Fenster schliesst nicht richtig - Welche Möglichkeiten?

Silent1337

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
965
Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner Wohnung: Das Fenster lässt sich nicht mehr richtig schliessen (auch nicht mit Gewalt^^), es bleibt nun ein Spalt (~ 1cm) offen. Bei den aktuellen Temperaturen ist das natürlich spürbar, wenn man die Heizung nicht auf 4 oder 5 hat, welche auch nicht immer ihren Dienst tut. Die Heizkosten sind zwar nicht mein Problem, dennoch ist der Zustand unschön, da vorallem Feuchtigkeit reinkommt.

Ich habe den Hausmeister bereits informiert (aufs Band gesprochen) und den Bevollmächtigen der Vermieter angerufen -> Hausmeister krank, kann sich erst nächste Woche drum kümmern :freak:

Bevor ich aber nun Geld in einen Anwalt stecke (hab zwar RS aber Sperrfrist), würde ich gerne andere Möglichkeiten in Betracht ziehen. Mietminderung ist ja immer ein Weg, aber gibt es andere?
 
Zuletzt bearbeitet:

nik_

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.238
fenster mit panzerband abdichten wäre mal ne lösung bis es repariert wird.
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.750
Es gibt auch TesaMoll für Fenster welche nicht mehr richtig schließen! Zumindest als Übergangslösung... Dein Vermieter sollte sich eigentlich schleunigst darum kümmern!

Nach der Überschrift dachte ich erst es wäre ein Windows-Fenster, aber das ist ja ein Echtes ;)
 

Silent1337

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
965
Danke für den Tipp. Werde ich ggf. mal testen.
Is halt nen Haus, was kurz vorm zusammenfallen ist :D
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
Um so wichtiger ist das Panzerband^^

mit welchem Recht willst du denn die Miete mindern?
der Vermieter kann auch nicht hexen, dann schließt das Fenster eben nen paar Tage nicht mehr, was solls?
 
Top