fehlermeldung windows normal starten

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5
#1
Hallo LEUTE;
Ich bin neue here. ich habe ein Problem. An meinem rechner habe ich 2*512 MB speicherkarte eingebaut.Rechner ist Scaleo 600 180 1 256MB. Danach habe ich rechner hochgefahren aber kommt eine Meldung "windows normal starten" oder abgesicherte noch was!! Was kann ich tun und wie kann ich meine Daten retten?
 
C

crazybratwurst

Gast
#2
einfach die Meldung "Windows normal starten" mit Enter bestätigen ^^
Dann fährt dein Windows normal hoch und alles ist hoffentlich beim alten.

Die Meldung erscheint wenn der PC plötzlich ausgegangen ist, sei es durch einen Stromausfall oder derartigem.
 

Feci

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5
#3
ich habe mehrmals enter gedrückt. Dann start Windows XP aber gleich abgestürtzt kommt gleiche seite.
 
C

crazybratwurst

Gast
#4
ok dann nochmal langsam von vorne weil ich selbst nicht alles verstanden habe was du geschrieben hast ^^
Du hast 1 GB RAM eingebaut ist das richtig? Hast du dich vorher vergewissert, dass der RAM auf deinem Mainboard läuft?

Hast du schon im abgesicherten Modus versucht zu starten?
 

Feci

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5
#5
Es war die gleiche Marke. Die alte 256MB habe ich ausgebaut und 2*512MB eingebaut. Die support seite von F-Siemens habe ich kontrolliert weil ich habe meinen Rechner nach technische daten gefragt. Das ist Fijutsi-Siemens Scaleo 600. Als sicherheit habe ich alte karte nochmal eingebaut aber trotzdem kommt gleiche meldung. Abgesicherten modus habe ich auch probiert.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
15.522
#6
Du hast also deine alten 2x256MB RAM ( RAM nicht karte ) durch 2x512MB RAM vom gleichen Hersteller ausgetauscht und jetzt kannt du den Rechner nicht mehr hochfahren ?

Es gibt drei Möglichkeiten
1. Der neue RAM ist defekt
2. Der neue RAM ist mit deinem MB inkompatibel
3. Du musst den RAM im Bios richtig konfigurieren

Ich gehe von Punkt 3 aus.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
15.522
#8
Erst eine andere Frage
Hat das MB nur zwei RAM-Bänke ( können dort max. 2 RAMs eingebaut werden ) oder hat es deren vier ?
 

volcem

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
982
#10
Handbuch? :-P

Ne im ernst, da hilft dir Google sehr gut weiter :)

Laut Hersteller ist ein GA-8SGXP-FS Board eingebaut, und kommt nur mit 2x 512(1024)MB aus.
Daran solls also nicht liegen.
Das Handbuch kannste dir hier mal angucken:

TADA *fg

Ab seite 31 Kannste dir das Bios ganz in ruhe angucken... So wie das Aussieht ( Hab jetzt nicht alles gelesen) hast du keine Option das einzustellen (Volt-Timming etc) OEM Board halt :p

Mal ne ganz dumme frage, hast du dir deine Boot.ini "verschossen" ?
Mal ne Reparatur versucht durchzuführen? ( DVD/CD ins Laufwerk, von CD/DVD Starten -- Reparatur-- C:\ ) Alle deine Daten bleiben, nur Windows an sich wird neu aufgesetzt!

Wenn nichtmal der Abgesicherte Modus geht, oha oha...

*edit*

Kann aber auch an den Speicher selbst liegen, vielleicht doppelseitig bestückt?

Hier mal ne Suppor liste:

Support Unbuffered DDR DIMM Sizes type:
64 Mbit (2Mx8x4 banks)
64 Mbit (1Mx16x4 banks)
128 Mbit (4Mx8x4 banks)
128 Mbit (2Mx16x4 banks)
256 Mbit (8Mx8x4 banks)
256 Mbit (4Mx16x4 banks)
512 Mbit (16Mx8x4 banks)
512 Mbit (8Mx16x4 banks)

1024 Mag der wohl garnicht *>g

*edit2*
Fijutsu-Siemens nicht Fijutsi-Siemens , sorry aber hast es immer wieder falsch geschrieben!
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
15.522
#11
OK - richtig alt also

Ins Bios kommst du mit Entf, F2 oder F12 direkt nach dem einschalten - wenn du Glück gast steht es ganz kurz rechts oder links unten beim Einschalten, wenn nicht musst du es austesten.

Ich selbst würde erst versuchen ob er mit jeweils einem der beiden RAMs in Bank1 fehlerfrei startet - beim wechsen sollte das MB stromlos sein - dazu den Stromstecker abziehen und den PC starten ( damit wird das NT entladen ).
Die RAMs immer seitlich an der Platine anfassen und sich vorher entladen ( zB. an der Heizung ).

Wenn es mit nur mit einem der beiden geht, dann ist der andere def - wenn es mit keinem oder mit beiden einzeln geht liegt es an der Einstellung im Bios.

Ich würde dann zuerst ein Bios Reset machen, befürchte jedoch dass es problematisch wird mit dir alles wie es sein soll wieder einzustellen - dazu müsstest du einige Bilder vom Bios hier reinstellen, oder das Handbuch vom MB finden ( wodran ich nach >6Jahren nicht glaube ).

Teste morgen ( ups. heute Tagsüber ) was ich vorgeschlagen habe und schau dann hier rein.

@volcem
schön wäre es
 
Top