Festplatte wird im Windows Setup auf DELL PC nicht gefunden.

Shuryn

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
166
Nabernd,

kann mir vorstellen, dass dieses Thema hier schon öfter diskutiert wurde, habe leider nix zu gefunden.

Unzwar hat nen Kumpel (nein ich wars ned xD) letztens beim chkdsk von Tuneup seinen Dell Dimension 9150 ausgeschaltet. --> Windows bootet nichtmehr. Daten unter Linux gesichert (=Festplatte läuft?) und Windows neu draufpappen.

Dummerweise findet er nun seine Dell Recovery CD nicht. Also fahre ich zu ihm inkl. XP SP2 CD in der Hoffnung, alles würde wie erwartet funktionieren.

Pustekuchen. Das Setup findet keine Festplatte. Habe mal XFDisk auf drei verschiedene USB-Sticks gepackt, aber jedes mal kam der "Datenträgerfehler" - wenn auch in verschiedenen Sprachen. oO

Also schnell mal zum nächsten Laden ne 200GB HDD gegaukt, die Festplatte könnte ja defekt sein. Schnell eingebaut, wird vom BIOs erkannt, aber genau dasselbe Problem im Windows Setup.

Jetzt meine Frage :

Könnte es sein, dass die benötigten Treiber (SATA, RAID - keine Ahnung) nur auf der DELL CD sind? Oder hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte?

Vielen Dank schonmal im Vorraus für die Mühen!

MfG Shu
 
K

krawumm

Gast
Könnte sein, ja. Ohne die Treiberdateien auf Diskette wirst du mit einer normalen XP-CD nichts installieren können.

Versuchen könntest du, ob sich im Bios des Rechners evtl. der AHCI-Modus für die S-ATA-Platte abschalten lässt.

Eben gefunden:
In der Angebots-Konfiguration des Dimension 9150 steckt ein Pentium-D-Prozessor mit 3,0 GHz, also das zweitschnellste Dual-Core-Modell von Intel, auf dem Intel-Chipsatz 845P. 1024 MByte Speicher sind vorinstalliert, dazu zwei Serial-ATA-Festplatten zu 160 GByte in einem RAID-Verbund. Effektiv kann man 298 GByte Plattenvolumen nutzen.
Also kannst du das mit dem Abschalten des AHCI-Modus schon mal vergessen. Du brauchst die Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shuryn

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
166
In dem PC ist nur eine 160er drin.

Werde mal schauen - hat keine weiteren Auswirkungen, wenn nur eine HDD drin ist oder? oO

Gibts die Treiber vielleicht auf der Dell Seite? Hier sind zwar die Treiber des PCs aufgelistet, finde aber keinen, der passen könnte. oO

Jemand eine Idee?
 
Top