Watt Birnen

Zuchtmeister

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
123
Hallo zusammen,

ich verwende momentan Birnen ähnlich wie diese und suche zu Testzwecken Birnen in ähnlicher Stärke (135 Watt), allerdings in rot und blau. Wonach muss ich dafür genau suchen? Denn der Suchbegriff "farbliche Glühbirnen" liefert nur Birnen, die zu schwach auf der Brust sind.

Mit freundlichem Gruß
Der Zuchtmeister
 

DaishoCB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
341
Kurze Frage, waere ein Color GEL auch eine Loesung? Kommt sicher deutlich preiswerter :)
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.480
Wenn überhaupt, dann heißt das auch "farbig" nicht "farblich". Zudem sind das keine Glühbirnen, sondern Energiesparlampen.

Und 135Watt als Glühbirne wird man eh nur schwer finden, weil Glühbirnen schon lange nicht mehr produziert werden dürfen.
Wenn dann musst du schauen welche Lichtleistung du brauchst und z.B. nach ähnlich starken LEDs suchen.
 

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.612
Du suchst wohl eher nichts mit 135W sondern mit bestimmter Helligkeit (Evtl ca 3000 Lumen?). Leuchtmittel mit der Leistungsaufnahme gibt es meines Wissens nach nicht mehr.
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.005
Du suchst also ein Leuchtmittel mit dem Sockel E27 und einer Leuchtleistung vergleichbar mit einer Glühbirne mit 135W Leistung?
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
10.981

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.005
Ich wittere hier auch fast ein XY Problem... Bitte sag uns doch was du vorhast! =)
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.246
Und wenn eine Lampe gleich ganz viele Farben haben soll wäre ein PA System angesagt.
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.963

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.246
Ein Movinghead der über DMX angesteuret ist, ist PA (Public Address) genau so wie ein PAR System...
 

Zuchtmeister

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
123
Hallo zusammen,

aus alter Gewohnheit nenne ich all das, was man in ein Gewinde eindreht und dann leuchtet, "Glühbirne".

Du suchst also ein Leuchtmittel mit dem Sockel E27 und einer Leuchtleistung vergleichbar mit einer Glühbirne mit 135W Leistung?
Das scheint dann wohl die korrekte formulierung zu sein. Anmalen möchte ich meine aktuellen Birnen nicht, da ich diese gerne noch weiter als "weiß" verwenden möchte.
Die Birnen dienen dem passiven Beleuchten eines Raumes, daher die notwendige Helligkeit. Irgendwelche besonderen Systeme benötige ich nicht, nur "Helle Birne mit Farbe".

Gruß
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.246
Dann setze einen Farbwechsler vor die Leuchte. Kannste dann entweder von Hand oder elektrisch ansteuern.
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.963

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.005
Farbwechsler (Folie) wäre auch meine Idee.... Für den Sockel E27 sieht es sonnst eher schlecht aus...
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
10.981
Würde in Richtung RGB-LED um die 30 w schauen, die dürften sehr hell sein.
Leute!!!!! Bitte etwas mehr Leseverständnis!

Der TE sucht ein Leuchtmittel, der von der Lichtintensität einer 135W "Stromsparlampe" entspricht! Mit deinen 30W LED kommst du nicht einmal auf 2000 Lumen, die verlinkte Lampe hat aber 6000 Lumen!!!

Das sieht hingegen besser aus.
1573584035674.png


Blöd bei solchen Lampen ist nur, dass sie nur bedingt als Rundstrahler taugen. Was besseres wird der TE aber nicht finden.
 

zindelino

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
757
Also wenn du nur einen Raum passiv beleuchten willst, dann hol dir doch einfach diese ganzen Smart Leuchtmittel z.B. von IKEA. Alternativ gibts auch bei Amazon eine große Auswahl. Das ist eine absolut "helle Birne mit Farbe". Habe die selbst im Wohnzimmer in einem Deckenfluter und die Helligkeit reicht aus, um das normale Deckenlicht nicht mehr benutzen zu müssen.

@alle anderen: das im ersten Post verlinkte Bild war ein Beispiel (er wollte darauf hinaus, dass es Stromsparlampen sind) und wollte nicht mit einem 6000 Lumen Röntgenstrahler beraten werden
 

DaishoCB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
341
Die Frage ist aber ob es so einfach ist weil Du bei LED und Video (bisher ist ja nicht wirklich klar was gemacht werden soll) ggf. Banding/Flickern zusehen ist. Nicht jede Lichtquelle ist fuer Foto/Video geeignet. Nur weil Du mit dem normalen Auge das nicht siehst kannst Du es ggf. aber auf dem Bild sehen.
 
Top