Fehlermeldung bei Mail - Versand via GMX

Gucky

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
224
Hallo, kann mir mal jemand etwas „Hintergrund' zu der folgenden Fehlermeldung geben:

#Ihre Absender Domain stimmt nicht mit dem SPF-Record ueberein. Bitte wenden Sie sich an den Administrator des Systems, von dem Sie eine Email an unitymedia versenden wollen.#

Die Mail wurde über GMX an eine Unitymedia Adresse verschickt und nach wenigen Minuten gabs die Meldung.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Die Mailsysteme prüfen eingehende Mails auf Kriterien z.B. ob die IP auf eine Domain auflöst und die Domain ebenfalls auf die IP. Damit will man Spamversendern das Leben erschweren. SPF (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_Policy_Framework) setzt da noch eine Überprüfung drauf, ob der absende PC (die IP) überhaupt im Namen der Domain senden darf. Bei GMX gibt es wohl gegenwärtig ein Problem mit der Konfiguration. Das sollte sich in einigen Stunden gelöst haben.
 
M

master.rv

Gast
Hi,
Bei GMX gibt es wohl gegenwärtig ein Problem mit der Konfiguration. Das sollte sich in einigen Stunden gelöst haben.
ich könnte gestern auch keine Mail über GMX verschicken. Erst als ich die Server Einstellung in meinen Mail Client auf diese geändert habe ging es wieder.
Server : mail.gmx.xx(x) (abhängig von Mail Adresse: de o. net)
Port : 587
Verbindungssicherheit: STARTTLS
Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Es könnte mit der Umstellung auf die verpflichtende Verschlüsselung zusammen hängen. Wirklich glauben möchte ich das nicht, dann hätten die ordentlich gepfuscht.
 
Top