Frage zur Interpolation und Bildschirm an Notebook anschließen

kugelwasser

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
982
Hi,
Ich habe ein laptop und wollte mir gerade ein bildschirm bestellen um ihn an meinen laptop anzuschließen, um ein größeren bildschirm zum spielen zu haben. Ich hab mir einen lg monitor ausgesucht und als ich den zugehörigen prad test gelesen habe, hat mich etwas stutzig gemacht, und zwar:

"Im Test zeigte hier der LG hier eine sehr gute Leistung. Die automatische Bildanpassung ist bei allen gängigen Bildformaten überzeugend. Einzig die bei manch älteren Notebooks eingesetzte Auflösung von 1366 x 768 Pixel wurde mit breiten Balken oben und unten dargestellt."

http://www.prad.de/new/monitore/test/2014/test-lg-23mb35py-b-teil5.html

Ich wollte ja hauptsächlich cs:go spielen und dort spiel ich mit der zweitniedrigsten auflösung. Ich wollt mal fragen ob es da probleme geben könnte? Denn ich versteh nicht wieso es balken oben und unten geben sollte, wenn der monitor 1366x768 wiedergeben soll, denn dies ist 16:9 und der lg hat ebenfalls ein 16:9 format. Wenn der lg also bei 1366x768 oben und unten schwarze balken darstellt ist dies doch nicht mehr im 16:9 format aber die auflösung 1366x768 ist 16:9 was irgendwie vorn und hinten keinen sinn macht. Mein laptop hat selber eine max. Auflösung von 1600x900 und es wär natürlich mies wenn ich bei einer auflösung von 1366x768 dann schwarze balken oben und unten hab. Ist das ein fehler im test oder hab ich einen denkfehler? Danke schonmal.
 

kugelwasser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
982
Ah ok aber 1280x720 kann er dann ohne balken darstellen? Ist das standard so dass externe monitore nicht 1366x768 darstellen können? Ist jetzt nicht so tragisch da ich mir auf kurz oder lang eh ein desktop kaufen werde, aber schöner wärs ja schon.
 
M

miac

Gast
Die Frage ist doch, ob du auf der Auflösung spielen willst oder Full HD nutzt.

Außerdem kannst du ja auch andere Auflösungen ausprobieren.
 

kugelwasser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
982
HD reicht mir für counterstrike. Alles klar, dann hat sich das erledigt.

Sind meine fps dann eigentlich genauso hoch wenn ich counterstrike an den externen monitor in HD-auflösung spiele wie wenn ich counterstrike an dem laptop in HD auflösung spiele? Ich weiß nicht ob ich dann das display von meinem notebook ausschalten kann, sodass die grafikkarte nur für den externen monitor die bilder rechnen muss?
 
M

miac

Gast
Mit <Win> und <P> kannst du nur den zweiten Monitor nutzen. Dann schaltet der Laptopbildschirm ab.
 

kugelwasser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
982
Ich hab den monitor mittlerweile, und 1366x768 geht ohne probleme und balken.
 
Top