Frage an alle ee pc 1000he und 1000h Besitzer

freakzz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
956
Hallöchen alle zammen, ich hab da mal ne Frage an die Besitzer der besagten Netbooks. Ich überlege mir auch ein Netbook zuzulegen. Eine der Aufgaben, die es erfüllen soll, ist das bearbeiten von Bildern. Nun habe ich aber bei chip einen Bericht gelesen, worin stand, dass der 1000h ein sehr helles und der 1000he ein wiederum dunkleres Display mit hervorragendem Kontrast hat. Kann man auf den beiden Modellen nun Bilder bearbeiten oder nicht. Sind die Farben zu blass oder zu hell. Wäre schön wenn mir da jemand helfen könnte. :freak:
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.820
Die Auflösung ist halt nicht gerade ideal für Bildbearbeitung, aber ich denke das geht schon. Wenn du es natürlich Professionel machen mußt würde ich dir davon abraten!
 

TeHaR

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.801
Du kannst die Helligkeit einstellen! Die Qualität beider Displays ist sehr gut, (matt und LCD Hintergrundbeleuchtung) Trotzdem auf nen 10 Zoll Display ist nichts groß mit Bildbearbeitung mach dir das klar ;) Falls du mehr als nur mal den Kontrast usw ändern willst sollte es schon 12 zoll min. sein!

Ich hab das 1000HE und bin sehr zufrieden.
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.497
Hi,

also wirlich aufwendiges Bearbeiten wirst du mit dem EEE leider eh nicht können. Das Display meines 1000H ist relativ hell, ich hatte als Vergleich mal den etwas neueren HE in der Hand, dort strahlt das Display etwas weniger stark. In geschlossenen Räumen wirken sie aber fast gleich hell - einzig im Freien und mit mittlerer/starker Sonneneinstrahlung würde ich das Display vom 1000H deutlich dem HE vorziehen.

Eins sei noch gesagt, an großartiges Bildbearbeiten würde ich beim EEE nicht denken, es lassen sich mit Photoshop leichtere Aufgaben erledigen. AUfwenidgerer Composings, viele Einstellungsebenen, Filter ist zwar alles machbar, erfordert aber ein höchstmaß an Geduld - ich würde ihn daher eher zum Bildbtrachten enisetzen, zum Beabreiten greift man besser zu einem leistungsfähigen Desktop-PC. Freilich hängt dies auch von deinen Bildbearbeitungsanspruch und den verwendeten Programmen ab.

Grüße,
franeklevy
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Inwieweit willst du Bilder bearbeiten? Denn ganz ehrlich... wenn du da mit einigen Filtern arbeiten willst wird das nichts mit dem Eee. Dazu ist er schlichtweg zu schwach in der Leistung. Ganz abgesehen davon das dessen Display für solche kapriolen ziemlich klein ist.

Erklär mal wie groß die Bilder sind die bearbeitet werden sollen und mit welchem Programm ?
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Wenn es nur um Kontrast udn Farbe geht, würde ich auch klar den 1000H nehmen. Dessen Display ist sehr gut. Allerdings kannst du nicht erwarten das die Farbtreue wirklich gut ist. Denn dazu braucht man wirklich hochwertige Monitore. Aber wenn du mit einem betagten LG zurecht kommst, dürfte der Eee sogar besser sein.
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.497
Durch den kleinen Blickwinkel und das TN-Display sind die Farben (Technologie bedingt) eh kaum als verbindlich anzusehen. Ein S-PVA, MVA, IPS sollte es dafür schon sein. Als Alternative könnte ein externer Monitor für dich eine gute Wahl sein, diesen kannst du bei Bedarf einfach an den EEE anschließen, zudem würdest du hier deutlich kmfortabler Arbeiten können.

Das Display an sich ist im EEE H schon als sehr gut zu bezeichnen, hier wird es schwer, in dieser Kategorie etwas besseres zu finden.

Grüße,
franeklevy
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Diese Werte alleine sagen nicht viel über die Qualität der Bildschirme aus. Das kann man nur bedingt vergleichen.
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.497
was sollen wir denn testen?

Grüße,
franeklevy
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Haste nicht son SUPERBILLIG-Elektronik-Markt in der Nähe wo man die beiden mal nebeneinander sieht?
 

freakzz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
956
Den Farbunterschied und ob dunkle Stellen noch dunkler oder zu hell wirken. Habe mit nem Notebook und an meinem PC das selbe Bild geöffnet, und der Unterschied war schlimm. Bei Notebook war das blau ganz anders, und das Display hatte nen derben grauschleier. Vllt. könntet ihr das mal für mich testen, wäre ich euch sehr dankbar für.

@willi: also die beiden netbooks kann ich im laden bestimmt nebeneinander sehen aber dann habe ich ja keinen vergleich zu einem normalen bilschirm.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Ja ist schon klar - nur wer hat schon alle beide? Also mein 1000H ist so hell daß ich immer wenn ich nen anderen benutze denke "Wasn daß für ne trübe Tasse?Hintergrundbeleuchtung kaputt?". Aber daß bringt dich auch nicht weiter....
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.497
Ich kann hier den EEE nur mit 24" LG L245WP oder einem 21" Samsung 215TW vergeleichen.
Dies sagt eben nur wenig aus, da bereits ein Foto das Bild verfälschen würde.

Grüße,
franeklevy
 

TeHaR

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.801
Wie schon gesagt die Bildschirme im 1000H/HE stehen beide einem normalen 19-22Zoll Panel bis 200€ in nichts nach! Im Gegenteil das Bild ist sogar durch die LCD Hintergrundbeleuchtung leicht besser ausgeleuchtet! Das einzige Problem ist die größe. Also wenn du nur mal die Sättigung usw. ändern willst, greif zu!
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Ich hab hier eine 22" Acer und einen 22" LG stehen. Und ich muss sagen das ich der Eee hier in Sachen Bildqualität sogar insgesamt ein tick besser ist. Grade was die Ausleuchtung betrifft. Beim Kontrast geben sich da alle nicht viel.
 
Top