Firefox braucht 10-20% CPU

Hendoul

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.570
Hi :)

Es kann doch nicht normal sein, dass mein Firefox 48.0 stetig 10-20% CPU in Anspruch nimmt?
Ich habe deshalb auch schon diverse Addons deaktiviert, momentan sind nur noch Greasemonkey, Tab Mix Plus und Tabgruppen aktiv. Gebracht hat es nicht wirklich etwas.

Ich habe 2 Tabgruppen, insgesamt ca. 60 Tabs.

Ich weiss echt nicht mehr weiter. Kann man irgendwie herausfinden, was genau die hohe CPU Auslastung bei Firefox verursacht?
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.852
about: performance (ohne Abstand dazwischen, das Forum macht sonst ein Smiley draus).
Es müssen in den 60 Tabs nur 1-2 schlecht programmierte Flash Objekte oder Skripte laufen und schon hast deine Auslastung.
 
Zuletzt bearbeitet:

technik_el

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
752
Das Problem liegt in deiner Nutzung: 60 Tabs und jedes braucht Rechenleistung.
 
M

mac4life

Gast
Darf ich mal fragwn, wie man so viele Tabs ordentlich organisiert? Ich verliere schon bei >5 den Überblick.
Außerdem, welcher Inhalt rechtfertigt 60 Tabs?

Meine Empfehlung, wenn ich Firefox lese -> Chrome
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.215
Die Multiprozessfähigkeit manuell aktiviert?

Das könnte nämlich evtl. auch die Ursache sein bzw. irgendwelche inkompatible Erweiterungen die sich mit der Multiprozessfähigkeit nicht vertragen.
 

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
Und bei einer offenen Webseite auch noch 800MB Ram bei mir...
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.119
Ich tippe mal darauf, dass diese 60 Tabs nicht alles Wikipediaseiten oder ähnliche Seiten mit nur Text/Bildinhalt sind sondern sich was tut auf einigen Tabs. Und das braucht Rechenleistung.
Oder war das in früheren Versionen anders? Wenn ja dann siehe Beitrag #5

@nebulus
RAM kann mein FF soviel verbrauchen wie er will, RAM ist schließlich da um genutzt zu werden.
Und (d/m)ein i5-4690K @4.5Ghz ist perfekt für FF xD
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.215
about:config und dort browser.tabs.remote.force-enable auf true gesetzt und die Multiprozessfähigkeit ist aktiviert. Andererseits wenn du nicht einmal weißt ob du es manuell aktiviert hast brauchst du wohl auch nicht nachgucken.
 

Hendoul

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.570
about:config und dort browser.tabs.remote.force-enable auf true gesetzt und die Multiprozessfähigkeit ist aktiviert. Andererseits wenn du nicht einmal weißt ob du es manuell aktiviert hast brauchst du wohl auch nicht nachgucken.
Naja es hätte ja sein können, dass ich das vor 2 Jahren wegen irgendwas aktiviert habe. Dann würde ich mich sicherlich nicht mehr an die Option erinnern...

Habe mal kurz nachgeschaut, ich finde eine solche gar nicht:
ffconfig.PNG


Die Tab Anzahl habe ich jetzt mal auf ca. 20 reduziert. Mal schauen wie es sich verhält. Aber eigentlich sind nicht alle Tabs "aktiv", sprich nach einem Neustart von Firefox sollte eigentlich nur 1 Tab aktiv sein, wenn ich ein anderes öffne, dann refresht sich das erst mal. Aber keine Ahnung ob das irgendeine Auswirkung auf die CPU Auslastung hat oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.215
Wenn du es nicht findest, dann hast du es auch nicht (manuell) aktiviert. Denn der Eintrag muss manuell als Boolean via about:config angelegt werden. Und die Fähigkeit gibt es erst seit Fx 48.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.915
Nicht das ich wüsste, wo kann ich das überprüfen?
Code:
about:support
Siehe "Fenster mit mehreren Prozessen"

Bei mir und Firefox Version 48 - bersteits in Version 47 aktiviert:
Fenster mit mehreren Prozessen 2/2 (aktiviert durch Benutzer)
Kann man irgendwie herausfinden, was genau die hohe CPU Auslastung bei Firefox verursacht?
Mit Process Explorer (auf CB) kann der Prozess/Thread ermittlet werden, der die Last verursacht.

Es kann doch nicht normal sein, dass mein Firefox 48.0 stetig 10-20% CPU in Anspruch nimmt?
Nein, dass ist nicht normal. Bei mir nur wenn ein Video im Hintergrund abgespielt wird. Dann auch nur mit ~4-5%.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Hendoul

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.570
Ok, dort steht: Fenster mit mehreren Prozessen 0/1 (deaktiviert)

Seit ich die Tabs reduziert habe, ist es auch wieder besser. Ich vermute eher ein einzelnes Tab als Problem als die Menge. Im Büro habe ich ähnlich viele geöffnet und keine solche Auslastung.

Sollte ich denn Multi-Processor aktivieren oder nicht?
 

Hendoul

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.570
Im Büro habe ich übrigens ca. 100 Tabs geöffnet und habe nur eine CPU Auslastung von 1-2% (bei schwächerer CPU). Auch hier ist MultiProcessor deaktiviert.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.915
Gleiche Einstellung, dass Tabs erst geladen werden, wenn sie angewählt werden?
In der Konfiguration (about: config) > browser.sessionstore.restore_on_demand

Ein Möglichkeit ist auch das Add-Ons oder PlugIns der Verursacher ist.
 

Hendoul

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.570
Jep, auch erst wenn sie angewählt werden. browser.sessionstore.restore_on_demand = true

AddOns sind die selben aktiv wie zuhause.

Vielleicht war wirklich auch nur 1 Tab Schuld an der hohen CPU-Auslastung, wobei mir about:performance nichts angezeigt hat.
 
I

IRON67

Gast
Mal zum Vergleich:

In meinem Firefox sind ~30 Addons installiert. Normalerweise sind maximal 5 Tabs offen und selten Youtube. Ich habe jetzt mal 10 Tabs geöffnet, zwei davon mit laufenden Videos und Firefox + Plugin-Container kamen auf CPU-Werte von 2-8%, in Spitzen für viell. 1 Sekunde mal 15%. Wozu haben die PCs leistungsstarke CPUs, wenn sie nicht genutzt werden sollen?
 
Top