Feedback über das von mir erstellte System (750€)

Midlife-Crysis

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
Guten Abend,

ich habe mir aus mehreren Komponenten ein System zusammengestellt und wollte wissen, ob jemand eventuelle Verbesserungsvorschläge hat (sinnvolle und spürbare) oder ob alles so passt, wie es ist.

Was möchte ich mit dem PC machen?
- aktuelle Spiele auf möglichst hohen Details spielen (zukunftsorientiert) - 1080p 22*
- Hobbymäßige Bild- und Videobearbeitung
- Multimedia

Edit: Dieses System ist nicht zum Übertakten gedacht.

System:

- Intel Xeon x3 1230v2 (Taktfrequenz: 3300 MHz)
197,00€

- ASrock B75 Pro3-M, Sockel 1155, mATX
65,00€

- Avexir Core Series MPOWER Edition DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9 (1600)
32,90€

- XFX DD Radeon 7950 800M 3GB
279,00€

- Sharkoon T28 blue (Window-Kit), ohne NT
61,00€

- Thermaltake Smart Power 530W
46,99€

- ARCTIC COOLING CPU-Kühler Freezer A30
28,99€

- Seagate 1TB
(vorhanden)

- CD/ DVD Brenner
(vorhanden)


"Aufrüstung" in naher Zukunft:

SSD:
Crucial m4, Samsung 830/840

Der Betrag für die zusätzlichen Komponenten sollte 750,00€ nicht überschreiten.
Da mein Wissen in diesem Bereich bedingt eingeschränkt ist, suche ich Hilfe bzw. Tipps von anderen Menschen:)
Ich bedanke mich jetzt schonmal für eure Hilfe und investierte Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.605
CL7-RAM bringt nichts. Kauf lieber billigeren CL9-RAM. Und Finger weg von der Vertex3. Wenn du ne SSD willst, dann die Crucial m4, Samsung 830 (wenn du sie noch kriegst) oder 840.
 

Midlife-Crysis

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
ok, vielen Dank für deine schnelle Antwort. ich füge sie der Liste als Alternative hinzu.
Falls noch jemand dieser Meinung ist, lösche ich die alte Variante.
Danke für den Tipp mit der SSD:)
 

injemato

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.121
wie erwähnt, den billigeren ram rein und bei der geplanten ssd auch auf die anderen erwähnten hersteller ausweichen.
ansonsten sieht es gut aus.

grüße
 

Midlife-Crysis

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
Vielen Dank.
Ja, mir ist es halt wichtig, solche Spiele wie Crysis 2 oder 3, falls nötig, auch auf sehr hohen Details flüssig spielen zu können.
Den Tests kann ich nicht viel entnehmen, da vertrau ich auf die Erfahrungen anderer Menschen:)
 

Midlife-Crysis

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
Oh:), danke, die Seiten zu vergleichen, hab ich mir, ehrlich gesagt, nicht die Mühe gemacht, lässt sich doch noch etwas sinnvoll sparen , hehe.

Edit: Würde sich spürbar etwas tun, wenn man den Prozessorlüfter durch den "ARCTIC COOLING Freezer 13" oder den "Arctic Cooling Freezer 7" ersetze?

Da ich "soviel" Kühlleistung ja nicht benötige, da ich ja nicht vorhabe, die CPU zu übertakten.
<- Vermutung
 
Zuletzt bearbeitet:
Top