Frage zu einem neuen Excel bzw. Office PKC

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189
Ich benötige aufgrund einiger Funktionen die in in Excel 2003 nicht enthalten sind eine neue Version.

Muss ich hier gleich ein neues teures Office kaufen?

Ist es möglich das Office 2013 1-PC Lizenz auch auf einen 2. Rechner zu installieren oder macht mir das die PKC ein Strich durch die Rechnung?

Danke.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.667
Office 2013 ist i.d.R. 1 Lizenz = 1 PC!

Wie wär es ggfs. mit den kostenlosen Alternativen wie z.B. OpenOffice, LibreOffice, haben die die Funktion nicht enthalten.
 

Brudertuck

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.628
Office 2016 wäre die aktuelle Version. Aber auch hier, normalerweise 1PC pro home & student Packet.

Alternativ gibts noch das Office 365 als Jahresabo Modell. Da gehen soweit ich weiss bis zu 5 Endgeräte mit einem Key.
 

Trojaner_01

Newbie
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1
Ebenfalls als Alternative zu erwähnen, wäre Softmaker Office.

http://www.softmaker.de/office.htm

Ist um einiges günstiger und ein Excel Programm ist hier ebenfalls enthalten.

Zur Frage der Anzahl der Installationen auf unterschiedlichen Rechner steht auf der Seite folgender Satz.

"Lizenz: Sie dürfen jedes Exemplar der Software auf bis zu drei PCs derselben Firma oder desselben Familienhaushalts verwenden."

___________________________________
PS: Das ist mein erstes Posting
 

Brudertuck

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.628
Muss ich hier gleich ein neues teures Office kaufen?
Naja, du hast Version 2003... die hat ja nun mehr fast 13 Jahre hinter sich. "Gleich" sieht dann wohl doch anders aus :D

Alternativen gibts natürlich auch, auch gratis. MS Office ist aber halt Industriestandard. Möchte mich nicht immer zwischen Zuhause und Arbeit umstellen müssen. Wenn einem das gleich ist, dann ist Openoffice schon eine Alternative.
 

theblade

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189
Alternative OfficeProgramme kommen leider nicht in betracht, da es einige Konvertierungen aus Programm X nicht "kann" die ich benötige bzw die ich an eine andere Person weitergeben muss damit diese das dann verarbeiten kann.

schade das es Excel nicht mehr einzeln gibt.
 

_killy_

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.707
Braucht es zwingend die 2013 Version von Excel? Die 2007 Version ist deutlich günstiger und m.E. sind dort die wesentlichen Neuerungen auch alle enthalten. (bis auf PowerPivot)
 

theblade

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189
sorry für die späte Rückmeldung.
Ja, Office 20013 oder gar 2016 ist "Bedingung". Da der Preisunterschied nicht sonderlich hoch ist, direkt auf 2016 gehen anstatt 2013?

Kann ich dann meine jetzige 2003'er Version einfach überbügeln oder vorher das gesamte Office deinstallieren?
 

theblade

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189
*push*

Tips ?
 
Top