Festplatte in windows 7 Weg wegen partitions tool

HayKer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
50
Sry weis nich ob ich hir richtig bin, Kritisirt nicht wegen rechtschreibung habe "LRS"


Hi also

Ich Habe den "partition magic" heruntergeladen und dann installirt,
nun habe ich es ausgefürt und dann sagt er "ERROR..."

dann wolte ich es deinsterlliren, mein pc hengt und hatte nen totalabsturtz.

starte den pc neu und die D:\ is weg. :( Warumm? kann mir einer helfen wie ich meine platte wiederbekomme?

PC INFO:
Windows 7 Home premium
CPU: intel core 2 duo
Memory: 4GB




HATT SICH ERLEDIGT!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72.406
Zuletzt bearbeitet:

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.760
lad dir mal den easeus partition manager runter, der kostenlos, arbeitet gerne mit windows 7 zusammen und findet gelöschte / defekte partitionen recht zuverlässig und schnell.
 

zenturio xy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.718
Denke auch, dass man da nicht mehr großartig viel retten oder machen kann... Ich hab dieses Programm früher mal benutzt und seitdem nie wieder... Es hat eine zu hohe Fehleranfälligkeit.
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
7.233
Zur Zeit bestes Partitionstool Package ist Parted Magic.
Menüführung in deutscher Sprache und hat einen aufgeräumten Desktop.
Finger weg von älteren unausgereiften Programmen !

Parted Magic : Alles was Festplatten brauchen ... und das : Kostenlos.

Parted Magic lädt sich beim Startvorgang komplett ins Random-Access Memory (RAM). Für den Betrieb werden mindestens 256 MB RAM benötigt. Neben GNU Parted und dem darauf aufbauenden GParted bietet Parted Magic unter anderem folgende Programme an, um Festplatten auf Fehler zu untersuchen und diese wenn möglich zu beheben: Partimage – dient der Sicherung und Wiederherstellung von Festplattenpartitionen, TestDisk – überprüft und stellt gelöschte Partitionen wieder her, GNU Parted – erzeugt, vergrößert, verkleinert, verschiebt, kopiert und überprüft Partitionen und darin liegende Dateisysteme, NTFS-3G – Treiber für Schreib- und Lesezugriff auf das NTFS-Dateisystem von Microsoft Windows sowie zahlreiche fdisk-Programme (Partitionierungsprogramme).
Viele Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

HayKer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
50
ja ich probirs mal aber es is so das ich die daten was auf meiner platte sind, in der schule für ein referat brauche und das unbedingt bis dinstag
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
7.233
Versuche es unter PARTED MAGIC mit TestDisküberprüft und stellt gelöschte Partitionen wieder her, - ob du deine Partition wiederhergestellt bekommst.

Ansonsten wird es sehr, sehr schwierig, an deine alten Daten zu kommen.

Viele Grüße
 

HayKer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
50
ok ich fersuchs mal später, ich habe die partitionen nur deswegen gemacht weil ich Linux Fedora als zweitbetriebssystem laufen lassen wollte und dann hab ich ein fehler gemacht und habe zwei stat eine partition mehr gemacht.^^
Ergänzung ()

Vielen dank hat funktionirt. meine platte is wider da
Ergänzung ()

Vielen dank hat funktionirt. meine platte is wider da
Ergänzung ()

Vielen dank hat funktionirt . jetzt habe ichnur noch eine frage, wie kann ich aus zwei, eine partition, mit dem programm machen.
 

zenturio xy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.718
Schwierig.. Würde vllt schon gehen. Also mir wäre das zu heikel...
Mach doch ein Backup von deinen jetzigen Dateien dann formatierst du alles dann machst dus wieder drauf.
 

HayKer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
50
ja aber wenn ich alles formatier dann bleiben die erstellten partitionen doch ichmmernoch da, oder nicht?
 

zenturio xy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.718
Nee, du kannst ja den mbr löschen oder wars die partitionstabelle? Auf jedenfall wäre deine Platte wie im Originalzustand ohne gar nichts, dann kannst du alles schön wieder formatieren.
 

TheBiker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
57
Du kannst mit dem Partitionstool (s.o. Tool-Beschreibung) auch Partionen vergrößern.
Also Backup der Daten, unbenötigte Partition löschen, danach die noch vorhandene Partition wie gewünscht entsprechend vergrößern. Sicher vorher Deine Daten damit, falls irgendwas schief läuft, Du noch ein Backup hast.
 
Top