Festplatte ist von 250 auf 130 GB geschrumpft

kukarachias

Cadet 2nd Year
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
28
Hallo,
hab mir ein neuen PC geholt. Jedoch ohne Betriebsystem da ich selber eins hab. Dennoch hatte der Rechner für Testzwecke Windows pro draufgehabt. Nun hab ich ganz normal meine Windows home instaliert. Während der vormbereitungen kann man ja die Partitionen auswählen und neue erstellen habs gemacht und hat alles auch wunderbar geklappt. Doch nach dem starten wurden mir nur zwei anstatt der drei angelegten Partitionen angezeigt. Deshalb hab ich nochmal Windows instaliert und die Partitionen zuers gelöscht um die festplatte erstmal kommplet unpartitioniert zu haben. Doch dann gabs ne Fehlermeldung und ich musste den PC neustarten doch dann gab es nur noch eine Partition und die anstaatt 250 GB nur noch 130 GB wie geht das denn? Wie kann ich meine volle Festplatte wiederbekommen oder hab ich irgendwas kuputt gemacht? Bin eben kein freak und würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nein hab kein SP1 oder 2 auf der CD.
Ist es egal ob ich dan gleich SP2 draufmache oder mus zuerst SP1 sein?
 
Du musst jetzt aber nicht zwingend XP neu installieren.
Es reicht auch aus SP2 zu installieren und dann per Verwaltung/Datenträgerverwaltung den rest der Platte zu formatieren.
Dann hast du zwei Partitionen.
 
Mit der Anleitung grieg ich es nicht auf die Reihe ausserdem ist der Rohling zu klein.
Also ich kann aber auch ganz normal instalieren dan SP2 draufmachen und wie funktioniert das mit den Partitionieren, denn ich will 3 Partitionen am ende haben
 
such mal nach enable big lba .... wird dir zu 99% helfen
 
Erstelle bei der Installation des Systems nur 1 Partition in der Größe die Du möchtest aber unter 130 GB, darauf installierst Du das System, wenn alles installiert ist, mach das Service Pack drauf. Wenn fertig, kannst Du in der Datenträgerverwaltung den Rest der Platte partitionieren und formatiere,. mach eine erweiterte Partition und 2 logische Laufwerke, am besten mit NTFS.

Der Rohling kann nicht zu klein sein, wie soll denn sonst M$ die Daten auf eine Cd bekommen?
 
unzwar bei Rechtsklick auf Arbeitspaltz -> Verwalten-> Datenträgerverwaltung :) viel spaß
 
Zurück
Oben