Test Fractal Design Define R6 im Test: In 6. Generation empfehlenswert

Agi10

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
34
Und noch eine kurze Frage zum Case 😁.
Define bietet doch das Flex vrc-25 an für vertikalen GPU Einbau. Wie dick darf die GPU eigentlich sein damit sie nicht erstickt, bzw. noch genug Luft bekommt. Konnte dazu nichts konkretes im Web finden.
Hab ne Strix 1080TI und bin eigentlich richtig scharf auf das Rizerkabel.

LG
Agi
 

tek9

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.528
Die Graka wird auf dem Riser in jedem Fall nicht mehr so gut gekühlt. Ich hatte Tests gesehen die 10 Grad zusätzlich gemessen haben.

Links dazu findest du weiter vorne in diesem Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.220
Von der vertikalen Montage würde ich immer abraten, die Temperaturen steigen schon deutlich an. Wenn man sich die Bilder auf Fractals Seite anschaut hat man 2 Slotblenden und dann evtl noch eine "gedachte" Slotblende. Die Strix ist ja ne 2 Slot Ausführung wenn es dieses Modell ist, TI wäre 3 Slot - die dürfte dann so gut wie an der Scheibe nuckeln. Bei der zwei Slot Version sind dann da noch, geschätzt von den Bildern, 1-2 cm Luft was mir zu wenig wäre, denke der Graka auch ;-)
 

ThePegasus1979

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
455
Könnte mir einer der R6 Besitzer eine für mich essentielle Frage beantworten? Hat das R6 für die Lüftersteuerung auch noch vorne einen echten Schalter? Bei meinem R4 kann ich nach Öffnen der Fronttür quasi rechts vom 5 1/4" Schacht einen 3-Posi-Schalter bedienen (low/mid/high), womit die Lüfterspannung (5V/7V/12V) gewählt werden kann. Beim R5 war er etwas abgewandelt oberhalb des Laufwerkschachetes. Auf den Fotos vom R6 sehe ich etwas Vergleichbares nicht. :(
 

ThePegasus1979

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
455
Danke für die schnellen Antworten :). Hmm dann fällt das R6 leider weg :(
 

Dimez

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
271
Hallo Zusammen,

für mein neues Ryzen 2700x System habe ich mich ebenfalls für das Fractal R6 entschieden.

Nun Frage ich mich, welche Lüfter für dieses am besten geeignet sind. Die 3 vorinstallierten Lüfter sollen 1:1 ersetzt werden, ins Auge habe ich aktuell die BQ Silent Wings 3 und Noctua NF-A14 gefasst.

Im Fokus steht natürlich die Lautstärke & Kühlung. Bestimmt wird man mit beiden nichts falsch machen können, gibt es aber gänzlich etwas, das es zu berücksichtigen gilt ? Eventuell sogar bessere Alternativen aus P/L Sicht ?

Für eure Unterstützung bin ich sehr dankbar :) !

Grüße,
Dimez

EDIT: Natürlich 140mm
 

tek9

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.528
Warum planst du die Stock Lüfter zu ersetzen bevor du sie gehört hast?

In meinem mittlerweile toten Desktop im R5 waren die Stock Lüfter echt nicht schlecht. Auf jeden Fall waren die Teile gut genug um sie zu behalten. Ich würde sogar behaupten das die 13 Euro die man für Lüfter aus dem R5 bezahlt wenn sie einzeln kauft ihr Geld wert sind solange man auf PWM verzichten kann
 

Dimez

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
271
Warum planst du die Stock Lüfter zu ersetzen bevor du sie gehört hast?

In meinem mittlerweile toten Desktop im R5 waren die Stock Lüfter echt nicht schlecht. Auf jeden Fall waren die Teile gut genug um sie zu behalten. Ich würde sogar behaupten das die 13 Euro die man für Lüfter aus dem R5 bezahlt wenn sie einzeln kauft ihr Geld wert sind solange man auf PWM verzichten kann
Ob es "sinnvoll" ist kann man natürlich anzweifeln.

Ich wollte halt nach ca. 6 Jahren bei meinem neuen Sys von Grund auf alles "optimieren". Ein bisschen Geld hier und da auch für SchnickSchnack spielt nicht die große Rolle, so kamen mir auch die Gehäuselüfter in den Sinn.

Und mir erst die Standardlüfter anzuhören und dann eventuell was nach zu bestellen, will ich direkt vermeiden.
Wenn die Noctua oder BeQuiet natürlich gefühlt keinen Unterschied / keine Verbesserung bringen, dann ist das halt so und ich teste die FD Lüfter aus.
 

micha`

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.755
Ich bin echt absoluter Silentliebhaber und hab in meinem Gehäuse die BeQuiet Silent Wings verbaut - und der Aufpreis zu den Stock Lüftern vom R6 ist keinesfalls gerechtfertigt. Die sind wirklich gut. Ich hab die beiden Frontlüfter von Fractal dringelassen und nur den hinten oben durch einen Silent Wing ersetzt. Die Kombi ist flüsterleise.
 

tek9

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.528
Es macht idr Sinn einen Lüfter im Heck oder oben zu montieren um die warme Luft aus dem Case zu saugen.

Wenn man nicht sonderlich zornige Hardware verbaut, reicht es vielleicht den zweiten Stock Lüfter hinten zu montieren.
 

Bavarianwolf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
64
im gehäuse sind 3 stück verbaut, 2 vorne und einer hinten und ich meinte, ob man hinten eben noch einen einbaut für bessere abwärme
 

Leli196

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.986
Ja, wenn du hinten noch einen Lüfter zusätzlich einbaust, dann senkst du damit die Temperaturen weiter.
 

Bavarianwolf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
64
sollte der ungefähr gleich stark sein, wie der andere hinten oder könnte es zu luftproblemen kommen, wenn der stärker/schwächer ist, was den abzug angeht?
 

Leli196

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.986
Das ist ziemlich egal. Er sollte hinten oben angebracht werden, nicht etwa mittig oben (wo der CPU-Kühler ist), da dies die Effektivität des CPU-Kühlers senken kann.
 
Top