Frage was bringt eine neue GPU eigentlich gegen eine nvidia 8800 GTS

Trimx

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
570
Hi also ich habe eine NVidia 8800 GTS 640 mb was bringt eine neue Gpu besser? denn ich kann alle spiele mit 1900 X 1200 Spielen mit mindestens 4 antielasing ectra also meine frage warum kommen so oft neue gpus auf dem markt wo mann in spielen keinen unterschied spüren kann?


Beispiel Star Wars The Force Unleashed 2 spiele ich auf 1900 X 1200 alles auf max alles und habe immer 24 bilder pro sekunde merke nie ruckeler ectra also könnt ihr mir verraten warum nvidia / AMD 2 gpu genrationen pro jahr raus bringen obwohl mann die leistung einfach noch garnicht gebrauchen kann ? die sollten lieber besser Grafiek sachen erfinden wo mann solche GPUs brauchen kann

Kurz und knapp gefragt woran merkt mann es das mann eine neue Gpu braucht ? oder wann sollte mann wechseln?

Gruß euer

Trimx der die welt momentan nicht versteht was gpus betrifft
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72.429
Wenn Du Deine Games alle flüssig spielen kannst, dann kann eine neue Graka nix besser machen.
Flüssiger als flüssig wird es nicht. Man merkt das man eine neue Graka braucht wenn es Ruckelt und es nicht die CPU ist die das Ruckeln verursacht, oder wenn Dir die Steuerung bei schnellen Spielen zu träge erscheint (ich finde z.b. Rennspiele unter 30 FPS nicht mehr sauber steuerbar).

Hängt schwer von Deinen Games ab würde ich sagen. Vielleicht solltest Du nicht nur die 10 Jahre alten Kamellen zocken :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Trimx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
570
naja ich zocke ja alles was neu ist deswegen bin ich ja so schockiert das die gpus garnicht benötigt werden ^^
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.387
Läuft bei dir auch Metro2033 oder Crysis auf höchsten einstellungen?^^ würd mich interessieren wieviel FPS du mit der karte hast wenn man alles hochstellt^^
 

Abrissbirne

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.447
Ich sehe das so wie du :D
Die Grafikkartenhersteller wollen Geld haben, dass wird wohl der Hauptgrund sein.
Ich konnte mit meinem System bisher auch alles spielen. Gerade Metro lief super ohne DX 11.
Die Unterschiede sind durch die Konsolen einfach zu gering, so dass sich neue Sachen kaum lohnen.
Mittlerweile ist jedoch der Zeitpunkt gekommen, wo ich von High auf Medium wechseln muss in manchen Spielen und das gefällt mir nicht^^
Sobald du unzufrieden bist, würde ich wechseln. Vllt kommt ja auch ein Game raus was dich interessiert, so wie mich Diablo 3. Da kann ich zum Beispiel nicht auf Maximumsettings verzichten:p
 
Top