Frage zu Thermaltake Cat Fan 92mm

break-fa$t

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
528
hat jemand Erfahrungen mit dem?

http://www.frozen-silicon.de/index....0&aps=0&blub=04156012fe5716d2d54f17d8a15a84d4

der ist fast zu günstig um gut zu sein...

würde ihn gern auf einen Thermalright SLK900A montieren, in der einzigen Bewertung dazu steht, das ginge nur im saugenden zustand. das geht aber bei mir definitiv nicht, weil mein belüftungskonzept dafür nicht geeignet ist.

ich könnte mir vorstellen, dass er mit einem aufgelegten lüftergitter trotzdem gut zu befestigen wäre, aber sicher bin ich mir nicht...
falls das schon mal jemand mit dem lüfter ausprobiert hat, würde mich das schon interessieren.

gegenvorschläge sind ebenfalls erwünscht. ich suche einen möglichst leisen 92mm-lüfter mit hohem fördervolumen. der papst mit 23db(A) und 61m³/h reicht nicht.

thx...
 

Anthrax

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
844
Nun ja, die Daten klingen in der Tat nicht schlecht. Es steht nur leider nichts zur Lagerung dabei, ein Grund warum ich ihn mir nicht kaufen würde.
Zum Kühler - das geht wirklich nicht. Ich hatte früher genau diesen Kühler und kann mich noch entsinnen, dass die Klammern in den Ecken bei den Löchern einrasteten (irgendwie blöde Beschreibung). Dieser Lüfter besitzt aber nur auf der einen Seite diese Löcher bzw. den Rahmen. Kannst ihn somit nur in eine Richtung befestigen - saugend halt. Ob das mit einen Lüftergitter noch zu retten wäre - ich mag das mal bezweifeln. Willst du denn das Gitter einfach drauflegen? Wenn du die Seite nutzen würdest (Löcher nach oben) wäre das Ding doch wieder saugend. Auf der anderen Seite (blasend) könnest du aber nicht das Gitter befestigen. Das scheint mir aussichtslos, den Lüfter blasend auf den Kühler zu montieren. Wenn sich das bei dir nicht vereinbaren lässt musst du wohl gedrungen einen anderen aussuchen. Ich würde dir die Päpste empfehlen. Da kannst du nie was falsch machen.

P.S. Schöne Grüße nach Jena ;).
 

break-fa$t

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
528
Zitat von Anthrax:
Nun ja, die Daten klingen in der Tat nicht schlecht. Es steht nur leider nichts zur Lagerung dabei, ein Grund warum ich ihn mir nicht kaufen würde.
Zum Kühler - das geht wirklich nicht. Ich hatte früher genau diesen Kühler und kann mich noch entsinnen, dass die Klammern in den Ecken bei den Löchern einrasteten (irgendwie blöde Beschreibung). Dieser Lüfter besitzt aber nur auf der einen Seite diese Löcher bzw. den Rahmen. Kannst ihn somit nur in eine Richtung befestigen - saugend halt. Ob das mit einen Lüftergitter noch zu retten wäre - ich mag das mal bezweifeln. Willst du denn das Gitter einfach drauflegen? Wenn du die Seite nutzen würdest (Löcher nach oben) wäre das Ding doch wieder saugend. Auf der anderen Seite (blasend) könnest du aber nicht das Gitter befestigen. Das scheint mir aussichtslos, den Lüfter blasend auf den Kühler zu montieren. Wenn sich das bei dir nicht vereinbaren lässt musst du wohl gedrungen einen anderen aussuchen. Ich würde dir die Päpste empfehlen. Da kannst du nie was falsch machen.

P.S. Schöne Grüße nach Jena ;).

hossa, ein nachbar :)

den papst hab ich schon drauf, aber der ist mir eigentlich zu laut... und nicht effektiv genug...
ich meine auch, das gitter nur drauf zu legen... habe das bei nem normalen lüfter gesehen, da wurde das lüftergitter auch nur auf den lüster aufgelegt, und die klammern wurden in den ösen des gitters befestigt. sah zwar wackelig aus, soll aber perfekt und bombensicher gehalten haben...

@farbe... ist mir eigentlich schnitte. und bei dem durchsatz kann ich ihn zur allergrößten not noch per poti drosseln... aber aktuell platzen mir leider die ohren :(

ich habe direkt über dem cpu-kühler einen 120mm-lüfter in der seitenwand, der reinbläst. deswegen kommt der saugende einbau absolut nicht in frage...

und aktuell wird meine cpu einfach zu warm... (50-52° im IDLE, mit S2K-disconnect...)

unter last geht er gegen 60°... fnde ich inakzeptabel... und dieser lüfter hat einen monströsen durchsatz, bei angenehmer geräuschentwicklung.

noch was: hast du die erfahrung gemacht, dass ein 80mm-lüfter auf dem kühler besser ist, als ein 92mm-lüfter, weil der hauptsächlich am kk vorbeibläst und der motor ja auch größer ist? hab das kürzlich gelesen...
 

Anthrax

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
844
Na ich weis nicht. Ob einfaches drauflegen des Lüftergitters einfach so halten soll? Kannst es ja mal probieren, bezweifle aber das es halten wird.
Welchen Lüfter hast du en Millerweile drauf - einen Papst ja, nur welcher. Den lautesten 80er Papst der hier passen könnte hat 26 dB 58 m³/h. Nur so viel Spiel mit Lautstärke und Fördermenge hat man hier auch wieder nicht. Man muss sich halt entweder für Leistung oder Lautstärke entscheiden. Abgesehen davon, 60°C für nen Barton 3200 bei Last sind doch noch akzeptabel. Das sind halt mal kleine Stromfresser.
Ob ein 80er oder 90er besser für den Kühler ist kann ich dir so nicht sagen. Würde aber meinen dass der so konstruiert ist, das da nicht allzu viel vorbei bläst. Aufgrund der wesentlich größeren Fördermenge glaub ich nicht dass hier sogar schlechter gekühlt würde.
 
Top