FlashFXP: Von Server zu Server

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.350
Guten Morgen,

Ich habe mir jetzt mal FlashFXP heruntergeladen, weil ich mit SmartFTP ein Problem hatte (hoffe, das taucht bei FlashFXP nicht auf).
Ich habe irgendwo gelesen, dass nun ein direkter Transfer von Server zu Server möglich ist. Soweit ich weiß, steht das als Beschreibung auf computerbase.de in der Downloadsektion bei "FlashFXP".

Habe ich das also richtig verstanden, dass ich jetzt beispielsweise per FlashFXP eine Datei, die auf einem Webserver liegt (z.B. ein Programm aus der Downloadsektion von computerbase.de) direkt auf meinen Webspace "uploaden" kann, ohne dass es über meinen PC läuft? Und dass das dann, falls weder Computerbase im Download noch mein Webspace im Upload ein Limit hat, mit richtig schnellem Speed geuploaded wird?

Falls dem so ist, wäre das ja wirklich einsame spitze.
Meine Fragen also:

a) Habe ich das richtig verstanden und funktioniert das so, wie ich mir das vorstelle?
b) WIE funktioniert das? Das kann doch nicht so schwer sein, oder?

Gruß,
Jens.
 

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Hallo,

prinzipiell Möglich ist dies schon. Dazu müssen jedoch beide Server den "passive Mode" sowie Port-Anfragen zu anderen Servern unterstützen.
Jedoch werden von einigen Webspace-Anbieter die entsprechenden Funktionen nicht unterstützt.
Sollte dies aber bei deinem Anbieter unterstützt werden, so kannst du Daten einfach direkt von einem Server zu zum nächsten kopieren, indem du einfach eine weitere Verbindung herstellst und die Dateien von einem Fenster in das andere ziehst.

MfG mh1001
 
Zuletzt bearbeitet:

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.350
Zitat von mh1001:
Hallo,

prinzipiell Möglich ist dies schon. Dazu müssen jedoch beide Server den "passive Mode" sowie Port-Anfragen zu anderen Servern unterstützen.
Jedoch werden von einigen Webspace-Anbieter die entsprechenden Funktionen nicht unterstützt.
Sollte dies aber bei deinem Anbieter unterstützt werden, so kannst du Daten einfach direkt von einem Server zu zum nächsten kopieren, indem du einfach eine weitere Verbindung herstellst und die Dateien von einem Fenster in das andere ziehst.

MfG mh1001

Ja moment..

Das mit FTP zu FTP hab ich nu kapiert, werds gleich probieren.
Aber ich will ja WEBDOWNLOAD zu FTP
 
Zuletzt bearbeitet:

Rammsie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
483
"WEBDOWNLOAD zu FTP" geht nicht.

Du musst eine Verbindung zu zwei FTP Servern herstellen, die FXP-fähig sind, dann kannst du die Dateien direkt zwischen den Servern hin und her kopieren. Das ganze nennt sich "flashen".
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.350
Zitat von Rammsie:
"WEBDOWNLOAD zu FTP" geht nicht.

Du musst eine Verbindung zu zwei FTP Servern herstellen, die FXP-fähig sind, dann kannst du die Dateien direkt zwischen den Servern hin und her kopieren. Das ganze nennt sich "flashen".


Ok.. Hab ich nun gemacht, zwei FTP Server nach Anweisung geöffnet.
Wenn ich transferieren will, egal in welche Richtung, kommt nach 20 Sekunden:

File failed to transfer

Es ist mein alter und mein neuer FTP.
Vom neuen aus wurde soetwas schonmal gemacht, sprich: Es wurde von ihm schonmal direkt etwas heruntergeladen und auf einen anderen hochgeladen, anders herum noch nicht.

Frage: Woran kann das liegen? Wie kann ich testen an welchem der FTPs das liegt? Woran erkennt man das? Was muss genau unterstützt werden etc.?
 
Top