Firefox Adressleiste - Fehler

Geleb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
476
Ich habe unter Datenschutz eingestellt, dass in der Adressleiste nur die Chronik angezeigt werden soll.

Trotzdem zeigt FF nach Bereinigung (selbst nach CCleaner) und Neustart immer noch Links aus meinen Lesezeichen an. Manche der Links sind häufig besuchte Lesezeichen, aber dann sind dort auch vollkommen willkürliche Links aus den Lesezeichen vorhanden.

Habe ich irgendetwas übersehen?
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
müsstest halt auch mal die links deiner lesezeichen aus der chronik löschen
 

Geleb

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
476
Wie bitte? Ich habe doch gesagt, dass ich die Chronik lösche, sogar mit CCleaner.

War es jetzt für dich einfacher den Satz hinzuknallen, bevor du drei Zeilen liest?

Hat sonst niemand eine Idee? Finde das sehr störend.
 
Zuletzt bearbeitet:

hbg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
101
Du kannst die History der Adressleiste nicht löschen.
Der Inhalt geht nur auszublenden bzw. die Azahl der angezeigten
Einträge zu verringern oder zu vergrößern.

Über "about:config" den Wert "browser.urlbar.maxRichResults" den gewünschten Wert einstellen

Standard ist 12
Ausgeblendet ist 0


MfG
hbg
 

Geleb

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
476
Du kannst die History der Adressleiste nicht löschen.
Der Inhalt geht nur auszublenden bzw. die Azahl der angezeigten
Einträge zu verringern oder zu vergrößern.
Aber wurde denn genau das nicht durch die Option unter Datenschutz geändert?

Die Aussage ist doch klar "Chronik anzeigen, wenn Adressleiste verwendet wird"

Wenn ich in die Adressleiste Namen von Lesezeichen angebe, kommt ja auch nichts, es sei denn, ich habe dieses Lesezeichen vorher besucht.

Ich hatte es mal so, dass er in der Adressleiste nur die Chronik anzeigt und durchsucht und nach dem Löschen der Chronik, in der Adressleiste auch nichts angezeigt wird, so lange ich nicht wieder eine Seite aufrufe.

Alles andere macht doch auch keinen Sinn. Zum Beispiel zeigt der in meiner Adressleiste auf einmal ein Lesezeichen, welches ich seid Ewigkeiten nicht mehr verwendet habe...
 

hbg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
101
@Geleb

Die Funktion der Adressleiste ab FF3 unterscheidet sich grundlegend
von der des FF2. Dort konnte man die History noch löschen.

Jetzt werden alle Eingabedaten, Lesezeichen usw. in der Datei
"places.sqlite" (im Profilordner) gespeichert. Du kannst ja die Datei löschen
oder umbenennen. FF legt dann eine neue und somit leere Datei an.
Achtung: Das Löschen kann auch auf die Lesezeichen auswirken.

Vieleicht klappt deine Einstellung "Chronik" dann.
Viel Spaß

hbg
 

Geleb

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
476
Ne, ich meinte schon FF3 wo ich das mal so hatte.

Ich glaube aber, ich habe mich da irgendwie vertan.

Ich verstehe nur nach wie vor nicht einmal ansatzweise den Sinn?

Ich meine Folgendes: ich habe da in den Lesezeichen diverse Gesundheitsseiten und Ärzte abgespeichert.

Muss das jetzt sein, dass da als erstes Lesezeichen "Dr. Bla Bla - Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten" (keine Angst, dass ist mein Allergologe) steht?

Das ist doch einfach dumm und ohne Sinn und darüber hinaus peinlich, wenn mal Fremde am PC hocken. Ich habe das doch bereits als Lesezeichen, wozu muss das dann noch fett in der Adressleiste aufpoppen?

Einfach sinnfrei diese Funktionsweise!
 
Top