feste IP zuteilen

x274

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
52
Hallo,

möchte Bootvorgang beschleunigen ! Dauert jetzt 45 sec, 12 mal Balken, ..bei geleertem Prefetch 5 mal Balken.
..ist defragmentiert, NTREGOPT war am Werke!

MÖCHTE FESTE IP vergeben,
Wie soll ich das bitte anstellen?
Welche IP soll ich eingeben?
Woher bekomme ich diese?

..danke im Voraus
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
benutzt du einen router?
oder hast du einen kabelanschluss?
im falle router gehst du in die netzwerkverbindungen, rechtsklickst dort auf die lan verbindung, gehst in die eigenschaften, dann eigenschaften von TCP/IP (IPv4 im falle windows vista), dort trägst du dann eine private ip adresse wie 192.168.0.2 ein, als subnet mask 255.255.255.0 und als gateway 192.168.0.1
bei DNS Server kannst du zum beispiel 195.34.133.21 bzw. .22 eintragen
mfg
IRID1UM
 

x274

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
52
Hi,

Kabelanschluß, DSL
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
na was jetzt? entweder übers tv kabel oder DSL. kabel übers telefonnetz muss erst noch erfunden werden ;)
benutzt du einen router oder ist der pc direkt am modem angesteckt? falls direkt, über USB oder netzwerkkabel?
mfg
IRID1UM
 

x274

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
52
Fragen über Fragen:(

..und ich kenn mich leider nicht gut aus,

hab DSL, den guten Aldi Medion, ein Verteiler neben der Telefondose, ein ?? mit schön blinkenden Lichtlein:lol:
Ich VERMUTE, dass ich dann keinen Router habe, ...ja?
 
M

Mr. Snoot

Gast
Hu,

den Ladebildschirm kannst du mit ner festen IP denk ich nicht beschleunigen (probieren kannst du es trotzdem mal so).

Windows bootet auch ohne feste IP normal, hängt dann aber sobald man den Desktop sieht ne Zeit.


Was hast du denn sonst für Programme im Autostart (Start | Ausführen | msconfig -6 | OK)? Wenn du da bisher nicht aufgeräumt hast kannst du hier vermutlich 90% rauswerfen, da sich ja fast jedes zweite Programm im Autostart einträgt.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Ja, aber soweit ich weiß sucht Windows die IP erst wenn man den Desktop sieht; genau dieses Phänomen spuckt dir ja auch Google aus.

Und ich hab ja gesagt, probieren kann er's; aber ich glaube nicht, dass es daran liegt :)
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Klar...probieren geht über studieren! :D

Zumal kostet es ja nichts!

Hmm...dennoch finde ich feste IP's irgendwie sympathischer! Weiss nicht warum...ist einfach so! :D

6. Der Netzwerkkarte eine feste IP zuteilen
Das ist ein Tipp, der bei nicht vernetzten Systemen tatsächlich sinnvoll ist. XP versucht sonst, einen TCP/IP Adresse von einem DHCP Server zu beziehen und verzögert den Bootvorgang bis zum entsprechende Timeout, um sich dann selber per APIPA eine Adresse zuzuteilen. Bei Rechnern in einem Netzwerk mit einem DHCP Server, wie er z.B. von einem DSL Router bereitgestellt wird, bringt das allerdings keine Verbesserung.


Soviel dazu... :D
 

x274

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
52
..Hallo, mein Autostart ...

könnte mir bitte jemand posten was ich davon mal deaktivieren kann??
Ich würde dann mit dieser Funktion von Spybot-S&D einen Versuch mit weniger "Autostarteinträgen" durchführen,
Wie bekomm ich meinen pc wieder hoch, falls er nach so einem "Versuch" nicht mehr hochfährt?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

x274

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
52
M

Mr. Snoot

Gast
Den Tipp hat er doch schon bekommen, und auch dein Text weiter oben sagt nicht aus, ob das Problem den Windows-Ladebildschirm wegbringt oder nicht ;)

Wie gesagt, die IP wird afaik erst in Windows besucht. Aber mal abwarten bis ers probiert hat.

Und nein @ X274, den Screenshot oben kann man nicht entziffern :D
 

x274

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
52
..ja, gehe mit DFÜ rein!

Danke für Eure Beiträge !!

Gruß
 

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.349
Jedes mal wen du dich einwählst bekommst du eine neue IP von deinem Host. Die läst sich nicht festlegen ausser du wilst dafür extra bezahlen bei deniem Hoster.

Ich nehme jetzt mal an es geht um die Internet IP und nicht um die Lokale.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Das ist nur ein Zusatzdienst, der die eigene (meist) ständig wechselnde IP zu einer festen Adresse umleitet, bzw. die Adresse zur ständig wechselnden IP.

Das hat aber mit dem Bootvorgang, den er schneller machen will, nichts zu tun.
 

x274

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
52
Hallo,

hab jetzt an einen Betrag von mir weiter "oben" eine Grafik mit meinem "Autostart" angehängt, diese Einträge hat mir der RegCleaner aufgezeichnet,
könntet Ihr da bitte mal reinschauen, was ich bedenkenlos deaktivieren könnte...:D

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Snoot

Gast
edit: kannst du nochmal nen größere Screen von msconfig (wie oben beschrieben) machen?


Laut Screenshot ist da alles deaktiviert - oder hast du das jetzt so eingestellt?

Ich kenn von den ganzen Einträge allerdings fast nichts, deswegen kann ich nicht wirklich viel dazu sagen. Im Grunde kannst du da aber natürlich alle Programme rausschmeißen die nicht starten sollen; klingt logisch, ist aber so :D

Den Adobe Reader und Ctfmon kannst du deaktivieren, ebenso vermutlich Nerocheck und PCMService und TkBellExe (dieses Real Update Zeug).

Ob du den ganzen Rest brauchst musst du wissen. Treiber sollten in den meisten Fällen natürlich drin bleiben.

Von allem, was da drin steht würde ich vielleicht Atipta, den TDSL Speedmanager und Spybot drinlassen ;)

Der Rest sieht eher nach stinknormalen Programmeinträgen aus, die sich da halt bei der Installation eingenistet haben :)


Aber wie gesagt, das meiste kenn ich nicht. Sofern es aber kein Treiber ist und du dieses Programm nicht beim Systemstart haben willst, schalt's ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top